Xsmall, Enfetten der Brühgruppe

Dieses Thema im Forum "Reinigung" wurde erstellt von Nadine1312, 12. Oktober 2013.

  1. Nadine1312

    Nadine1312 Teetrinker

    Beiträge:
    6
    Hallo

    die xsmall hat kein pulverfach. Die BG kommt alle paar Tage unter warmen Wasser. Muss ich sie entfetten? Wenn ja, wie nutz ich die Tabletten? Hab die von saeco hier.

    danke :)


    ps: irgendwie hat die Suche nichts ausgespuckt :-/

    Grüsse

    Nadine
     
  2. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.990
    Hallo,

    Entfette die Brühgruppe gelegentlich extern in einer Fettlösermischung nach Anleitung für den verwendeten Kaffeefettlöser ......

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Verwende Kaffeefettlöser in flüssiger oder Pulverform. Nach der Entfettung der BG muss allein der Stössel neu gefettet werden.

    mfg
    Harry
     
  3. Nadine1312

    Nadine1312 Teetrinker

    Beiträge:
    6
    Danke für die Antwort.. Ich habe aber nur Tabletten hier und muss die erst mal nutzen. Hab sie ja erst gekauft ;-)
    Löse ich die Tablette in einem böttich auf und lege die brühgruppe dann rein?
    Bekomm ich dafür vielleicht auch irgendwo ne Anleitung?
    Grüße
     
  4. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.990
    Hallo,

    Nein dafür gibt es keine Anleitung. Es ist eine reine Hilfsmassnahme. Saeco empfiehlt die Tablette in den Pulverschacht zu werfen, den Deine Maschine nicht hat.

    mfg
    Harry
     
  5. Rentner1939

    Rentner1939 Teetrinker

    Beiträge:
    3
    Kann es sein, dass hier irgendwo was falsch aufgefasst wurde?
    Bisher habe ich in keiner Bedienungsanleitung einen Hinweis auf "Entfetten" gefunden.
    Lediglich wird hingewiesen, dass die Maschine entkalkt werden muss, dazu Flüssigentkalker
    oder Entkalkertabletten zum Wasser im Wasserbehälter geben und durch laufen lassen usw..
    Die Brühgruppe soll mit warmen Wasser abgespült werden. Nach ca. 500 Brühvorgängen
    ist die Brühgruppe zu fetten.

    mfg Rentner 1939
     
  6. hmilbradt

    hmilbradt Administrator

    Beiträge:
    26.990
    Hallo,

    Nein, es wurde nichts falsch aufgefasst.
    Andere KVAs mit Pulverkaffeefunktion beschreiben es in der Gebrauchsanweisung. Da die Xsmall keine Pulverkaffee-Möglichkeit bietet, wird es in der Xsmall Geebrauchsanweisung halt nicht beschrieben.

    mfg
    Harry
     
  7. Lexi12

    Lexi12 Teetrinker

    Beiträge:
    1
    Den Frage stelle ich mir auch. Ich habe für mich zusammengefasst:ich löse eine Tablette in warmen Wasser auf und reinige mit diesem Wasser die herausgenommene Brürühgruppe.
    So, ich versuche es jetzt mal.
     
  8. mazzel

    mazzel Teetrinker

    Beiträge:
    25
    In der Anleitung der Xsmall steht definitiv drin, dass man alle 30 Tage diese Tabeltten verwenden soll. Wie genau man diese anwenden soll steht allerdings nicht in der Anleitung...
     
  9. W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Moderator

    Beiträge:
    4.402
    Ort:
    Berlin
    Du könntest die Tabletten im Testmodus verwenden, wenn du dir die entsprechenden Bedienschritte ausknobelst (BG mit Tablette in Brühkammer in Maschine einsetzen, BG in Brühstellung fahren, Wasser aufheizen, Wasser pumpen, heizen und pumpen wiederholen bis das Wasser ohne Schaum ausläuft.)

    Einfacher ist: 2 Tabletten in kochendem Wasser auflösen, Brühgruppe im Topf versenken, ab und an umrühren und wieder aufkochen.
    Hinterher mit Wasser spülen und Stößel fetten.

    P.S.: Wesentlich billiger als alle Tabletten sind gastronomieübliche Entfettungspulver, z.B. Puly-Caff, Cafiza, Coffee Clean, Joe-Glo etc. davon ist ein ganzes Kilogramm für gut 10 Euro zu kriegen, und das ist immer noch die "teure Markenvariante". Löst sich auch wesentlich besser auf..
     

Diese Seite empfehlen