Bekomme die Kaffeemaschine nicht in die Startstellung

Dieses Thema im Forum "..:: Xsmall-Serie::.." wurde erstellt von kaffee 1960, 25. November 2016.

  1. kaffee 1960

    kaffee 1960 Teetrinker

    Beiträge:
    4
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Ja
    - Messgerät vorhanden: Ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: HD8743

    Hallo liebe Forumsmitglieder.

    Das Lesen hier hat mir schon sehr geholfen, aber jetzt komme ich nicht mehr weiter.

    Meine Mutter hat ihre Saeco XSmall während des Entkalkens vom Netz getrennt, sodass die Brühgruppe an der falschen Position stehen blieb und nicht mehr zu entnehmen war.
    Ich habe die Brühgruppe laut Anleitung ausgebaut und mit Papierstreifen im Brühgruppenkontakt das Testprogramm gestartet. ( Espresso drücken und Stecker rein)
    Funktioniert soweit alles, keine Fehleranzeigen, Wasser kommt raus wo es soll, aber ich kann die Antriebswelle? nicht wieder in die Startposition bekommen, da dreht sich gar nichts.
    Konnte die unterschiedlichen Testebenen abfragen.

    Was kann ich noch tun?
    ( Mein Mann hat Mechanikkenntnisse und könnte die Maschine auch zur Not auseinandernehmen)

    Vielen Dank schon mal für die super Tipps und Anleitungen hier im Forum!
    Karin
     
  2. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Hallo Karin!

    Brühgruppenschalter mit Karton betätigen, Tropftasse und Tresterbehälter einsetzen, Servicetüre schliessen und Maschine ganz normal in Betrieb nehmen=einschalten. Nun sollte die Maschine die Initialisierungsfaht machen und die BG kann wieder eingesetzt werden.

    MfG
    Gerti
     
  3. kaffee 1960

    kaffee 1960 Teetrinker

    Beiträge:
    4
    Hallo Gerti,

    beim normalen Anschalten flackert nur das Licht unten rechts.
    Was ist die Tropftasse?

    Danke schon mal, Karin
     
  4. kaffee 1960

    kaffee 1960 Teetrinker

    Beiträge:
    4
    Tropftasse ist wahrscheinlich das Teil unten drunter?
     
  5. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Tropftasse ist das Teil wo die Kaffeetasse drauf steht.

    MfG
    Gerti
     
  6. kaffee 1960

    kaffee 1960 Teetrinker

    Beiträge:
    4
    Danke Gerti,

    habe alles gemacht wie beschrieben, leider macht die Maschine beim Anschalten nichts ausser blinken unten rechts.
    Diagnose ausgeführt, Wasser kommt raus wo es soll, innen und außen.
    Nur die letzte Diagnosestufe bei der sich der Antrieb drehen soll funktioniert nicht.
    Hat jemand noch eine Idee was ich tun könnte?

    Liebe Grüße, Karin ( war zwischendurch in Urlaub, daher die PAuse...)
     
  7. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Wiener Neustadt
    In welchem Rythmus blinkt das Rufzeichen?
    Fehlerbeschreibung siehe Auszug aus der Bedienungsanleitung im Anhang.
    Nochmal: Es müssen alle Schalter (Satzbehälter, Tropftasse, Brühgruppe, Türe) betätigt sein damit sich die BG im Testmodus bewegen lässt.
    Sollte sich die BG trotzdem nicht bewegen so muss die Maschine geöffnet werden und es müssen Spannungsmessungen durchgeführt werden.

    MfG
    Gerti
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen