Ein paar Lacher für zwischendurch...

Dieses Thema im Forum "Humor" wurde erstellt von Lufthanseat, 17. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lufthanseat

    Lufthanseat Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Damit hier mal neues Leben eingehaucht wird, bitteschön:


    Warum Pünktlichkeit so wichtig ist!


    Der katholische Pfarrer einer Gemeinde hat 25-jähriges Dienstjubiläum.
    Er beginnt seine Rede: "Liebe Gemeinde: wenn ein Pfarrer eine Rede halten muss, ist das immer ein bisschen schwierig.
    Die eine oder andere Anekdote gäbe es ja schon, aber Ihr wisst ja, das Beichtgeheimnis muss gewahrt bleiben.
    Also versuche ich, mich mal so auszudrücken:
    Als ich vor 25 Jahren in Eure Gemeinde gekommen bin, habe ich zuerst gedacht: Wo bin ich da bloß hingekommen.
    Gleich bei meiner allerersten Beichte kam einer zu mir und beichtete, dass er jetzt gerade Ehebruch mit seiner Schwägerin begangen hatte und sie dabei mit einer Geschlechtskrankheit angesteckt hat,
    die er sich von einer Prostituierten geholt hat. Na ja, aber über die Jahre habe ich dann herausgefunden, dass Eure Gemeinde ja gar nicht so schlimm ist und dass das nur eine Ausnahme war."

    Nach ungefähr 20 Minuten kommt der Bürgermeister - etwas zu spät-, entschuldigt sich für sein Zuspätkommen, geht auf das Podium und hält seine Rede:
    "Ich kann mich noch gut daran erinnern, als unser Herr Pfarrer vor 25 Jahren hier angekommen ist. Ich hatte die Ehre, als Allererster die Beichte bei ihm abzulegen..."



    Und noch einer:

    Lasst euch mal vom Google Übersetzer "one one one" übersetzen.... :D:D:D




    Und noch einer, dann ist aber Schluss:

    Vier Angler sitzen Donnerstags Abends zusammen in der Kneipe und besprechen, wo sie sich am Wochenende zum Angeln verabreden können.
    Einer der Kumpel druckst den ganzen Abend rum und weiß nicht, wie er es den Kumpeln beibringen soll, dass er voraussichtlich keinen Ausgang bekommt von seiner Frau.
    Als er endlich rauskommt mit der Sache wird er natürlich den Rest des Abends damit aufgezogen.
    Völlig frustriert schiebt er ab und wünscht den Kumpeln noch ein schönes Angelwochenende.
    Die 3 Kumpel machen sich auch am Samstag in der Früh um 5.00 Uhr auf, um einen guten Platz zu besetzen.
    Als sie sich durch das Unterholz bis zum See vorgearbeitet haben, sehen sie ihren 4. Kollegen.
    Der sitzt dort im Klappstuhl, die Angeln ausgeworfen, ein kleines Lagerfeuer im Rücken und eine Dose Bier in der Hand.
    "Wo kommst du denn jetzt her? Du hattest doch keinen Ausgang?"
    Der Kollege darauf: "Tja, und ich bin sogar schon seit Freitag hier!"
    "Und, wie kommt das so plötzlich?"
    Der Kollege: "Ach so, ja, als ich am Donnerstag von Euch nach Hause kam und mich gerade noch für ein Bier vor die Glotze setzen wollte, stand meine Frau hinter mir und hielt mir die Augen zu "
    Als ich ihre Hände von meinen Augen entfernt und mich rumgedreht hatte, stand sie dort in einem durchsichtigen Nachthemd und sagte:
    " ÜBERRASCHUNG !!!! Bring mich ins Bett, fessel mich und dann mach was du willst!"

    "Und, was soll ich noch sagen, Jungs : HIER BIN ICH !" :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen