Saeco Minuto hd8763 Mahl viel zu groben Kaffee und "verreckt" beim Brühen auch noch. *Verzweiflung*

Dieses Thema im Forum "..:: Minuto ::.." wurde erstellt von Danny2704, 30. Dezember 2017.

  1. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ja
    - Messgerät vorhanden:ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Saeco Minuto hd8763/01

    Hallo.

    Ich verzweifle noch mit der Maschine.

    Sie lief bis kurz vor Weihnachten eigentlich Problemlos, wurde immer penibel gewartet und gereinigt.

    Nun fing sie jedoch kurz vor Weihnachten an rum zu spinnen. Und zwar war ich dabei wie immer eigentlich Kaffee zu machen (meine Eltern waren zu Besuch) die ersten drei Tassen gar kein Problem. Später dann halt noch 3 Kaffee gezogen bzw jetzt leckeren Cappuccino. Da sagte mein Vater das dieser aber nicht schmecken würde... das wäre kein Kaffee....!
    Als sie dann weg waren zog ich also noch einen Kaffee um mir das ganze mal anzuschauen... siehe da, total Wässrig und eigentlich gar keinen Kaffee Geschmack dran.
    Dacht ich mir, mach sie einfach mal wieder ordentlich sauber und fette sie ab.... Ziehe vorne die Schublade raus und da wusste ich eigentlich schon warum. Es waren gar keine Üblichen Kaffee Pads mehr im Trester Behälter, sondern eher Matsch mit Wasser. Der auch noch sehr grob aussah. (Bilder werden angehangen)
    Da ich weder Marke noch Bohnen gewechselt habe kam mir das ganze etwas seltsam vor.
    Mahlgrad oben überprüft, stand wie immer auf der mittleren Einstellung.
    Somit Tasse drunter, Kaffee gezogen Mahlgrad stufenweise bis fein runter gedreht. Weitere Kaffee gezogen. Jedoch änderte sich das Bild des gemahlenen Kaffee´s sich nicht.
    Kurzerhand auf gemacht um zu schauen was so am und im Mahlwerk so los ist... Alles gesäubert und ausgepinselt jedoch befand sich schon mal kein Kaffee dort wo er denn nicht hin gehörte.
    Die Stellung und der Strich am Mahlwerk waren auch noch da wo sie sein sollten (an der Markierung)
    Also das ganze wieder zusammen gebaut.
    -Dann war jedoch noch der Taster von der Brüh Einheit Defekt... :/ Da ich noch einen liegen hatte, wurde er kurzerhand getauscht.

    Nun war sie frisch sauber und ich habe sie angemacht um zu testen wie denn nun der gemahlenen Kaffee aussah... Drückte wie gewohnt auf -Tasse Kaffee, die Bohnen werden gemahlen (immer noch so grob) der BH fährt in Brüh Position, er fängt an Wasser zu Drücken und siehe da, Bild im Display erscheint, Brühgruppe (Gelb ohne Pfeil) ein mühseliges "Knurren" der Brühgruppe ertönt, fährt wieder in Ausgangsstellung, fährt wieder rüber in Arbeitsstellung, wieder in Ausgangsstellung und das Symbol der BG verschwindet aus dem Display...

    Meine Vermutung, das einerseits ggf. beim Tausch des Tasters der BH ggf aus versehen das Getriebe um ein paar Grad gedreht habe... jedoch findet er Problemlos beide Stellungen... Auch im Testmodus fährt er anstandslos und zielgerichtet in beide Stellungen ohne das geringste Merkwürdige Geräusch.
    Nochmals mit Kaffee versucht. er mahlt, es fällt runter, er fährt rüber, beim "pressen" hört man schon das er sich wieder schwer tut, im Display erscheint wieder die BG. Er fährt rüber, entlädt dabei den "gehackten" Kaffee der sich dann über die gesamte BG in der Maschine verteilt und jedoch ein Großteil trocken im Trester Behälter aufgefangen wird.

    Nun seid ihr gefragt....! ^^ ;) Dabei gleich schon mal Vielen Lieben Dank im voraus!

    Ihr habt schon so vielen geholfen, daher denke ich das ihr auch eine Problemlösung für mich und meine Maschine habt, sodass ich bald wieder köstlichen Kaffee genießen kann. :(

    Ich vermute mal recht stark das der BG fehler mit dem zu grob gemahlenen Kaffee zusammen hängt. Muss das Mahlwerk etwa NEU?! :( :(
    Optisch keine gebrochenen oder verschlissenen Teile, sieht noch aus wie neu. ^^

    Bilder als Ordner:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Bilder einzeln:

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    Lade mal die Bilder hier im Forum hoch, diese externen Seiten werden zT geblockt.
     
  3. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Mach ich doch glatt. :)

    Da ich des öfteren hier im Forum gelesen hatte, das es wohl bevorzugt ist das man es vie Upload link rein setzen sollte hatte ich es darüber gemacht...!

    Das Bild von der BG ist übrigens nach einmaliger benutzung!

    Könnte es ggf sein das das Mahlwerk neu Justiert werden muss?! Hätte dazu ggf jemand eine vernüftige Anleitung? Bis lang noch keine brauchbare gefunden.... :/
     

    Anhänge:

  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    Hier ist die obere Mahlscheibe herausgesprungen, vermutlich durch einen Fremdkörper in den Bohnen.
     
  5. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Habe das Mahlwerk schon auf gehabt, ist alles so weit noch im Lot.
    Optisch keinerlei Schäden zu entdecken...! :/

    Habe nachdem ich das Mahlwerk wieder zusammen gebaut hatte, auch nach justiert und die Mahlscheiben kurz vor Kontakt zu ein ander eingestellt und anschließend mal probiertN ein zwei Umdrehungen war es feiner gemahlener Kaffee danach wieder wie auf den Bildern zu sehen... :(
     
  6. Raymundt

    Raymundt Kaffeetrinker

    Beiträge:
    122
    Der Abstand zwischen den Mahlscheiben ist deutlich zu groß.
    Entweder ist da eventuell eine oder mehrere "Bajonett-Nasen" der oberen Mahlscheibenhalterung gebrochen?
    Gruß
    Raymund
     
  7. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.584
    Ort:
    NRW
    wenn im mahlwerk alles gereinigt und sauber ist,sowie die mahlscheiben ok sind,
    versuche es mal mit einer neuen einstellung,beschrieben auf seite39 --

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    --

    verstellschlüssel hast ja auch dabei,der mit löffel.aber nur wenn das mahlwerk
    läuft verstellen.
     
  8. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    Funktioniert die Rastung überhaupt oder lässt sich der obere Ring auch verdrehen wenn der Schlüsselzapfen nicht nach unten gedrückt wird?
     
  9. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Erst einmal frohes neues und Danke für die Zahlreichen Antworten.

    Habe davon nun diverses getestet und ausprobiert, der Ihrmacher hat nun schon die korrekte Frage gestellt... Das Mahlwerk lässt sich auch ohne den Schlüsselzapfen nach unten zu Drücken verstellen (ohne großen Kraftaufwand) Somit ist da wohl etwas gebrochen was man so nicht sieht!?!
    Welches Teil im Mahlwerk müsste dazu getauscht werden?
    Da es ja eigentlich alle Teile für das Mahlwerk einzeln zu bestellen gibt, kann man wenn man weiss welches Teil somit die Kosten minimieren.
    Auch wenn ich sogar noch ein komplett neues Mahlwerk liegen hätte... ^^ (naja verbaut in einer Odea wo leider die Leiterplatine defekt ist und die komplette Maschine verkauft werden soll. Mit neuem Mahlwerk und Motor wäre der VK da höher) ^^
     
  10. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.622
    Ort:
    Baden bei Wien
    Du musst dich entscheiden, entweder trinkst "Kaffee" von deine "Saeco Minuto hd8763/01" oder kriegst mehr Geld für deine "Odea"!;)
    Ich wäre für das erste. Einfach neuen MW in Minuto einbauen und gut ist.:cool:
     
  11. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    Bau es auseinander und schau was defekt ist, evtl hab ich sogar das Teil da.
     
  12. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Denke das werde ich dann auch so machen....
    Alles andere bringt ja nichts... Trinke lieber wieder leckeren Kaffee.
     
  13. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Hallo Hallo, ich bins wieder.... Die letzten Tage ist mit einiges dazwischen gekommen, nun habe ich mich aber wieder mit der Maschine beschäftigt und wollt es auch nicht auf mir sitzen lassen.
    Einfach neu Kaufen kann ja jeder... ;)

    Somit habe ich noch einmal das kopmplette Mahlwerk in seine Einzelteile zerlegt. Und nun siehe da, das defekte Teil gefunden... (Siehe Bild)
    Dieses Teil ist ja eigentlich dazu da um beim laufendem Mahlwerk den Mahlgrad zu verstellen. Jeweils ja auch nur um einen Grad jeweils... Lange Rede kurzer Sinn denn ich denke das wissen hier mitlerweile eigentlich alle! ^^
    Dieses Teil hat so viel Spiel auf der Horizontalen Achse, was es eigentlich nicht haben sollte. Das wenn man dieses Teil auch nur ein wenig nach hinten drückt. (Passiert bei dem entstehenden Druck vermutlich Automatisch wenn das Mahlwerk in Betrieb ist) dann kann man das obere Mahlwerk so verstellen. bis hin zum Punkt an dem man es los nimmt. In der Position habe ich es ja auch immer wieder gefunden nachdem ich die Maschine einmalig mahlen lies.

    Somit muss dieses Teil neu.... Jedoch bei dem Online Händler meines Vertrauens wo ich sonst bestellt habe, ist es nicht Lieferbar. Nach Anschreiben wissen sie auch nicht wann und ob es wieder Lieferbar wird...!

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    : du sagtest, das du gewisse Ersatzteile noch vorhanden sind. Bei meinem Glück natürlich dieses Teil gerade nicht mehr... ^^ Aber somit Frage ich einfach mal an ob du im Lager nach schauen könntest ob das besagte Teil bei dir noch Lieferbar ist....!
    Alternativ hast du vll einen Händler an der Hand wo man es nach bestellen kann?!

    Mit einem freundlichem Gruss

    Danny ;)
     

    Anhänge:

  14. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen
    Ich denke ich hab etwas da, ichg schau heute Abend im Keller mal nach. Alternativ kannst Du mal versuchen das Teil Richtung Mahlwerksmitte zu drücken während Du die beiden Schrauben anziehst. Vielleicht genügt das schon den Zahneingriff wieder tief genug zu gestalten.
     
  15. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Danke.

    Die Schrauben sind jedoch noch Bombenfest... das Teil ist schlicht weg ausgelutscht...! :/
     
  16. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.584
    Ort:
    NRW
    hast ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    --- schon reingeschaut.
     
  17. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.917
    Ort:
    Sachsen

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Stimmt, alles lieferbar und zu fairen Preisen!
     
  18. Danny2704

    Danny2704 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Oh ja.

    Vielen Dank.

    Bei Komtra ist es gar nicht erst Verfügbar....
     

Diese Seite empfehlen