Intuita pumpt kein Wasser

Dieses Thema im Forum "..:: Intuita ::.." wurde erstellt von MADLarry, 26. Dezember 2016.

  1. MADLarry

    MADLarry Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    meine Intuita ist krank. Ich habe gestern noch normal Kaffee gemacht, anschließend hat sich die Maschine normal gespült und ausgeschaltet. Heute morgen ist die Pumpe dann ganz leise gewesen und es kam kein Wasser mehr. Über die Aufschäumdüse funktioniert das ganze noch. Wo kann ich hier mit der Fehlersuche beginnen? Kann es an der Brühgruppe liegen (verstopft etc)? Danke schon mal vorab
     
  2. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.472
    Ort:
    NRW
    Hallo
    willkommen im forum,
    was ist mit enkalken die anleitung hangt oben im intuita angepint.
     
  3. MADLarry

    MADLarry Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Entkalkt hätte ich die Maschine erst vor 3 Wochen
     
  4. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.888
    Eine gründliche Reinigung der Brühgruppe ist schon zu empfehlen, bevor die Maschine geöffnet wird. Achte dabei besonders auf die Siebe und das Cremaventil.
    Auch eine Entkalkung mit einem Entkalker auf Amidosulfonsäurebasis sollte erfolgen, bevor eine Fehlersuche in der Maschine beginnt. Dabei auch versuchen Entkalker über die Brühgruppe in Intervallen zu pumpen.
     
  5. MADLarry

    MADLarry Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Ok, dann beginnen wir mal so. Herzlichen Dank. Ich melde mich wieder
     
  6. MADLarry

    MADLarry Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Sooo, ich habe die Maschine nun mehrmals entkalkt. Es kommt nun zumindest wieder etwas Kaffee raus. Die kleine Tasse ist nun aber nicht mehr als 2EL.... werde die Maschine nun wohl doch zerlegen und reinigen müssen. Ist hier auf Besonderheiten zu achten?
     
  7. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.472
    Ort:
    NRW
    und womit hast sie entkalkt, siehe beitrag #4 vom admi.
     
  8. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.888
    Wenn die Brühgruppe gründlich gereinigt wurde, ist es wichtig die Entkalkerlösung im Testmodus in Intervallen über die Brühgruppe zu pumpen, weil der Heißwasserbezug problemlos ist.
    Ich vermute ein Verstopfung im Verteiler .......

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ...... Es erfolgt hier eine Reduzierung des Pumpendrucks auf ca. 4 bar beim Kaffeebezug.
     
  9. MADLarry

    MADLarry Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Einmal mit Original Saeco Entkalker und über Nacht nochmal mit einem NoName Produkt auf Amidosulfonsäurebasis..wie empfohlen..ich habe nun die Tassenmenge nochmal nachgestellt und bin wieder zufrieden :)

    Ab sofort wird jeden Monat entkalkt und ein Wasserfilter eingesetzt..
    Danke eich allen für die Hilfe
     

Diese Seite empfehlen