Incanto - Schaltet ab - TRIAC defekt? Ersatztypen

Dieses Thema im Forum "..:: Incanto-Serie ::.." wurde erstellt von Cold_Coffee, 23. Dezember 2016.

  1. Cold_Coffee

    Cold_Coffee Teetrinker

    Beiträge:
    3
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Ja
    - Messgerät vorhanden: Ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: SUP 021Y

    Hallo zusammen,

    nun hat es auch meine gute alte Incanto erwischt ... von jetzt auf gleich ... "tot" ... sprich, lässt sich nicht mehr anschalten.

    Das Rücksetzen des Thermoschalters am DLEH erweckte sie wie erwartet wieder zum Leben, hält auch einen Kaffeebezug lang, lässt man die Maschine danach weiter an ohne weiteren Bezug heizt sich der DLEH bis zum Anspringen des Thermoschalters weiter hoch.

    Ich vermute also, dass auch mein TRIAC dauerschaltet (wenngleich ich ihn noch nicht ausgelötet und gemessen habe). Eigentlich ein ideales Bastelprojekt für die Feiertage ... tja, wenn ich einen Ersatz-TRIAC zur Hand hätte. Deshalb wäre es mir ganz recht, wenn ich ihn einfach vor Ort kaufen könnte und nicht bestellen müßte (erst recht nur einen TRIAC, wo der Versand das 5-fache des Warenwerts kostet), leider hat Conrad den genauen Typen nicht da ... nur die nicht-snubberless-Variante mit 25mA und mehr Zündstrom.

    Jetzt bin ich anhand der Daten auf den BT138/600E gestoßen, der ebenfalls mit 10mA per µC zündbar sein sollte ... lediglich statt 700V nur für 600V geeignet, was aber denke ich recht irrelevant sein dürfte.
    Hier der Link:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Kurz und knapp: Ist das ein geeigneter Ersatztyp?
    Oder hat Conrad einen besseren bzw. überhaupt geeigneten Ersatztypen?
    Oder wo finde ich eine Übersicht von Service-Stützpunkten, wo ich das Originalersatzteil bekommen kann?
    Finde hier im Raum München zwar ein halbes Dutzend (Fremd-)Firmen, die Saeco-Service anbieten, die aber vermutlich eher am Reparaturauftrag interessiert wären als am Verkauf eines 1-Euro-TRIACs ... oder entsprechende Aufschläge nehmen ...

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.315
    Ort:
    Baden bei Wien
    Hallo

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Willkommen im Forum.

    Der passt, nur man muss ihn zuverlässig (Elektrisch) isolieren vom Kühlkörper!

    z.bsp.

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
  3. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.118
    Ort:
    Wien
    der hier hätte sogar 800V:

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Geeignet sind beide perfekt, welcher halt lagernd ist ...
    Hab ihn auch schon verwendet.
    Alternative Iso:

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    und

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    LG Grisu
     
  4. Cold_Coffee

    Cold_Coffee Teetrinker

    Beiträge:
    3
    Super, vielen Dank euch beiden!
    Der 800V ist in meinem Conrad leider nicht lagernd, käme erst frühestens am 28. ... vom 600V liegen noch 12 Stück in der Filiale, darum wirds dann der werden ;)

    Und danke auch für den Hinweis!
    Hätte ich vermutlich übersehen und einfach auf den Kühlkörper geschraubt.

    Ich melde dann Vollzug ... oder schreie wieder um Hilfe, wenns nicht klappt ;)
     
  5. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.669
    Die Schraube muss auch nichtleitend sein z.B. M3-Nylonschraube.
     
  6. Cold_Coffee

    Cold_Coffee Teetrinker

    Beiträge:
    3
    Mit der Isolierbuchse (+Glimmerscheibe) kann sie doch aus Metall sein?
    Mit Nylonschraube könnte ich mir allerdings die Isolierbuchse sparen und nur ein Glimmerscheibe verwenden.
     
  7. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.118
    Ort:
    Wien
    stimmt, deshalb ja auch die Schrauben-Durchführung (siehe meine beiden Links oben oder das teurere Set von Aydin).

    die Plastikschrauben haben halt keinen festen Kontakt, daher würd ich jedenfalls metallene nehmen, damit bessere Wärmeleitung.
     

Diese Seite empfehlen