Elektronik Platine(Sup041E)

Dieses Thema im Forum "..:: weitere Saeco Vollautomaten ::.." wurde erstellt von Gastroharry, 18. Februar 2018.

  1. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.498
    Ort:
    87545 Burgberg
    Das würde heissen, daß wenn der IC getauscht wird müsste der Elko
    hochohmig werden!?!
     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
  3. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.498
    Ort:
    87545 Burgberg
    Also den IC habe ich ausgebaut und der Elko hat unendlich.
    Jetzt habe ich noch eine Frage betreff Widerstand.
    Es war ein 10Ohm verbaut Bezeichnung 100.
    Jetzt habe ich einen 10R mit der Bezeichnung 10R0
    ist das auch ein 10 Ohm Widerstand?
    Oder hat das was mit der Toleranz <5% zu tun!?!
     
  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    Das passt schon, es gibt verschiedene Varianten der Beschriftung.
     
  5. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.498
    Ort:
    87545 Burgberg
    Ich habe mal die SMD eingelötet.
    Beim Messen ist mir folgendes aufgefallen.
    SMD durchpinsen OK - Widerstand wird angezeigt(10,2 Ohm)
    Die anderen zwei R117 und R115 zeigen zwar ohne pipsen
    einen Widerstand an 6,8 kohm und 12 kohm,
    aber beim Umschalten auf pipsen kein Durchgang und keine Anzeige.
    Kann das sein?
     
  6. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    27.122
    Ja.
    Die Multimeter piepsen nur, wenn der Messwert des Widerstandes <100 Ohm bzw, <50 Ohm bzw. < 20 Ohm ist . Wie dein Multimeter eingestellt ist, steht in der Gebrauchsanweisung.
     
    Gastroharry gefällt das.

Diese Seite empfehlen