ESAM 6600 / Allgemeine Störung

Diskutiere ESAM 6600 / Allgemeine Störung im DeLonghi Forum im Bereich *** Sonstige Kaffeevollautomaten ***; Am Sonntag ist meine Maschine beim erzeugen der dritten Tasse kaffee ausgestiegen. Eigentlich sollte der Mahlvorganga starten, Brühgruppe steht...
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #1
E
Erics
Teetrinker
Dabei seit
25.01.2024
Beiträge
5
Mechanikkenntnisse vorhanden
Ja, kann alles zerlegen und manchmal auch wieder zusammen bauen
Elektronikkenntnisse vorhanden
gelernter Radio- und Fernsehtechniker. jetzt in der Elektronik-entwicklung tätig.
Messgerät vorhanden
Ja, Mulitmeter, Scope, Spektrum Analyzer...
Genaue Bezeichnung der Maschine
ESAM 6600 Prima donna
Alter der Maschine
5 Jahre?
Garantie vorhanden
Nein
Am Sonntag ist meine Maschine beim erzeugen der dritten Tasse kaffee ausgestiegen. Eigentlich sollte der Mahlvorganga starten, Brühgruppe steht oben. Dann passierte nichts mehr.
Display zeigte Allgemeine Störung an.
Nach einem Power On Reset kommt dann erst Selbstdiagnose, dann lange Bitte Warten, dann wieder allgemeine Störung.

Ich habe dann den Load Testmodus gestartet. Kann aber weder die Brühgruppe verfahren noch irgendwelche Ventiele ansteuern. Tasten im Test reagieren. Pieper piept, aber Aktoren machen nichts.

Ich vermute das eine Versorgungsspannung ausgefallen ist. Wo kann ich denn da am einfachsten mal Nachmessen?
 
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #2
W
WolleP
Kaffee Junkie
Dabei seit
27.12.2008
Beiträge
881
Ort
Schleswig-Holstein
Vollautomat
DeLonghi ESAM 4500.B und ESAM 5556.B
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #3
E
Erics
Teetrinker
Dabei seit
25.01.2024
Beiträge
5
Hallo Wolle,
Schon mal danke für den Tip. Das hilft schon mal weiter. Habe bei mir aber schon eine andere Leistungsplatine "5213215361" verbaut. Vermutlich alles etwas optimiert. Schaltregler on Board etc. Es werden aber nach wie natürlich ähnliche Sensoren und Aktoren benutzt. Werde mal schauen in wie weit ich das übertragen kann aus das neuere Board.
 
Anhänge
  • PXL_20240125_200023449.jpg
    PXL_20240125_200023449.jpg
    2 MB · Aufrufe: 4
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #4
W
WolleP
Kaffee Junkie
Dabei seit
27.12.2008
Beiträge
881
Ort
Schleswig-Holstein
Vollautomat
DeLonghi ESAM 4500.B und ESAM 5556.B
Hallo, @Erics
dann schau bitte noch mal unter
(3. Änderung)
DeLonghi hat im Grunde genommen nur 4 verschiedene Leistungsplatinen. Die Unterschiede der KVA's kommen dann nur noch durch die Hardwarebestückung (extra Dampferhitzer, 2. oder 3. el. Ventil usw.) und natürlich durch die unterschiedlichen Softwareversionen zustande.
Alle vier LP's sind hier im Forum aufgeführt, eine vor kurzem entdeckte 5. LP (einige Bauteile sind dort anders plaziert) ist bei mir noch in Arbeit, betrifft spezielle Maschinen mit der Bezeichnung ........EX4.
Aber die o.g. Platine sollte mit deiner übereinstimmen.
Gruß
WolleP
 
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #5
E
Erics
Teetrinker
Dabei seit
25.01.2024
Beiträge
5
Okay. Dann schaue ich mir das mal an.
Da das Display und Bedienteil funktioniert muss das Schaltnetzteil eigentlich arbeiten. 12V (20V) sollten da sein.
Werde mal die 5V nachmessen. Und mich dann systematisch weiter vor Tasten. Die Platine ist ja schön beschriftet und noch recht große SMD Teile drauf ;-) in sofern kann man das eigentlich alles gut nachmessen.

Auf jeden Fall Danke für das Erstellen der Pläne.
 
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #6
R
Richard-53
Kaffee Junkie
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
1.625
Hallo Erics,
die genaue Bezeichnung deiner Maschine ist ESAM 6600 EX:3 Prima donna
Der Unterschied ist die Elektronik.
Von dieser Elektronik ist natürlich hier auch die Software interessant und welcher Prozessor PIC ?
ist da verbaut. Die ESAM 6600 EX:3 habe ich noch nicht in meiner Liste.
Die Elektronik ist auch passend für ESAM 6620 EX:3 und ESAM 6650 EX:3.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #7
E
Erics
Teetrinker
Dabei seit
25.01.2024
Beiträge
5
Prozessor scheint ein PIC18LF4525 zu sein.
Aktuell tippe ich auf die Enstörplatine vom Antriebsmotor der Brühgruppe. Kommen 250V DC an, Aber nicht wieder raus.
Ansteuerung des Motors erfolgt zumindest beim Einstecken der Maschine für ein paar Sekunden.
In sofern ist die Leistungselektronik und Relais im Ausgang wohl nicht defekt.
 
Anhänge
  • PXL_20240127_091117354~2.jpg
    PXL_20240127_091117354~2.jpg
    384,2 KB · Aufrufe: 4
  • ESAM 6600 / Allgemeine Störung Beitrag #8
E
Erics
Teetrinker
Dabei seit
25.01.2024
Beiträge
5
Maschine läuft wieder. Es war nicht die Enstörplatine sondern der Netzschalter. Kontakte wohl oxidiert und hatten einen zu hohen Übergangswiderstand. Dadurch hatte man dann bei der Peripherie komische Messwerte. Im Leerlauf alles okay. Sobald dann Last da war brach alles zusammen. Hat aber immer gereicht um die Steuerung noch sauber zu versorgen. Auch Türen erkennung etc. lief alles.
Also immer erstmal vorne Anfangen mit der Fehlersuche. Allen Kaffeetrinkern noch ein schönes Wochenende.
Vielleicht hilft es dem nächsten den Fehler schneller zu finden.
 
Thema:

ESAM 6600 / Allgemeine Störung

ANGEBOTE & SPONSOREN
Wunderkessel.de - Die Koch-Community mit Herz
Oben