Internet pur

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Grisu, 29. April 2017.

  1. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.496
    Ort:
    Sachsen
    Nein Harry, aber selbst das geht bei mir nicht, da auch dafür eine Grundleitung DSL nötig ist.
     
  2. Prinz

    Prinz Moderator

    Beiträge:
    1.169
    Ort:
    Gifhorn

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    - ich lese Sachsen Tal der Ahnungslosen da geht ja teilweise noch nicht mal Telefonieren per Handy egal
    welcher Anbieter;)
    Ich empfehle dir sowas

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Nicht hauen:)
     
  3. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.496
    Ort:
    Sachsen
    Mobilnetz ist topp ausgebaut(LTE hab ich im Keller), wenn ich das mit manchen Gegenden in Bayern Vergleiche sind wir 10 Jahre voraus, aber alles was mit Festnetz zusammen hängt und nicht im Ballungsraum ist sieht finster aus.
     
  4. OnkelM63

    OnkelM63 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    143
    Ort:
    DoKi im EE-Kreis
    Hallo,
    Uhrmacher ,wenn ich das so lese,kann man Dich nur bedauern. Aber das kenne ich aus der tiefsten Brandenburger Provinz in der Niederlausitz und Umgebung auch. Zwar wurde hier in der letzten Zeit auch einiges ausgebaut und endlich gibt's in einigen abgelegenen ländlichen Gebieten auch gutes DSL über Vectoring,wo es vorher auch nichts gab,aber hier bei mir in der Ecke sind auch nur bis 16 MBits verfügbar,die oft nicht erreicht werden. So kann ich auch noch bei meinen 6 MBits bleiben,da Bestandskunden bei einem Tarifwechsel auch immer draufzahlen,während Neukunden alles viel billiger bekommen.
    Mit Mobilfunk sieht es auch stellenweise recht schwach aus,gerade was O2/E+ angeht. Wenn ich im Dorf zu Besuch war,war ich von der Außenwelt abgeschnitten.Jetzt muß man immer noch suchen,wo man 1 bis 2 Balken erreicht,aber dafür bin ich dann über DSL und WLAN rund um das Haus erreichbar.
    Der ganzen Hype um das DVB-T2 oder auch DAB+ ist das selbe: das kommt bei uns hier erst 2019 an,und wer weiß was bis dahin ist. Die paar Kanäle über DAB und DVB-T kann man vergessen und selbst UKW ist nicht mehr das,was es mal war.Deshalb nutzt das auch kaum einer und der Ansatz an neueren Geräten hält sich dadurch auch in Grenzen.Nur gut,dass ich meine SAT-Schüssel und Internetradio habe.Wer auch diese Möglichkeit nicht oder nur eingeschränkt hat,ist wirklich ganz arm dran.
    Gruß
     
  5. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.496
    Ort:
    Sachsen
    DAB plus geht ab Fernsehturm Dresden bei mir hinter den Bergen gerade noch so störungsfrei.
     

Diese Seite empfehlen