Saeco Royal Professional RE tropfen Übergang BG zu Auslauf

Dieses Thema im Forum "..:: Royal Serie ::.." wurde erstellt von Diaz123, 15. Dezember 2017.

  1. Diaz123

    Diaz123 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    141
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ja
    - Messgerät vorhanden:ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Saeco Royal Professional Red Design

    Hallo,
    ich habe leider des öftern das Problem, dass die Royal Professional Red Design Modelle mit dem neuen höhenverstellbarem Auslauf am Übergang von Brühgruppe zu der Gummitülle des Auslaufs tropfen.
    Das Auslaufrohr ist das neue ohne Dichtung. Der Auslauf ist frei von Kaffeeresten. Die Gummitülle geschmeidig udn nicht porös. Beim alten Modell mit Gummidichtung am Auslaufrohr hatte ich nie Probleme.

    Wo liegt der Fehler und wie kann Abhilfe geschaffen werden?
    Grüße
     
  2. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.400
    Ort:
    NRW
    evtl. verbaust ein neuen mit dichtring, ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ---
     
  3. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.030
    Ort:
    87545 Burgberg
    Evtl. den Auslauf der BG mit Silikonfett leicht einschmieren,
    dann fluscht er besser rein.
     
  4. Diaz123

    Diaz123 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    141
    Ist das dann der selbe steilere Winkel für den neuen Kaffeeauslauf oder einfach nur das ältere Auslaufmodell?
     
  5. Diaz123

    Diaz123 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    141
    Hab ich gerade ausprobiert, hat leider nichts gebracht.
     
  6. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.400
    Ort:
    NRW
    das kann nicht gehen,wie soll fett ein dichtring ersetzen,


    das kann ich nicht sagen,aber nach meiner ansicht sollte die gleich sein,
    hast keine möglichkeit sie zu vergleichen,oder gehe in ein laden und schau da mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2017
  7. Diaz123

    Diaz123 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    141
    Der neue Auslauf ohne Dichtring hat einen anderen Winkel als die alten mit Dichtring. Das weiß ich definitiv hab schon beide ausprobiert. Jedoch wird die Tülle bei der Version mit Dichtring am neuen Kaffeeauslauf in einem komsichen Winkel gedrückt und ist dann leider auch nicht immer zu 100% dicht.
     
  8. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.030
    Ort:
    87545 Burgberg
    Ich meine die Durchmesser des Auslaufs ist unterschiedlich.
     
  9. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.030
    Ort:
    87545 Burgberg
    Wer hat das behauptet?
     
  10. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.030
    Ort:
    87545 Burgberg
    Dann ist das Teil an dem die BG(ist aus Gummi) evtl. defekt!
    Das Alte bestand aus Kunstoff, deshalb die Dichtung!!!
     
  11. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    4.400
    Ort:
    NRW
    dann schau doch bitte mal ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ---
    zu vergrössern ins bild klicken. ist deine aufname tülle oder der kompletter kaffeeauslaufschieber
    nicht der richtige ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    --- ich weiß es gibt graue (alt) und schwarze (neue)ausführung.
     
  12. mitch0047

    mitch0047 Teetrinker

    Beiträge:
    8
    Um die Tülle einen Kabelbinder gefühlvoll gezurrt .Nach Bg Reinigung ein hauch von Siliconfett an den Auslauf und ich habe seit Jahren keine Probleme mehr mit Undichtigkeiten in diesem Bereich
     

Diese Seite empfehlen