Chiara Spidem; Brühgruppe nicht wieder einsetzbar

Dieses Thema im Forum "Kaffee-Vollautomaten anderer Hersteller" wurde erstellt von gysbert, 7. Januar 2018.

  1. gysbert

    gysbert Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Ich bin neu hier und bin mir nicht sicher, ob das hier der richtige Thread ist. Habe auch sonst nichts konkret zu meinem Problem gefunden:

    Wir haben ein grauenvolles Problem mit unserer Kaffeemaschine, Chiara Spidem. Die Brühgruppe ist nicht wieder einsetzbar. Nachdem wir diese mit der SIcherungsschraube entfernen mussten, da der Kaffeesatzbehälter nicht einsetzbar war aufgrund der falschen Stellung der Brühgruppe, ist diese nicht wieder einzusetzen. Entweder ist das Endstück der Brügruppe nicht einzusetzen (Stutzen der Brühgruppe, welches das Ventil am Boilerstutzen öffnet) oder eben die Welle steht nicht passgenau zur Brühgruppe. Problem ist wohl, dass die Brühgruppe nicht in Grundstellung entnommen wurde und so der senkrechte Spalt, in dem der Stutzen der Brühgruppe problemlos einsetzbar wäre, nicht genutzt werden.

    Wir sind dankbar für jeden Tipp oder Anregung

    LG
    gysbert
     
  2. MrLed

    MrLed Kaffee Junkie

    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Kurpfalz
    Lies dir das hier mal durch:

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
    gysbert gefällt das.
  3. gysbert

    gysbert Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Super, vielen, vielen Dank, hat sofort geklappt! :)
     

Diese Seite empfehlen