Leitfaden zur Brühgruppen Zerlegung und Reinigung

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von Christian6110, 22. Dezember 2006.

  1. Christian6110

    Christian6110 Espressotrinker

    Beiträge:
    142
    Hi @all

    hab euch mal eine bebilderte Anleitung erstellt wie man eine Brühgruppe zerlegt und reinigt. Sollten da irgendwelche Fehler drinnen sein, dann schreibt das hier einfach kurz, und ich bessere sie aus.

    Die Anleitung findet ihr im Anhang.
     

    Anhänge:

    • BG.pdf
      Dateigröße:
      1,6 MB
      Aufrufe:
      31.338
    Skinsh, Fontana, Roschreib und 46 anderen gefällt das.
  2. Stock

    Stock Teetrinker

    Beiträge:
    10
    Sehr hilfreich, danke aber wo bekomme ich die Ersatzteile?
     
    johndo6 gefällt das.
  3. Slowman

    Slowman Gesperrt

    Beiträge:
    3.009
    Ort:
    Schöneiche bei Berlin
    355x gedownloadet und nur einer hat es geschafft sich für die Mühe zu bedanken. Guter Durchschnitt 8o

    Habe es mal oben festgeklebt jetzt.
     
  4. lampion

    lampion Teetrinker

    Beiträge:
    23
    Hallo!
    Natürlich ist das klasse gemacht, eigentlich nichts hinzuzufügen!
     
  5. chris1075

    chris1075 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    81
    Ort:
    Mosel
    Vielen Dank für diese ausführliche, gut bebildete Anleitung !

    Klasse gemacht ! Dem brauch man nichts mehr hinzuzufügen !!


    Christian
     
  6. Hut ab, sehr gute Beschreibung, ich habe nach dieser Anleitung gearbeitet....bleibt nur noch eins...... PERFEKT...Danke

    Gruß aus Düsseldorf

    Pitter
     
  7. jens h

    jens h Guest

    Hallo Christian, danke für die super Anleitung. Hätte mich wohl ohne deine Anleitung nicht so recht ran getraut. Hab mich immer mit Wattestäbchen rumgequält um die Führung zu schmieren.
    Eine Frage kam beim montieren allerdings auf, ab welchem Spiel sollte der Kolben bzw der Zylinder ersetzt werden und gibt es den einzeln?

    Gruß

    Jens
     
  8. Christian6110

    Christian6110 Espressotrinker

    Beiträge:
    142
    Hallo Jens h,

    der Zylinder sollte ausgewechselt werden, wenn er tiefere Riefen hat, da dann der große rote O-Ring nicht mehr abdichten kann.
    Der Kolben sollte ersetzt werden, wenn das Spiel zu Zylinderwand so groß ist, das der gemahlene Kaffe daran vorbei könnte.

    Ist etwas umständlich zu umschreiben. Man sieht es in der Regel schon wenn es soweit ist.

    Die Teile gibt es alle einzeln beim ASP zu kaufen. Oder mal Tel. bei

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    anfragen.
     
  9. santens

    santens Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Hej,

    ich habe mir gerade die Anleitung durchgelesen, die ist supertoll!
    Meine Royal kommt zwar erst noch, aber die muss ja auch mal saubergemacht werden. :)

    Vielen vielen Dank fuer Deine Muehe!

    Santens
     
  10. Sturmvogel

    Sturmvogel Kaffeetrinker

    Beiträge:
    328
    Ort:
    Südhessen
    Habe heute das erste mal meine Magic Comfort+ Brühgruppe zerlegt, gereinigt, gefettet und dann wieder zusammengebaut.

    Das ganze hat nur desswegen beim 1. Versuch gleich hingehauen, weil ich eine spitzen Anleitung, und zwar Deine, hatte.

    Weiter so...
     
  11. Corrado666

    Corrado666 Teetrinker

    Beiträge:
    53
    Danke vielmals!!!!!
     
  12. Corrado666

    Corrado666 Teetrinker

    Beiträge:
    53
    Upppsssssss......

    Soooo....nu hab ich noch ne Frage...wo bekomme ich diese Glaskugel her, wenn ich se dummerweise verloren hab? ;(
     
  13. Christian6110

    Christian6110 Espressotrinker

    Beiträge:
    142
    RE: Upppsssssss......

    Hallo,

    entweder hier:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    oder aber besser ist es wenn du zu deinem nächsten Saeco Händler gehst, denn die kugel kostet knapp 87 Cent.
     
  14. Corrado666

    Corrado666 Teetrinker

    Beiträge:
    53
    RE: Upppsssssss......

    Ich ernenne Dich ab sofort zu meinem persönlichen Saeco - Spezialisten!!!!!
    Nochmals vielen Dank und mach weiter so! :)
     
  15. billa689

    billa689 Teetrinker

    Beiträge:
    20
    Hallo Christian6110
    Da hast du dir aber sehr viel mühe gemacht,Klasse
     
  16. zenek

    zenek Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Ort:
    München
    Hallo Christian,
    Dein Leitfaden ist super. Eins würde ich noch wissen wollen. Wie bekomme ich die ganze Brühgruppe in die Kaffemaschine rein?
    In meiner Vienna Millenium geht die Brühgruppe nur ein Stück rein aber nicht zu Ende, es bleibt ein kleiner Spalt zwischen der Maschinenwand und der Brühgruppe, so daß der "Kaffeabfahlauffäger" nicht reinpasst. Weist Du was da los ist bzw. sein könnte?
     
  17. ksb

    ksb Super-Moderator

    Beiträge:
    20.160
    Ort:
    Neandertal
    Hallo zenek,

    sind das "Getrieberitzel" und die Brühbaugruppe beide in Ruheposition und hast Du den Trichter durch leichten Druck auf die mit "Press" bezeichnete Taste in leicht schräge Position gebracht ?

    Manchmal klappt diese beim Reinigen wieder zurück...

    ACHTUNG: Taste nur beim Herausnehmen und außerhalb der Maschine betätigen - keinesfalls beim Einsetzen!

    Falls das Getrieberitzel nicht in Ruheposition ist, kannst Du es im "Testmodus" wieder dahin bewegen (Board-Suche: Testmodus vienna).

    Gruss KSB
     
  18. Andy

    Andy Teetrinker

    Beiträge:
    1.466
    ?( Dann passieren so schlimme Sachen, wie dass sie nicht reingeht. ;(

    Also mal unter uns. Den Passus habe ich noch nie verstanden. Natürlich muss der Trichter unten sein beim Einsetzen aber wenn Sie hakt, dann paßt es nur, wenn ich beim Reinschieben leicht auf Press drücke.
    So passgenau waren die Teile noch nie, dass da alles so hundertprozent klappt.
    Schau Dir doch mal die Kunststoffteile an der Maschine an.
    Muss ja auch nicht.
     
  19. Corrado666

    Corrado666 Teetrinker

    Beiträge:
    53
    Danke, Danke und nochmals Danke!

    Soooo...nu hab ich das Ding Mal wieder nach Deiner Anleitung zerlegt und gereinigt...wenn ich das noch ein paar Mal mache werde ich bestimmt zum Spezialisten...dank DEINER großartigen Anleitung!!!!! :D
     
  20. BB_Magic

    BB_Magic Guest

    Hallo!

    Danke für die ausführliche und bebilderte Anleitung. Ich habe nach dieser Anleitung meine Magic deluxe gesäubert. Es kam vor der Reinigung einfach gar kein Kaffee mehr raus. Jetzt macht sie wieder Kaffee und der schmeckt wunderbar!!!!!!

    Danke!

    BB_Magic
     

Diese Seite empfehlen