Odea Go Mahlwerk läuft zu lange - Kein Kaffee

Dieses Thema im Forum "..:: Odea Serie ::.." wurde erstellt von macmeck, 28. Oktober 2016.

  1. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.132
    Ort:
    Sachsen
    Dein Problem ist zu viel Kaffee. Ich denke aber Du hast eine alte Version der Odea ohne automatische Mengenanpassung. Bei Deiner Maschine läßt sich die Pulvermenge im Diagnosemodus ändern. Ev ist auch Dein Mahlgrad recht grob eingestellt, mach mal ein Bild vom Pulver.
     
  2. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Danke für deine Antwort.
    Hier das Bild des Kaffeepulvers.
     

    Anhänge:

  3. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.132
    Ort:
    Sachsen
    Das schaut jetzt nicht sooooo schlecht aus, setz also mal die Mahlmenge runter. Anleitung dazu müsstest Du hiuer im Forum irgendwo finden. Der Modus heißt Spezial Modus!
     
  4. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Ist das die Anleitung zum Spezialmodus?
     
  5. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.132
    Ort:
    Sachsen
    ja
    Maschine einstecken bei gedrückter Kaffeetaste. Dann Mengenregler nach Minimum dann Wassertaste drücken. Jeder Druck verändert 5 Impulse. Mit Regler auf Maxium wird es mehr!
     
  6. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Gibt es eine Möglichkeit den kapazitiven Sensor für den Wasserstand zu überlisten?
     
  7. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Habe noch folgendes Problem:
    Nach dem Einschalten - Dauerleuchten vom Ausrufungszeichen.
    Öffnen der Türe - blinken
    entfernen Tresterbehälter - blinken
    öffnen Bohnenbehälter - blinken
    entfernen Wasserbehälter - nur Ausrufungszeichen leuchtet!!!
    Im Testmodus:
    Trester leuchtet ständig.
    BG hoch und runter - Trester und Entkalken blinken kurz.
    Wasserbehälter raus - Entkalken leuchtet !!!
    Sonst blinkendes Ausrufungszeichen beim Öffnen, Entfernen des Tresterbehälters oder Öffnen des Bohnenbehälters.
     
  8. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Probleme gelöst!
    Etwas Restwasser in der Schale hat den Fehler mit dem Ausrufungszeichen ausgelöst.
    Nachdem ich die Impulse für das Mahlwerk um 10 verringert habe, wird nun auch Kaffee gebrüht.

    Danke!!
     
  9. macmeck

    macmeck Teetrinker

    Beiträge:
    12
    So also ich endlich mal wieder. Bin endlich dazu gekommen, die Maschine nochmal zu zerlegen und den Sensor durchzumessen. Da kommt leider gar nichts. Sieht also so aus als ob ich einen defekten Sensor bekommen hätte. Ich werde also zusehen, dass ich einen funktionsfähigen Sensor auftreibe und das ganze Prozedere von vorne starten.
     
  10. macmeck

    macmeck Teetrinker

    Beiträge:
    12
    Hmm, also neuer Sensor ist da und wer richtig misst... schöner Mist! Am Sensor liegt's nicht. Dann wohl doch eher die Hauptplatine :(
    uhrmacher, kannst du das mal checken und würdest du mir die überlassen? Wäre ja sonst schade um die schöne Maschine...
     
  11. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.132
    Ort:
    Sachsen
    OK, mach ich am WE mal.
     
  12. macmeck

    macmeck Teetrinker

    Beiträge:
    12
    Top, danke dir!
     
  13. macmeck

    macmeck Teetrinker

    Beiträge:
    12
    uhrmacher, fündig geworden? :)
     
  14. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.132
    Ort:
    Sachsen
    Mist, vergessen, ich versuch heute Abenmd daran zu denken!
     
  15. macmeck

    macmeck Teetrinker

    Beiträge:
    12
    Also einmal zur Aufklärung falls jemand Ähnliches bei seiner Maschine feststellt: neue Steuerplatine eingebaut, Problem beseitigt!
    Danke an alle, die wertvolle Tipps gegeben haben :)
     
  16. dino earl

    dino earl Kaffeetrinker

    Beiträge:
    537
    Ort:
    nähe Heilbronn
    Aha, mhh, soso...
     

Diese Seite empfehlen