zuviel Wasser in der Auffangschale

Dieses Thema im Forum "Siemens" wurde erstellt von wahuat, 2. Dezember 2017.

  1. wahuat

    wahuat Kaffeetrinker

    Beiträge:
    114
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: ja
    - Messgerät vorhanden: ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Siemens surpresso TK64001/S40

    Hallo Leute ,
    ich habe für einen Freund o.angef. Maschine repariert . Brühgruppe überholt , Trainageventil neu abgedichtet und Flowmeter gereinigt .
    Maschine läuft ganz gut , nur habe ich jede Menge Wasser in der Auffangtasse . Ich habe mir einmal angeschaut wo das Wasser herkommt . Tropftasse entfernt , Kontakte für die Spannungsversorgung kurzgeschlossen und die Maschine gestartet . Schon während des Aufheizvorganges kommt etwas Wasser aus dem Expansionsgefäß dann spült die Maschine und nach dem Zurückfahren in die Ausgangsposition kommt ein Schwall Wasser aus dem Expansionsgefäß . Das gleiche bei der Kaffeezubereitung . Während der Zubereitung läuft alles normal , aber kaum ist der Brühvorgang abgeschlossen kommt ein Schwall Wasser aus dem Expansionsgefäß . Ich finde auch kein Auslaufventil in der Maschine das vielleicht diese Wassermenge reduzieren könnte .

    Mit freundlichen Grüßen

    wahuat
     
  2. Black Sheep

    Black Sheep Kaffeetrinker

    Beiträge:
    636
    Ort:
    Freystadt
    Hallo,

    das ist bei diesem Gerät völlig normal - daher hat es auch eine so große Auffangschale.

    Gruß
    BS
     

Diese Seite empfehlen