Saeco ESTRO D.A. 5P: Fehlermeldung Brühgruppe klemmt!

Dieses Thema im Forum "..:: weitere Saeco Vollautomaten ::.." wurde erstellt von DanielCGN, 23. Dezember 2017.

  1. DanielCGN

    DanielCGN Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Nein
    - Messgerät vorhanden:Nein
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Saeco ESTRO D.A. 5P (Produktionsjahr 11/99)

    Hallo,

    ich habe oben genannte Maschine bei eBay für kleines Geld erworben. Die Fehlermeldung war bereits vorher bekannt: ERROR 03 (Displayanzeige). Im Netz habe ich herausgefunden, dass die Fehlermeldung eine Blockade der Brühgruppe meint, oder auch dass die Brühgruppe klemmt. Ein Handbuch habe ich im Netz gefunden.

    Beim Einschalten des Geräts hört man ein lautes ratterndes Geräusch, dann erscheint die Fehlermeldung.

    Ich habe die Brühgruppe auch nicht leicht entnehmen können. Bei der Reinigung der Brühgruppe fanden sich neben Kaffeemehlresten im Innern auch noch ein noch nicht ausgeworfener Kaffeesatz in der Siebeinheit. Ich habe die Brühgruppe nicht auseinander genommen, sondern sie soweit gereinigt, wie es mir möglich war.

    Dann habe ich die Brühgruppe in Neutralstellung gebracht (ohne Schlüssel, nur mechanisch bewegt). Ein Einsetzen der Brühgruppe war aber nicht mehr möglich, weil das Getriebezahnrad nicht übereinstimmte mit der Stellung der Brühgruppe. "Was nicht passt, wird passend gemacht", diesen Spruch habe ich mir zu eigen gemacht. Daher habe ich die Schraube des Getriebezahnrads gelöst, Zahnrad abgezogen, in etwa 180° gedreht und wieder auf das Getriebe gesetzt, festgeschraubt, Brühgruppe passte! Der Tipp, das man das Getriebezahnrad auch ohne Brühgruppe in Neutralstellung bringen kann, nur durch Einschalten des Geräts, half nicht.

    Ich habe dann alle Behälter wieder eingesetzt, Gehäusetür geschlossen, Netzstecker eingesteckt und eingeschaltet. Leider ertönte das laute ratternde Geräusch und alsdann erschien im Display die gleiche Fehlermeldung: ERROR 03!

    Ist irgendein Defekt vorhanden? Brühgruppe, oder vielleicht der Getriebemotor selbst?

    Ins Progrmmiermenü komme ich leider auch nicht, da ein Passwort hinterlegt ist, welches unbekannt ist. Kann man das Gerät zurücksetzen? Eine Programmiereinheit besteht nicht.

    Gruß,
    DanielCGN
     
  2. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    601
    Ort:
    Stuttgart
    Getriebezahnräder sind defekt. Austausche. Nur in andere Stellung drehen nützt nix

    MfG Paul
     
  3. DanielCGN

    DanielCGN Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Hey Paul,
    danke Dir... Muss ich wohl den Getriebemotor ausbauen und auseinander nehmen. Hoffe, dass ich klar komme.
    Frohes Fest:)
    Gruß,
    Daniel
     
  4. DanielCGN

    DanielCGN Teetrinker

    Beiträge:
    5
    ... leider bin ich im Netz nach passenden Zahnräder nicht fündig geworden. Auch der komplette Getriebemotor lässt sich nicht finden.
    Gibt es dennoch Bezugsquellen?
     
  5. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.400
    Ort:
    NRW
    frag mal da nach ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ---
    und -----

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ----- noch einer,
    evtl.hast glück
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2018
  6. DanielCGN

    DanielCGN Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Oh, danke:) Aber, die kenn ich schon, selbst dort bin ich nicht fündig geworden.
     
  7. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.201
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Hallo!
    Ich kenne die Maschine nicht aber vieleicht hilft die Ex-Zeichnung im Anhang weiter.
    Gib die >SAECO No.< in Deine Suchmaschine ein. Vielleicht wirst Du fündig.
     

    Anhänge:

  8. DanielCGN

    DanielCGN Teetrinker

    Beiträge:
    5
    Vielen Dank, eine ähnliche Zeichnung hatte ich auch schon, um die Teilenummer zu erhalten. Anhand der Teilenummer des Getriebemotors hatte ich schon im Netz gesucht, aber bin auch nicht fündig geworden.
     

Diese Seite empfehlen