Nichts geht mehr

Dieses Thema im Forum "..:: Odea Serie ::.." wurde erstellt von chause12, 3. Februar 2018.

  1. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden:ja
    - Messgerät vorhanden: ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine:
    Odea Giro Plus

    Hallo zusammen,

    Ich habe heute meine Maschine starten wollen , Einschalter gedrückt, es hat Poff gemacht und nun geht nichts mehr.

    Ich habe sie zerlegt und mir die Sicherungen angeschaut.Die Obere hat Durchgang die untere nicht . Außerdem scheint der Widerstand links daneben leicht verfärbt zu sein .
    Gemessen 41.7 Ohm

    Frage mich warum es die Sicherung zerlegt hat .

    Jemand so was schon mal gehabt oder Tipps für mich ?

    Ich sitze auf dem Trockenen

    Vielen Dank !
     

    Anhänge:

  2. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    27.077
    R41 hat die Farbringe gelb, blau, orange, gold . Das bedeutet 46 kOhm, 5% Toleranz. Überprüfe die Farbringe und deinen Meßwert.
    Die Odea hat ein Schaltnetzteil, das 24 VDC und 8 VDC erzeugt. Nur die 8 VDC werden geregelt.
    Auf einer älteren Platine wurden 4 x 47 kOhm für den Filter verwendet, der die Taktfrequenz bestimmt.......

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ...... 4 x 47 kOhm um die Verlustleistung der verwendeten SMD-Serie zu steigern.
     
  3. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Ok vielen Dank für die Info. Ich hab nochmal gemessen es sind 47.1 war ein zahlendreher

    Ich werde mal gucken ob ich bei Conrad so eine Sicherung bekomme
     
  4. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    27.077
    Sind es 47,1 kOhm ??
     
  5. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
  6. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Hab gelesen das die Sicherung auch mal in Folge von Alterschwäche stirbt , das Gerät ist jetzt über 8 Jahre alt
     
  7. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Jut, die Sicherung war wohl eher doch nicht das eigentliche Problem.
    Sie ist wieder hin und mit ihr der R41
    Weiß jemand woran das liegen kann .Ich weiß aus der Ferne schlecht , aber vielleicht hatte ja schon jemand das Problem
     
  8. chause12

    chause12 Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Macht es Sinn das ich mir eine neue Leistungselektronik besorge oder kann der Fehler auch an der Pumpe oder anderen Komponenten liegen ?
     

Diese Seite empfehlen