Frage Die Kaffeebohnen werden zwar gemahlen, aber statt Kaffee kommt nur braunes Wasser heraus

Dieses Thema im Forum "..:: Talea Serie ::.." wurde erstellt von Guckie, 15. November 2017.

  1. Guckie

    Guckie Teetrinker

    Beiträge:
    11
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: sehr wenig
    - Messgerät vorhanden: nein
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Talea Ring Plus
     
  2. Guckie

    Guckie Teetrinker

    Beiträge:
    11
    Vielleicht lässt sich mein Problem damit etwas einengen: Der gemahlene Kaffee kommt durch ein Loch in eine Art Trichter. Von dort sollte er mittels eines Trichterrohrs weiter in die Brühgruppe geleitet werden. Das tut es aber nicht. Ist es eine Möglichkeit, dass dieses Trichterrohr kaputt ist und daher den gemahlenen Kaffee nicht mehr in die Brühgruppe leitet, sondern dieser fällt neben diesem Rohr hinunter.
     
  3. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.293
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    reinigen mal den mahlschacht.evtl.das mahlwerk.
    an der brühgruppe hast nichts gemacht.
     
  4. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.880
    Ort:
    87545 Burgberg
    Ist neben der Brühgruppe den Kaffeepulver?
    Welches Baujahr ist die Maschine?Evtl. Seriennummer!
    Mahlt sie kürzer als vorher?
     
  5. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.293
    Ort:
    NRW
    Harry möchtest du weiter machen.
     
  6. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Hallo!
    Ja, ist möglich. Der Kaffeepulverschacht bricht hin und wieder und der gemahlene Kaffee landet in der Wanne wo der Mahlwerksmotor sitzt. In folge setzt das Kaffeepulver den Mahlwerksmotor zu und er ist kaputt.
    Greif bei entnommener Brühgruppe von unten an den Trichter und versuche ihn zu bewegen. Wenn er stark wackelt ist er gebrochen. Kannst Du den Trichter nur ganz wenig bewegen und die Bohneneinzugsschnecke im Bohnenbehälter bewegt sich mit ist alles ok.
    Die Maschine zu öffnen ist für jemanden ohne gutes mechanisches Geschick schon eine Herausforderung.
    Zum Wechsel des Trichters muss das Mahlwerk teilzerlegt werden.

    MfG
    Gerti
     
    Majolika gefällt das.
  7. Guckie

    Guckie Teetrinker

    Beiträge:
    11
    Hallo,

    vielen Dank Ihnen allen für die Ratschläge. Es ist leider ganz klar der kaputte Trichter. So müssen meine Familie und ich ohne guten Kaffee bis zum nächsten Donnerstag ausharren. An diesem Tag bringen
    wir die Talea zur Reparatur nach Salzburg. Hier im Ausseerland gibt es leider dafür keine Reparaturmöglichkeit. Ein Trichterersatz müsste uns ja auch erst zugesandt werden und vor Dienstag oder Mittwoch würden wir ihn sicherlich nicht erhalten. Schließlich wäre es überhaupt nicht sicher, ob wir diese Reparatur mit geringen Mechanikkentnissen durchführen könnten. MfG Guckie
     
  8. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Eine gute Entscheidung.

    MfG
    Gerti
     
    Majolika gefällt das.
  9. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.693
    Ort:
    Sachsen
    Es gibt übrigens neue, an der Bruchstelle verstärkte, Mahlwerksschächte, ich hoffe sie verbauen Euch einen solchen Schacht.
     
    Gerti gefällt das.

Diese Seite empfehlen