Neues, eigenartiges Geräusch (Funken?)

Dieses Thema im Forum "..:: Exprelia ::.." wurde erstellt von BerlinTop, 16. November 2016.

  1. BerlinTop

    BerlinTop Teetrinker

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen ein neues, eigenartiges Geräusch am Ende des Brühvorgangs, das klingt, als würden Funken springen. Bisher funktioniert die Maschine Tip-Top, aber da bahnt sich etwas an.

    Ich habe mal den Klang beim Brühvorgang mitgeschnitten (48 Sekunden lang). Das Geräusch, wovon ich spreche, ist bei Sekunde 38-39 zu hören. Anhören kann man das hier:

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Ist in der Maschine vielleicht ein Kontakt naß geworden oder korrodiert?

    Besten Dank,
    Joerg
     
  2. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.742
    Hallo,

    Funken sprühen, wenn die Platine eine Brandstelle entwickelt. Dabei erfolgt meist ein Potenzialausgleich zwischen einer 230 VAC-Bahn und einer 5 VDC-Bahn über einen kleinen Lichtbogen. Öffne die Maschine und untersuche die Platine. Reinige die Platine gründlich mit Isopropanol.
     
  3. BerlinTop

    BerlinTop Teetrinker

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Super, Danke für den Tip. ich werde berichten!
     
  4. BerlinTop

    BerlinTop Teetrinker

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Die Platine war sauber, als ich die Maschine aufgeschraubt habe. Um den Fehler einzugrenzen, habe ich einen Kaffee gebrüht mit offener Rückseite. Funken habe ich keine gesehen, dafür kam das Geräusch aber direkt aus dem Netzschalter. Den benutze ich so gut wie nie, da die Maschine immer an ist. Den ein paarmal an und ausgeschaltet, Kontaktspray rein, und behoben war das Problem.
     
  5. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.997
    Ort:
    Sachsen
    wechsle den Schalter, nicht dass Dir noch die Bude anbrennt!.
     
  6. BerlinTop

    BerlinTop Teetrinker

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    auch ne Idee :)
     

Diese Seite empfehlen