Gaggia Titanium - Bohnenbehälter leer

Dieses Thema im Forum "..:: Incanto-Serie ::.." wurde erstellt von Hudori, 8. Januar 2017.

  1. Hudori

    Hudori Teetrinker

    Beiträge:
    3
    Moin Liebe Forengemeinde,

    nachdem ihr mir bereits bei meinem letzten problem mit meiner Gaggia Titanium helfen konntent hab ich mittlerweile ein neues Problem :(

    Folgendes verhalten zeigt sich beim Kaffeebezug (bzw. Beim Versuch d. Kaffeebezugs):

    Die Maschine malt, ... und malt, ... und malt und sagt dann "Bohnenbehälter leer". Dieser Fehler trat bereits beim Weihnachtsfrühstück auf. Ich konnte ihn aber durch das reinigen des Kaffeekanals zur Brühgruppe und des Mahlwerks beheben. Heute trat der selbe Fehler erneut auf. Auch dieses mal konnte ich durch Reinigung abhilfe schaffen.

    Aufgefallen sind mir folgende Dinge:
    - Meldung Bohnenbehälter leer aber Kanal nicht verstopft
    - wenn Mahlgrad zu fein,keine Fehlerbehebung möglich
    - Behoben durch mehrmaligs reinigen und erfolg mit dem Bezug von zwei Kaffeeeinheiten

    Im Testmosus zeigt das Mahlwerk beim Betätigen eine "4" was laut Forum zu schwach ist. Ein bekannter meinte allerdings es könnte genausogut ein defekter Sensor sein.

    Leider sind meine Kaffeevollautomatrn-Kenntnisse dafür nicht die besten.

    Im Testprogramm funktionierte alles wie es soll.

    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ein wenig
    - Messgerät vorhanden: Ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Gaggia Titanium
     
  2. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.594
    Ort:
    Wien
    Korrektur: falscher Tip da Stahlkegelmahlwerk, deshalb bitte ignorieren!
    Ist ein 4,7 Ohm 10W Zementwiderstand auf der Platine verbaut?
    Dann tausch den mal gegen einen 5,6 Ohm/11W etwa diesen hier:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    LG Grisu
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2017
  3. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.460
    Ort:
    87545 Burgberg
    Die Maschine hat wahrscheinlich ein Stahlkegelmahlwerk.
    Das verstehe ich allerdings nicht!
    Bei einem Stahlkegelmahlwerk solltest du den Microschalter unter dem Dosierer
    kontrollieren.
    Wie alt ist sie? Seriennummer?
     
  4. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.491
    Ort:
    Baden bei Wien
    Nicht warscheinlich, sondern mit sicherheit!

    Entweder der Mikroschalter am Dosierer ist nicht betätigt oder ist defekt (auch zeitweise).

    Weil die Mühle braucht so längere Zeit um den Kanal zu befüllen und den Mikroschalter zu betätigen als im Programm festgelegt.


    Es wird "4" gezeigt weil das ist der Nummer von die Taste der du druckst um die Mühle zu Aktivieren.
    Es ist nicht der Mühlrenstrom Messzahl so wie bei Incanto"s!
    Und bei deine Titanium gibts keine Sensor am Mahlwerk!
     
  5. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.594
    Ort:
    Wien
    Hast du beim letzten Mal auch den Mahlwerksschacht (wo das Mehl zur BG befördert wird) auch gründlich gereinigt?
     

Diese Seite empfehlen