Maschine macht keinen Mucks mehr

Dieses Thema im Forum "..:: Magic Serie ::.." wurde erstellt von edieagle, 31. Dezember 2016.

  1. edieagle

    edieagle Teetrinker

    Beiträge:
    19
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ja
    - Messgerät vorhanden:ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Saeco Magic de Luxe SUP 012 Baujahr 1994

    Hallo liebe Freunde, brauche euren Rat.

    Die Maschine macht überhaupt keinen Mucks mehr das heißt sie lässt sich nicht mehr einschalten und auch nicht ins Testprogramm versetzen.

    Gerpüft und gemessen habe ich :

    --> Türenschalter
    --> Sicherung im Netzteil
    --> Heizung
    --> Kabelverbindungen
    --> Temperatursensoren auf der Heizung

    alles das war in Ordnung.

    Was kann es eurer Meinung nach noch sein?

    Wieviel Spannung muss an der Leistungsplantine vom Netzteil ankommen(AC oder DC)?

    Danke für Eure Hilfe und ein super Jahr 2017 wünsche ich Euch allen
     
  2. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.669
    Hallo,

    1. -- müssen 230 VAC vom Hausnetz die Leistungsplatine erreichen .....

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    2. -- das 5 VDC-Netzteil stabile 5 VDC erzeugen .....

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
  3. edieagle

    edieagle Teetrinker

    Beiträge:
    19
    danke für Deine Antwort.

    Die Netzteilplatine hat bei mir die Bezeichnung M4000C V 1.2. Abgehend zur Maschine ist links ein blauer Draht und rechts ein schwarzer.

    Welche Spannung muss an diesen Kontakten anliegen(gegen Masse gemessen?)?

    Gibt es dafür Austauschnetzteil-Platinen?

    Dein Verkabelungsbild scheint nicht das passende zu meiner zu sein, meine hat 8 Tasten an der Bedienfront

    die Leistungsplatine ist eine M4A Ver. 5.2

    die Tastenplatine heißt M4000B V1.3

    Sind dafür Tauschplatinen erhältlichß

    Danke für Deine Hilfe.

    Einen guten Rutsch

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
  4. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.526
    Ort:
    87545 Burgberg
    Respekt vor deiner Maschine!
    Du solltest mal den Travo unter suchen(Auf der Lötseite Widerstandsmesung machen)!
    Auf diesem Weg ein gutes neues Jahr;)
     
  5. edieagle

    edieagle Teetrinker

    Beiträge:
    19
    Hallo Harry,

    danke für Deinen Tipp.

    Hast Du mir ein Schaubild woraus ich die Widerstände mit den Messpunkten sehen kann?
     
  6. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.526
    Ort:
    87545 Burgberg
    Unter dem Travo sind zwei Punkte näher und zwei weiter auseinander.
     
  7. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.669
    Deine Platine ist sehr alt. Sie arbeitet mit einem Intel 80C32 Mikroprozessor und verwendel einen 2 VA Printtrafo.
    Der Widerstand der Primärwicklung ist ca. 2,52 kOhm und der Sekundärwicklung ca. 14 Ohm. Das 5 VDC ist wie bei der Nachfolgeplatine M4AV6-7 aufgebaut. Die Skizze ....

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ..... kann auf deine Platine übertragen werden.
     

Diese Seite empfehlen