Elektronik Nach Kurzschluss brummen im Getriebemotor

Dieses Thema im Forum "..:: Incanto-Serie ::.." wurde erstellt von Argi58, 11. Februar 2018.

  1. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    87545 Burgberg
    Was meinst Du mit "die hat nichts"?
     
  2. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Wien
    Daß er den Draht zw. Heizwendel und Triac auf Erdung hatte, somit die Regelung kurzgeschlossen (keine Belastung) und der Triac geöffnet mit 220V getötet.
    Hätte er den anderen gelben erwischt wären entweder die 220 am Heizwiderstand gewesen, Regelung wieder kurzgeschlossen (Erde gegen Nullleiter), somit wär gar nichts passiert außer daß der FI fliegt weils etwas Fehlstrom gibt, der Maschine egal.
    Und wär der Netzstecker umgekehrt gepolt gewesen hätte die Regelung 220 abbekommen, dann ist dort alles tot und der Varistor hätte einen Luftsprung gemacht, DAS SIEHST SOFORT!
     
    Majolika gefällt das.
  3. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    87545 Burgberg

Diese Seite empfehlen