Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen

Diskutiere Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen im ..:: Saeco Klone ::.. Forum im Bereich *** SAECO / Philips ***; Hallo! - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Mechanik mehr, Elektronik kaum, kann Hilfe besorgen - Messgerät vorhanden: kann ich...
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #1
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Hallo!

- Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden:
  • Mechanik mehr, Elektronik kaum, kann Hilfe besorgen
- Messgerät vorhanden:
  • kann ich besorgen
- Genaue Bezeichnung der Maschine:
  • Gaggia Titanium SUP 027YDR, Boiler J

Leider ist es wieder soweit und die Maschine hat einen/ mehrere Fehler.

1. Seit längerer Zeit flackert immer mal wieder die Helligkeit der Displayschrift, oder es ist fast nichts mehr zu lesen, dann ist es mit einem Mal wieder normal.

2. Mit einem Mal war der Kaffee lauwarm. Nach Aus-/Einschalten ging es manchmal wieder, manchmal nicht, mal war es erst ab dem 2. Kaffee. Nachdem es zu oft passierte, trinke wir gerade Kapselkaffe, und die Maschine stand jetzt gut 2 Monate rum.

3. Ich denke zeitgleich passierte es immer mal wieder, dass nach dem Einschalten oder nach Standby "Aufwärmen" nicht verschwand. Teils erschien auch der "Balken" rechts neben der Schrift, teils ganz ohne Balken. Aus-/Einschalten half manchmal, manchmal warten auf den nächsten Tag.

Sonst funktioniert alles normalo_O. Temperaturen habe ich noch nicht messen können, müsste mir dafür ein exaktes Thermometer besorgen.

Die Maschine (BJ 2004), hat über 11000 Bezüge und ich habe vor 4 Jahren schon mal eine große Reparatur gemacht. Der Zustand ist gebraucht-gut, insbesondere ist der Metallboden unter der Auffangschale rostig.:oops:

Den Thread http://saeco-support-forum.de/index.php?threads/gaggia-titanium-temperatur-heizproblem.36599/ habe ich gelesen. Könnte es am Sensor liegen (zu Punkt 2+3)?
Oder ist alles zusammen ein Display-Lötkontakte-Problem? (Beitrag#5)
http://www.kaffeevollautomaten.org/forums/index.php?showtopic=3395&hl=

Hat jemand eine Idee? Wird es etwas größeres und es lohnt sich nicht mehr zu reparieren?:(

Schöne Grüße!
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #2
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.391
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Möchte mal mit allg. Tips beginnen:
Würd zuerst die Elkos der Platinenversorgung prüfen oder besser gleich tauschen, den 470µF und ggf. noch andere.
Trocknen aus und bewirken "spinnende" Maschinen wenn die Versorgung nicht sauber ist.
Div. Stecker mehrfach abziehen um die Kontakte zu säubern kann auch nie schaden und durchaus helfen.
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #4
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.391
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
genau, fang mal nur mit 1 an, falls das noch nicht hilft auch die anderen.
Wennst schon neue kaufst nimm 105°C Typen mit Low-ESR, die halten länger, ansonst wenn vorhanden (haben Bastler meist zuhaus) nimm was grad da ist.
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #5
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Okay, werde berichten! :)
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #6
Coolmann
Coolmann
Espressotrinker
Dabei seit
13.12.2009
Beiträge
595
Hallo, das mit dem Display bei der Titanium hatte ich auch schon öfters, entweder ganz aus oder nur ganz leicht leuchtend.
Die Displaybeleuchtung ist eine 3mm LED, ist einfach nur im Plexiglas eingesteckt und ganz leicht auszutauschen.
Ich benutze " 3mm Led Ultrahell, klar"
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #7
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Danke für die Tipps. Löten klappt erst in einer Woche, d.h. dann gibt es erst Neuigkeiten. Ich hoffe, der Beitrag bleibt bis dahin noch im Forum und ich kann ihn dann wieder raufholen!
:)
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #8
Coolmann
Coolmann
Espressotrinker
Dabei seit
13.12.2009
Beiträge
595
Noch ein Tipp, die Platine der "Gaggia Syncrony Digital", ist bis auf den Tassenwärmeranschluss identisch (selbst getestet). Alle Stecker sind gleich der Titanium, nur der Anschluss für die Tassenheizplatte fehlt. Da man (ich zumindens) die Heizung nie anhabe, eignet sich diese Platine genauso. (hab ich vorrätig)
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #9
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Hallo,

danke für den Hinweis. Ich probiere es mal mit dem Löten - falls das fehl schlägt, melde ich mich gerne wieder.
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #10
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Hat was länger gedauert....
Habe Elko 1 neu machen lassen. Leider war die Temperaturprüfung nicht zufriedenstellend, da wir kein exaktes Thermometer auftreiben konnten. Fühlte sich aber okay an.
Da ich bei der Gelegenheit die Mühle nochmal neu einrichten wollte, stand es bis jetzt nur rum. Wenn ich das habe, kann ich dann genauer vom Miss-/Erfolg berichten...
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #11
amaryllisa
amaryllisa
Kaffeetrinker
Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
51
Vollautomat
Gaggia Titanium SUP027 YDR, Boiler J
Nachdem ich 3x das Mahlwerk bis zum Kegel runtergeschraubt und wieder zusammengesetzt habe nichts für kranke Köpfe:confused: (diese Anleitung: https://www.kaffeemaschinendoctor.de/download/1004.pdf ), gibt es einen Traumtrester;)
Jetzt noch Brühgruppe trocknen und schmieren.
Bis jetzt kann ich schon mal sagen, dass nicht beim Aufheizen hängen geblieben ist, und alle Espresso beim Einstellen heiß waren. :)Geschmackstest dann in ein paar Tagen.
 
  • Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen Beitrag #12
N
nsuruby
Teetrinker
Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
1
Hatte auch ein schnell flackerndes Display (nach etwa 20 Jahre).
Zuerst Elko 1, 470 µF, auf der Platine gewechselt, weil ich noch einen liegen hatte vom Trafowechsel. Leider keine Änderung.
3 mm LED zu Display bestellt. Alte, siehe Bilder, L im Display, versucht heraus zu ziehen. War extrem verklemmt oder geklebt.
Also nur gebroche Basis samt Anschlußdrahte kam heraus.
Rest vorsichtig teilweise herausgebohrt. Ging nur mit neuem scharfen 3 mm Bohrer (1250 U/min). Der LED-Kunststoff ist sehr hart.
Dann 5 mm Ultrahelle LED, die ich auch noch liegen hatte, vor Lichtleiter eingelötet.
Bingo alles geht wieder.
 
Anhänge
  • P1000963.JPG
    P1000963.JPG
    5,7 MB · Aufrufe: 7
  • P1000964.JPG
    P1000964.JPG
    6,1 MB · Aufrufe: 7
  • P1000965.JPG
    P1000965.JPG
    6,1 MB · Aufrufe: 7
Thema:

Gaggia Titanium: 1.Display flackert/ nicht lesbar, 2.Kaffe lauwarm, 3."Aufwärmen"bleibt hängen

ANGEBOTE & SPONSOREN
Wunderkessel.de - Die Koch-Community mit Herz
Oben