Bedienfeld dunkel, Minuto geht nicht an, Fenster beschlagen

Dieses Thema im Forum "..:: Minuto ::.." wurde erstellt von bezerker, 20. August 2017.

  1. bezerker

    bezerker Teetrinker

    Beiträge:
    13
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Ja
    - Messgerät vorhanden: Ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: HD8762/01

    Hallo,

    ich habe meine Minuto gestern zusammen gebaut, nachdem ich den verstopften Raccord gereinigt hatte. Anschließend habe ich mit Kaffeereiniger und Durgol gereinigt und entkalkt. Danach noch ein paar Tassen Wasser durch die Brühgruppe bezogen und fertig war der Service... dachte ich. Bei den Spülvorgängen würde das Fenster des Displays von innen beschlagen, das war neu, trotzdem hat der Espresso super geschmeckt.

    Und heute früh tat sich dann gar nix. Keine rote blinkende Leuchte. Das Beschlagene war zwar weg aber Minuto spielt toter Mann. Also Verdacht auf Ein/Aus Schalter gehabt und Minuto wieder in die Kellerwerkstatt gebracht und siehe da, läuft.
    Doch die Freude währte nur kurz. Also wieder alles auseinander gebaut und Stecker sowie Schalter durchgemessen; alles i.O. Also weiter Strom auf Platine gecheckt; auch i.O.

    Dann viel mir ein, dass doch das Display beschlagen war und die Maschine zwar Strom kriegen mag aber damit nix anfangen kann weil die Bedieneinheit samt Display evtl. nen Hau abbekommen hat.

    Kann das sein, hat jemand schon eine Beschlagene Linse oder eine ausgefallene Bedieneinheit gehabt? Gibt es Sicherungen, die ich prüfen kann?

    Vielen Dank im voraus,
    bezerker
     
  2. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Den Fall kenne ich bis jetzt noch nicht. Deutet darauf hin, dass irgendwas undicht ist, bzw Wasserdampf zur Bedienplatine oben kommt. Hast du bei der Montage irgendwas vergessen? Den Deckel vom Kaffeeauslauf richtig drauf?
    Vielleicht ist nur noch Feuchtigkeit beim Stecker vom Flachbandkabel.
    Bedienplatine kommt auf ca. 43 Euro und Display ebenfalls.
    Bis jetzt kenne ich ähnliche Probleme nur von der Intelia welche das gleiche Display hat. Dort treten nach dem Entkalken manchmal folgende Fehler auf.
    Display fehlt die grüne LED, funktioniert aber --> Display tauschen
    Display bleib finster, Gerät funktioniert tw. und tw. nicht. --> Tausch von Display UND Bedienplatine, wenn man nur die Platine tauscht und das alte Display läßt ist die Platine wieder defekt (warum habe ich nicht untersucht, ist aber so.)
     
  3. bezerker

    bezerker Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Hallo Christian, hallo Forum,

    in der Tat hatte ich vergessen den Oetiker am Boiler Ausgang zu quetschen was genau dazu geführt hat, dass heißer Wasserdampf zur Bedienplatine hoch gestiegen ist. Ich vermute mit dieser Unachtsamkeit habe ich die Platine gehimmelt :mad:

    Leider habe ich kein Ersatz um es testen zu können. Ma sehen was die Bucht an Gebrauchtem hergibt... Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Gruß,
    Bezerker
     
  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    wasche die Platine in Isopropyl gründlich aus und trockne sie anschließend mit dem Fön. Wenn Du Glück hast hat sie überlebt.
     
  5. bezerker

    bezerker Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Sooo... es ist geschafft. Die Maschine schnurrt wieder :D

    Ich habe mit einem Techniker gesprochen, der neben der Isopropyl Reinigung auch eine Ultraschallbadreinigung mit destiliertem Wasser vorgeschlagen hat. Aber bevor es zu diesen Versuchen kam, ist mir eine andere Minuto zum Ausschlachten in die Hände gefallen :cool:

    Also habe ich flux die Bedienplatinen getauscht - dabei ganz wichtig auf den Jumper achten - und siehe da... nix. Meine Minuto spielte immer noch toter Mann :mad:

    Somit wurde klar, dass es die Hauptplatine auf der Rückseite sein musste. Nachdem ich Frau und Kinder zu Bett gebracht hatte habe ich auch diese getauscht und meiner alten Saeco somit wieder das Leben eingehaucht :) Ihr könnt Euch vorstellen, wie sehr der Espresso um 1.30 morgens geschmeckt hat :D

    Was war passiert? Durch den Dampf aum Boilerausgang hatte ich auf der Bedienplatine vorne nen Kurzen verursacht, der auf der Rückseitigen Platine mindestens ein Bauteil gehimmelt hat.

    Jetzt habe ich eine funktionierende Minuto, dank Euch jede Menge Erfahrung und nen Sack voll Ersatzteile gewonnen :rolleyes:

    Viele Grüße,
    bezerker
     

Diese Seite empfehlen