Mechanik Saeco Talea blinkt rote Rufzeichen

Dieses Thema im Forum "..:: Talea Serie ::.." wurde erstellt von Omkandreas, 1. Oktober 2016.

  1. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden:
    - Messgerät vorhanden:
    - Genaue Bezeichnung der Maschine:
    Ich habe eine saeco Talea Support 0320R
    Sie macht den Selbsttest
    Wenn ich den Knopf Warmwasser einschalte dann kommt das rote frage Zeichen blinkt
    Wenn ich die Kaffeetasse drücke mahlt Kaffee aber es kommt kein Wasser dann rote Rufzeichen blinkt
    Ich hoffe es kann mir jemand helfen
     
  2. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.372
    Ort:
    Baden bei Wien
    Hallo

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Willkommen im Forum.

    Bitte zuerst beantworte die obige Fragen!
    Und schreib genauere Maschinen Modell Name/Bezeichnung!

    Wann und womit hast du zueltzt entkalkt?
     
  3. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
     
  4. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Hallo
    Saeco Talea
    Sup 0320 R
     
  5. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Jetzt zum entkalken
    Ich habe die kaffemaschine so bekommen,ich kann die kaffemaschine nicht entkalken wenn ich heiswasser aufdrehe kommt die Störung
    Rote Rufzeichen blinkt langsam
     
  6. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.372
    Ort:
    Baden bei Wien
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ?
    - Messgerät vorhanden: ?

    Da es notwendig ist die Maschine zu öffnen, und die Leitungen/Flowmeter vom Hand zu reinigen bzw. entkalken, sind deine Kenntnise/Fähigkeiten gefragt. Aber du hast keine Lust die Fragen zu beantworten.:(

    Ohne zu wissen deine "Grenzen" womöglich jeder Empfehlung ist reine Zeitverschwendung für den Supporter!
     
  7. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Mechaniker ja
    Messgerät ja
    Ich werde das versuchen mit den flowmeter
     
  8. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.372
    Ort:
    Baden bei Wien
    Vieleicht zuerts den TestModus benützen?
     
  9. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Ok
    Das Flowmeter habe ich gereinigt ohne Erfolg
    Ok ich werde den testmodus machen
     
  10. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    So ich habe jetzt den testmodus gemacht
    Das mahlwerk läuft nicht und beim Boiler ist auch nixs basiert
     
  11. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.372
    Ort:
    Baden bei Wien
    Das ist ein Grund für blinkende Rufzeichen!
    Ist Magnet am Bohnen Deckel vorhanden, und bewirkt was im testmodus wenn du den Deckel anhebst?



    Da wirst nix hören oder sehen können, kannst eventuell Stromverbrauch messen oder nach einige Sekunden t° anstieg am Boiler Korpus spüren/messen!
     
  12. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    So
    Ich habe beim testmodus den Deckel angehoben das mahlwerk läuft nicht
     
  13. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.372
    Ort:
    Baden bei Wien
    Und wenn di ihn drauf legst, was passiert mit dem Ausruf Zeichen?
     
  14. Omkandreas

    Omkandreas Teetrinker

    Beiträge:
    9
    Blinkt weiter wie immer
     
  15. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Was sagt die Bedienungsanleitung dazu.

    Rufzeichen langsam blinkend: Brühgruppe fehlt, Satzbehälter nicht eingesetzt, Deckel Kaffeebehälter fehlt, Servicetür offen, Drehknopf für Ausgabe Heißwasser /Dampf nicht in gewünschter Position

    Rufzeichen schnell blinkend: Gerät muss entlüftet werden.

    Bis auf die Brühgruppe sind alle Kontakte Reed. sind einfach zu Prüfen indem man an alle Reed einen Magneten hält ( von Pinwand etc. ) und mit Klebeband fixiert. Den MS für die Brühguppe kann man mit einem Stück Karton betätigen. Blinkt dann noch immer das Rufzeichen, ist entweder einer der Reed defekt bzw. die Reedplatine beim HWD-Ventil oder der MS Brühgruppe defekt.

    Aus meiner Erfahrung: Magnet im Satzbehälter zu schwach oder wegkorridiert. HWD-Ventil blockiert durch defekte Dichtungen, dadruch steht der Magnet am Drechknopf nicht über den Reed der Platine.

    Lieber Hr. Kührer, wie lange reparieren sie jetzt schon und wie oft haben sie mir mit ungenügend Angaben eine mail geschickt, mit dessen Angaben man sehr wenig anfangen kann.
     

Diese Seite empfehlen