Saeco Xelsis SM 7683

Dieses Thema im Forum "..:: Xelsis ::.." wurde erstellt von Tricky1st, 11. April 2018.

  1. Tricky1st

    Tricky1st Teetrinker

    Beiträge:
    23
    Moin zusammen,

    ich möchte meine Primea Touch Plus gegen eine Xelsis tauschen. Gibt es hier noch Kinderkrankheiten oder Probleme mit dieser Serie, die immer wieder auftreten oder kann man auf einen soliden KVA hoffen?

    Danke + Gruß
    Florian
     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    hoffen kann man immer und in der Regel sollte es auch klappen, aber einige kleine Sachen werden Dir gegenüber der Primea schon negativ auffallen.
     
  3. Tricky1st

    Tricky1st Teetrinker

    Beiträge:
    23
    die wären zum Beispiel?
     
  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    Das die Wasserreserve im Tank so klein ist dass es Dir uU passiert mitten in einer Tasse den Brühvorgang zu eenden obwohl die Tasse noch nicht die gewünschte Menge hat. Außerdem sind 13 Portionen im Trester gegen 24 bei der Primea auch wenig (kommt darauf an wie viel man trinkt, kann also auch ein Vorteil sein) und 1,7 Liter im Tank sind bei der dauerden Spülerei, die sich zudem nicht ausschalten lässt, der neuen Maschinen auch nicht wirklich viel. Zudem ist die Restwasserschale andauernd voll, da auch diese unter der ständigen Spülerei zu leiden hat. Dagegen wird die andere Milchgeschichte sicher ihre Vorteile bringen.
     
  5. Tricky1st

    Tricky1st Teetrinker

    Beiträge:
    23
    ja das war mir tatsächlich auch schon aufgefallen. Allerdings habe ich bei vergleichbaren Maschinen anderer Hersteller keine große Abweichung gesehen, außer der große Wasserbehälter der Jura vielleicht
     
  6. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Sachsen
    Genau das sind die Gründe wieso ich an meiner Primea Duo solange festhalten werde bis sie nicht mehr reparierbar ist, oder eine neuere Maschine wieder zu alten Tugenden zurück gefunden hat. Kaffeetechnisch hat sich nämlich nix verbessert in den letzten Generationen.
     
  7. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    729
    Ort:
    Stuttgart
    Jura? Großer Wasserbehälter? Welche meinst du denn da? OK, X7/9 haben 6 l aber das hat eine Aulika auch. C/E/F 1,4l, ENA und Micro reicht für 3 Tassen mit spülen.
     

Diese Seite empfehlen