Frage Mahlwerk arbeitet nicht Incanto SUP021Y

Dieses Thema im Forum "..:: Incanto-Serie ::.." wurde erstellt von Chrislvr, 24. Dezember 2016.

  1. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: wenig
    - Messgerät vorhanden: nein
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Incanto SUP021Y
    wer kann helfen? Maschine geht nach dem einschalten in gewohnten betriebsbereiten Modus, nach der Kaffeeauswahl ( Zubereitung Kaffee groß) tut sich jedoch nichts, Mahlwerk spricht nicht an, Lampe blinkt erst langsam, dann schnell, anschließend gibt es eine Fehlermeldung Mahlwerk
    jedoch kann man mit Pulver ganz normal Kaffee zubereiten!
    Kann mir jemand helfen, Danke!
     
  2. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.349
    Ort:
    Wien
    Wirst du wohl das Mahlwerk zerlegen müssen bis zum Mahlschacht nach vorne, eventuell nur Mahlschacht verstopft.
    Anleitung dazu gibts im Forum.

    Gehen Dosierer und Dosierkontakt sowie Mühle (geht nur wenn Kammer noch nicht voll)?
    Kannst alles im Testmodus ergründen, siehe angepinnter Beitrag zieml. oben im Incanto Unterforum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2016
  3. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    Danke für die Antwort, das Mahlwerk hatte ich schon auseinander gebaut alle Kaffeereste entfernt, auch im Schacht,
    im Testmodus läuft alles bis Ansteuerung auf die Mühle!
    ??
     
  4. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    also im Testmodus gibt es doch gar keinen Dosierer oder Dosierkontakttest ? oder verstehe ich einfach nur nicht!
     
  5. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.349
    Ort:
    Wien
    hast doch von hier genommen, oder?

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Dampf sollte doch die Dosiererspule (Ausklopfer) klackern lassen.
    Kaffee lang die Mühle aktivieren (aber nur wenn Dosierkontakt nicht geschaltet, wenn betätigt erkennt sie ja Schacht voll und verwehrt Mühlenaktivierung).
    Und die leuchtet dann auch auf wenn voll (Dosierkontakt geschaltet).

    Versteh deine Fragen nicht ... hast wohl nicht genau gelesen (alles).

    Wenn die Kaffee lang schon von hausaus leuchtet ist klar daß Mühle den Test verweigert.
     
  6. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    und ich verstehe die Antworten nicht, die Dosierspule also der Ausklopfer arbeitet, Kaffee lang drücken passiert nichts und es leuchten alle Lampen bis auf die Kaffee Pulver Taste
    alles andere im Test funktioniert!
     
  7. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.349
    Ort:
    Wien
    ja wenn Kaffee lang leuchtet ist der Dosierschalter betätigt, also quasi Kammer voll für die Maschine, da darf sie die Mühle nicht anwerfen.

    Also den Schalter mal dazu bringen auszuschalten, dann ist das weitere vermutl. auch erledigt.

    Die andern LED leuchten doch nur wenn der zugehörige Schalter anspricht, also kannst jeden einzelnen testen damit die jeweilige LED ausgeht!!!
    Tu das und berichte zurück welche(r) nicht funktioniert.
     
  8. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    Hallo Grisu,
    bin noch mal den Testmodus durchgegangen, da tut die Maschine was sie soll, nur das Mahlwerk macht nichts!
    Kaffee lang leuchtet nicht im Testmodus, wenn ich die Mühle aktivieren/ testen will leuchten bis auf Pulver alle LEDs und nix passiert!
    Gibt's etwas was ich noch tun kann, ist das Mahlwerk also der Motor evtl. defekt?
    Lieben Gruß aus Bonn!
     
  9. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.903
    Ort:
    87545 Burgberg
    Dann musst Du dir ein Multimeter besorgen oder einen Bekannten
    der weiß wie man damit umgeht.
    Evtl. ein Kabelbruch oder Kohlen am Ende.
     
  10. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.349
    Ort:
    Wien
    oder der Ansteuer-Triac hinüber bzw. der Optokoppler.
    Ja, da brauchst nun jemanden der sich mit Elektronik und unseren Anleitungen etwas auskennt.
    Wird nichts großartiges sein, aber nur mit Mechanik kommen wir nicht weiter.
    Oder traust du dir zu anstelle des Motors (oder parallel dazu) eine Glühlampe (alte 60W mehr oder weniger egal) anzuhängen, ob die leuchtet wenn sich die Mühle drehen sollte.

    Vorsicht, in der Maschine geistern überall die 230V herum, also nur mit entspr. Kenntnis hantieren!!!
     
  11. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    wenn ich entsprechende Anleitung habe, wie, wo, was ich ausbauen oder anschließen muss traue ich mir das zu!
    was soll ich machen?
    Gruß
     
  12. Chrislvr

    Chrislvr Teetrinker

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bonn
    habe auch noch eine Maschine als Ersatzteilspender!
     
  13. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.903
    Ort:
    87545 Burgberg
    Du brauchst ein DMM.
     
  14. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.349
    Ort:
    Wien
    Hatte ich dir doch schon geschrieben, die beiden Kabel zum Mahlwerksmotor (Motoranschluß) an eine Glühbirne 220V anhängen.
    Leuchtet sie wenn der Motor angesteuert wird (Testmodus)?
    Alternativ am Motor oder am Platinenstecker die beiden Kabel Gleichspannungsmessung mit Multimeter solltest 200V messen können wenn er Strom bekommt.
     

Diese Seite empfehlen