Wasser läuft und läuft und läuft ...

Dieses Thema im Forum "..:: Exprelia ::.." wurde erstellt von SirBoss, 30. März 2016.

  1. SirBoss

    SirBoss Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ja
    - Messgerät vorhanden: ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: HD8854

    Hallo zusammen,
    Eins vorweg, das ist ein super Forum hier, hat mir schon viel geholfen.
    Zur Vorgeschichte, ich habe eine defekte HE8854 geschenkt bekommen. Die Beiträge hier haben mir geholfen die Maschine wieder zum Leben zu erwecken(defekter Mikroschalter)

    Nach ca. 2 Wochen Nutzung kam dann folgendes Phänomen: Maschine hat sich entlüftet, funktionierte aber wohl nicht. Danach Fehler E05.
    Das herausnehmen und wieder einsetzen des Wassertanks hat anfangs Abhilfe geschaffen, jedoch wurde mein Phänomen immer hartnäckiger.

    Ich habe daraufhin die komplette Maschine auseinander gebaut und die klaren Schläuche gereinigt. (Waren ganz schön verdreckt)
    Das Flowmeter habe ich gleich mit nachgeschaut, war alles sauber.

    Beim ersten testen war alles wieder so wie es sein sollte, (Maschine fordert jetzt zum entkalken auf) dachte ich zumindest.
    Keine Fehlermeldung alles schön. Also habe ich alles wieder zusammengebaut.

    Nun zu meinen jetzigen Problem:
    Nach den einschalten wollte ich die Brühguppe reinigen lassen, das hat ewig gedauert, also hab ich das abgebrochen (ja ich weiß "Never touch a running System")
    Daraufhin wollte die Maschine nach den einschalten wie gewohnt Spülen. Jedoch haut sie für einen Spülvorgang ca. 500ml Wasser durch.
    Danach habe ich die Brühgruppe reinigen lassen, dafür müsste ich 4 x den Wassertank nachfüllen.
    Wenn ich ein Caffe Lungo haben möchte, mahlt er wie gewohnt und es kommen da. 200ml Kaffee, danach pausiert er kurz und es geht mit klarem Wasser weiter. Die Fortschrittsanzeige ist bei ca 1000ml Gebräu erst beim E von Caffe Lunge. Habe dann abgebrochen.

    Weis jemand Rat hier was da falsch läuft????

    Habe ich beim Zusammenbau was falsch angeschlossen, kaputt gemacht, etc.???

    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.

    Glückauf
     
  2. SirBoss

    SirBoss Teetrinker

    Beiträge:
    2
    Okay, Fehler gefunden :)

    Man(n) sollte auch die beiden Anschlüsse am Flowmeter richtig rum anschließen.
    Wasserzulauf UNTEN.

    Vielen Dank für die Wartungsanleitung in einem anderen Tread!!!
     
  3. Markus_91

    Markus_91 Teetrinker

    Beiträge:
    1
    Danke für die Antwort! Die falsch angeschlossenen Schläuche am Flowmeter waren nämlich bei mir auch der Grund, warum der Fehler trotz neuem Flowmeter da war!

    Der Wasserschlauch vom Tank gehört nämlich unten ans Flowmeter ;)
     
  4. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Stuttgart
    ...und der Fehler stand mal wieder vor der Maschine. Nur als Tip, lasst mal das Entkalkungsprogramm, ohne Entkalker, durchlaufen (40 min) dann sollte alles wieder im Lot sein. LG Paul
     

Diese Seite empfehlen