Intelia Antrieb Brühgruppe überfährt Grundstellung

Dieses Thema im Forum "..:: Intelia ::.." wurde erstellt von goldenwillow, 21. März 2018.

  1. goldenwillow

    goldenwillow Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Mechanik sehr gut, Elektonik eher bescheiden
    - Messgerät vorhanden: ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Saeco Intelia HD8357

    Hallo erst mal,

    da ich über die Suchfunktion keine Antwort zu meinem Problem finden konnte versuch ich mal mein Problem so exakt wie möglich zu schildern.
    Brühgruppe hat bei der Grundstellungsfahrt ab und zu die Gehäusetür aufgedrückt. Antriebswelle BGist aber i.O.
    Mittlerweile erreicht der Antrieb die GS gar nicht mehr. Antrieb läuft mit gebrücktem Brühgruppenschalter bis der Schraubenschlüssel mit Fehler # auf dem Display erscheint.
    Beide Microschalter schalten zwar einwandfrei, Widerstand < 2 Ohm, Antrieb läuft aber unbewindruckt weiter.
    Im Testmodus arbeitet der Antrieb einwandfrei. Arbeits- und Grundstellung werden angefahren und der Antrieb schaltet bei erreichen der Endlage auch ab. Nur im normalen Betrieb fährt der Antrieb zwar auf Arbeitsstellung, beim zurückfahren wird aber die GS überfahren.

    Beim rumprobieren habe ich irgendwann festgestellt, dass bei geöffnetem Signalkreis der Brühgruppe der Antrieb einwandfrei abschaltet. Ist die GS erreicht, reklamiert die Maschine natürlich die fehlende Brühgruppe.
    Sobald eine eingesetzte BG simuliert wird läuft der Antrieb wieder bis zur Fehlermeldung im Display.
    Ist es möglich dass der Signalkreis der BG den des Antriebs beeinflusst und wenn ja woran kann das liegen?
    Bin jetzt echt ratlos.

    Besten Dank im voraus für Eure Hilfe.

    MfG
    Frank
     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    Durchaus, ich weißnicht wie die Schalter miteiander verbandelt sind, kenne es aber z.B. aus der Primea Reihe, wenn da der Schalter von der Restwasserschale einen zu großen Übergangswiderstand hat, wird auch BG fehlt angezeigt. Die Schalter sollten unter 1 Ohm haben, idealerweise sind sie bei unter 0,1 Ohm.
    Mehrere Schalter benutzen oft einen gemeinsamen Analogeingang vom Prozessor und sind so miteinander verbandelt dass dann z.B. 3 verschieden hohe Spannungen am Eingang Aufschluß darüber ergeben was gerade geschaltet ist.
     
  3. goldenwillow

    goldenwillow Teetrinker

    Beiträge:
    2
    So, hab mittlerweile rausgefunden, dass der Motor der die BG antreibt bei der GS-Fahrt wohl einen gewissen Strom ziehen muss damit die Abschaltung des Antriebs in GS funktioniert.
    Wird nur der BG Schalter gebrückt, wird die GS überfahren, bei eingesetzter BG funktioniert die Abschaltung.
     
  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    Das ist korrekt, jedoch muss der Antrieb die GS auch ohne BG finden.
     

Diese Seite empfehlen