Serviceunterlagen für Saeco-Kaffeeautomaten

Dieses Thema im Forum "Hilfreiche Links" wurde erstellt von Christian Sch., 1. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Hallo!

    Die ich mich vor mail und pn kaum erwehren kann, mal ne Richtigstellung

    Ich dürfte bezüglich Unterlagen missverstanden worden sein.
    Ich unterstütze die User des Forums, die hier ihre Problem schildern, bei der Auffindung und Beseitigung der Fehler auf ihren KVA's, soweit ich meine Erfahrung dabei einbringen kann. Manchmal geht es dann nicht mehr weiter (wegen Zuordnung von Teilen, bzw. Anordnung von Steckkontakten).

    Dann helfe ich manchen mit div. Unterlagen aus.

    Ich bin nicht als Gratisverteiler von Saecounterlagen zu verstehen.

    Also daher bitte erst euer Problem schildern. Mechanische und elektronische Probleme und deren Lösung werden in den verschiedensten Thrades beschrieben. Anleitungen für die Zerlegung und Reinigung der Teile, sowie die Beschreibung div. Testmoden sind im Forum zu finden.

    lg
    Christian Schneider
     
    Kaffeepoint gefällt das.
  2. Enigma

    Enigma Team

    Beiträge:
    535
    Ort:
    Vulkaneifel
    Ich schließe mich dem an und muss noch um ein paar Worte erweitern:
    Diese Reperaturanleitungen sind KEINE, wie eventuell von vielen erwartet, Wunderheil-anleitungen. Es handelt sich hierbei lediglich um Unterstützende Beschreibungen, eigentlich erstellt für ASPs, in welchen bestimmte Handgriffe und Kniffe, sowie einzelne Messwerte u.ä. hinterlegt sind.
    Jeder der sich mal in einer Reperaturanleitung die Fehler / Lösungsvorschlänge betrachtet hat müsste sehen, das da Sachen drinstehen die man sich schon hätte denken können.
    Wirkliche Fehlerermittlungen werden hier durch Erfahrungs- und Messwerte durchgeführt.

    Bitte. Es hilft nichts wenn jeder bei einem Fehler gleich nach den Reperaturanleitungen schreit. Ohne es böse zu meinen: Allein damit ohne das nötige Hintergrundwissen erreicht man nichts.
    Durchsucht besser erst mal ähnliche Treads und fragt auch gerne nach - damit erreicht man im Endeffekt mehr.

    Gruss

    Enigma
     
  3. ofen-service

    ofen-service Kaffeetrinker

    Beiträge:
    71
    Ort:
    Osnabrueck
    Hallo Freunde guten Geschmacks,

    ich bin völlig Eurer Meinung.

    ich finde allerdings, das diese Forum ein wenig unübersichtlich ist und das deshalb diverse User Probleme schildern, die an anderer Stelle schon mehrfach behandelt wurden.

    Der Menüpunkt Allgemein/ Hilfreiche Links/ Reparaturhilfen/ sollte deutlicher für alle ersichtlich sein, besser ausgebaut werden (mit typischen Fehlern und den entspr. Messwert/ Stellen erweitert werden)

    Also so eine Art FAQ-bereich, denn ich wette, das die wenigsten neu-Mitglieder wissen, welche super Anleitungen sich unter o. g. Menüpunkt verbergen. ( UND DIESER MUSS GUT AUF DER STARTSEITE ZU SEHEN SEIN). Das könnte die TOP-Leute, die hier Hilfe geben deutlich entlasten, damit die auch mal einen Kaffee in Ruhe trinken können!!!;););)

    Gruß

    Klaus aus Osnabrück
     
  4. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Hallo!
    Das liegt daran, dass die Suchfunktion zu wenig bzw. nicht ausreichend genutzt wird. Bei Stichworteingabe in der erweiterten Suche mit Eingrenzung auf den Gerätetyp findet man genug Lösungsvorschläge ohne ein eigenes Thema eröffnen zu müssen. Da dies aber geschiet, ist die Anzahl der Treffer schon sehr hoch.

    Die Reparatur-Hilfen sind im Bereich Hilfreich Links oben angeheftet.

    Du bist herzlichst eingeladen dich bei der Erweiterung und Erstellung eines FAQ-Bereiches mit den dir gewünschten Anleitungen zu beteiligen.
     
  5. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.833
    Hallo ofen-service,

    Wie stellst Du Dir das vor ? Wer sollte es machen ? " Mit typischen Fehlern und Meßwerten ....." kann doch nur heißen: für jede Saeco-Platine einen Schaltplan erstellen, in dem immer die korrekten Bauteile-Kürzel und die entsprechenden Widerstands/Spannungswerte stehen.
    Das ist zwar für viele "Nur-Sauger" sehr wünschenswert, bedeutet aber für die wenigen Mitglieder, die sich mit Saeco-Elektronik beschäftigen einen enormen Aufwand (zeitlich und finanziell). Saeco hat zwar Schaltpläne, veröffentlicht sie jedoch nicht. Andere Unterlagen, die veröffentlicht werden, unterliegen dem Copyright und dürfen im Forum nicht gezeigt werden. Sonst droht ein Abmahnverfahren.

    Die Suchen-Funktion ist zwar zeitaufwendig für die Mitglieder. Die Forumsoftware bietet leider keine andere Möglichkeit. Einfachere Suchlisten aus dem großen Datenbestand des Forums (Text und Fotos) zu erstellen, müsste durch ein Programm automatisch erfolgen, wenn das Forum sie bereitstellen soll. Sie müssen auch gelegentlich auf den neuesten Stand gebracht werden. Manuell sind solche Listen kaum zu pflegen.
    Jedes Mitglied kann sich jedoch für sein Saeco-Modell lokal eine Referenzliste bzw. ein Reparaturhandbuch etc. aufbauen.
    Für die Viel-Reparierer, die schnell eine Reparatur (kommerziell) durchführen wollen, ist das Forum m.E. auch nicht gedacht.

    Da kann ich mich nur anschliessen. Jeder ist herzlich eingeladen.. Das Forum kann mehr aktive Mitarbeiter gebrauchen.

    mfg
    Harry
     
  6. ofen-service

    ofen-service Kaffeetrinker

    Beiträge:
    71
    Ort:
    Osnabrueck
    Hallo Harry und Christian,

    Vielen Dank für die Einladung mitzumachen, das zeugt von echter Gastfreundschaft.:)

    aber ich weiß momentan einfach noch zuwenig, aber halt:

    Ich könnte eine TUNING-Anleitung für das Crema-ventil erstellen:D:D:D, ich habe einfach mal die Feder etwas mit Gefühl gedehnt, und siehe da, der Kaffee kommt nun langsamer aus dem Auslauf, die Brühzeit verlängert sich etwas weil die Pumpe mehr Arbeit hat.

    ABER DIE CREMA WURDE ECHT BESSER.:cool: ( höherer Brühdruck ? )

    Ich habe aber die Problematik verstanden, die Ihr angesprochen habt.

    Insbesondere die rechtlichen aber auch die der "nur-Sauger", die sich nur bedienen wollen und das Forum verkommt dann zu einer toten Seite, ohne Leben, weil einige im Hintergrund unheimlich viel arbeiten und andere das Forum bequem mit dem Strohhalm aussaugen...

    So darf es nicht kommen.

    Ich persönlich würde die Reparatur-Hilfen vielleicht unter Tipps & Tricks ansiedeln denn ich musste schon sehr lange stöbern, bis ich diese Seite gefunden hatte: Forum/ Allgemein/Hilfreiche Links/ Reparaturhilfen

    Ich meine, das es doch lange dauert bis man so tief ins Forum eindringt, ein Neuling wird dann lieber ein neues Thema eröffnen, weil das sehr viel einfacher ist.

    Aber ich möchte niemandem zu Nahe treten, weil ich natürlich weiß, das ich dann die Arbeit von vielen Leuten kritisiere, die sich Tage und Nächte an den Rechner setzen, um das hier auf die Beine zu stellen, ohne es aber selbst besser zu können...

    Ich kann auch gut verstehen, wenn es so eine Art Absicht ist, das man sich etwas genauer mit dem Forum beschäftigen soll, wenn man an die begehrten Infos gelangen will. Denn oberflächliche Leute, die nur wollen, das andere "IHRE" Probleme lösen, die gibts ja überall genug.

    Ich überlege schon, ob ich mir eine Maschine direkt neben den Rechner stelle, ich hab nämlich gerade
    Appetit auf.... ;)Ihr wisst schon.

    Gruß

    Klaus aus Osnabrück
     
  7. ksb

    ksb Super-Moderator

    Beiträge:
    20.160
    Ort:
    Neandertal
    Hallo Klaus,

    Dein post bwewist aber, dass Du Dir wesentlich mehr Gedanken als so mancher anderer User machst - weiter so :)

    Gruss KSB
     
  8. cdfcool

    cdfcool Kaffeetrinker

    Beiträge:
    358
    Da ich unheimlich gerne an meinen Profs rumbastele, bin ich entsprechend oft hier und ärgere mich manchmal auch über die Suche oder die teilweise toten Links in den älteren Beiträgen.

    Ich würde gerne aktiv mitarbeiten hier, auch als Dank, weil mir dieses Forum am Anfang, bevor ich mich traute, meinen alten Blechkasten (eine Super Automatica, die im Moment beim Lackieren ist) aufzumachen. Mit den Tipps hier wars echt kein Problem.

    Ich mache das dann nicht, weil mir sonst tierisch langweilig wäre, aber ich bin eben der Meinung, daß ich mit der Zeit einiges an Know-How dazubekommen habe und das gebe ich gerne zurück. Und wenn ich dazu beitragen kann, daß das Forum noch besser und übersichtlicher wird, dann mach ich das sehr gerne.:eek:
     
  9. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.833
    Hallo,

    Das Problem ist bekannt --->>

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    mfg
    Harry
     
  10. cdfcool

    cdfcool Kaffeetrinker

    Beiträge:
    358
    Wenn 2 unterschiedliche Software nicht 100% die selbe Struktur haben, dann gibt es immer Probleme. Wir haben, als ich mir damals einen neuen Shop gebaut hatte, mehr Arbeit mit dem Migrationsscript gehabt als mit der eigentlichen Einrichtung des Shopsystems selbst. Und ein Shop ist im Gegensatz zu einem gut besuchten Forum ein Klacks....

    Ich würde aber solche toten Links dann auf eine Infoseite umbiegen, da kann dann dem Suchenden erklärt werden, was los ist und daß er lieber mit der Suchfunktion weitermachen sollte, das erspart dann auch einiges an Traffic.... Und wenn jemand weiß, wie suchen funktioniert, dann findet er auch was ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen