Pumpe anderweitig verwenden

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von chill24, 25. März 2014.

  1. chill24

    chill24 Teetrinker

    Beiträge:
    58
    Moin, ich habe noch eine saeco Pumpe rumliegen. Kann ich diese anderweitig als Wasserpumpe nutzen?
    Habe die mal an 230v geklemmt, jedoch pumpt die nichts. Ich höre nur ein lautes hämmern, ist klar weil sie Trocken ist, aber wenn ich ihr Wasser anbiete will sie es nicht :confused:

    Ist die Kaputt oder muss ich was beachten?

    Danke
     
  2. ksb

    ksb Super-Moderator

    Beiträge:
    20.160
    Ort:
    Neandertal
    Hallo,

    da die Pumpe (in gebrauchtem Zustand) nicht selbstansaugend ist, musst du den Schlauch bis zum Eingang der Pumpe mit Wasser befüllen.

    Gruß ksb
     
  3. chill24

    chill24 Teetrinker

    Beiträge:
    58
    OK, danke. Für den Zweck wo ich sie missbrauchen wollte brauche ich eine Pumpe die saugt. Schade kann ich diese nicht verwenden.
     
  4. W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Moderator

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    Berlin
    Grundsätzlich saugt die Ulka schon, sogar ganz ordentlich.
    Allerdings verliert sie diese Eigenschaft wenn sie Luft angeboten bekommt.

    Wenn der Tank immer (genügend) voll ist sollte dein Vorhaben funktionieren.
     
  5. chill24

    chill24 Teetrinker

    Beiträge:
    58
    Danke.
    Damit kann ich leider nichts anfangen. Dachte die würde mir Flüssigkeit aus einem höhergelegenen Gefäß in ein tiefergelegenes pumpen.

    Kann somit zu
     
  6. W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Moderator

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    Berlin
    Nicht so schnell..
    Aus einem höhergelegenen Gefäß muss sie ja gar nicht mehr saugen. Funktioniert also noch deutlich unproblematischer, selbst wenn sie zwischendurch mal Luft zieht.

    Nur nach langem Stillstand bzw. wenn sie zerlegt wurde und daher gar kein Wasser mehr enthält bekommst du die jetzt vorliegende Problematik.

    Bring die Pumpe erstmal zum funktionieren, dann teste sie ruhig für deine Anwendung. Wird schätzungsweise sehr gut laufen.

    P.S.: Themen werden in diesem Forum nur in Ausnahmefällen sofort geschlossen, sonst nach mehreren Wochen Inaktivität.
     
  7. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.197
    Ort:
    NRW
    hallo,
    habt ihr die post von 27.03.2014 = 14,20uhr
    autor coolmann gelesen, hier...
     
  8. chill24

    chill24 Teetrinker

    Beiträge:
    58
    @

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    Danke, die Pumpe läuft aber derzeit immer noch nicht. Habe sie mal zerlegt aber nichts auffälliges gefunden. Scheint wohl ein Fall für die Tonne zu sein :)

    @Majolika dein Link funktioniert nicht.
     
  9. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.086
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Hallo chill24!

    Hast Du auch das Rückschlagventil in der Pumpe genau untersucht?
    Wenn die pilzförmige Dichtung unter dem weissen Kunststoffteil mit den 4 kleinen Füsschen eingelaufen ist fördert die Pumpe auch nicht.
    Wenn die Füsschen des weissen Kunststoffteiles nicht mehr richtig in das Gewinde eingreifen leg versuchsweise nur eine Supportdichtung bei. Bei 2 beigelegten Dichtungen kann der Druck auf das Rückschlagventil zu gross sein und die Pumpe fördert wieder nicht. Ich hatte auch schon Pumpen wo das Gewinde für das Kunststoffteil im Messingkörper nicht mehr vorhanden war.

    MfG
    Gerti
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen