HD8857/01 - Exprelia Evo Edelstahl - Heizung verkalkt

Dieses Thema im Forum "..:: Exprelia ::.." wurde erstellt von stephan1827, 30. März 2018.

  1. stephan1827

    stephan1827 Teetrinker

    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich habe eine Saeco HD8858 die den bekannten Fehler E05 zeigt. Ich habe das Problem bis zur Heizung hinten links verfolgt. Ich denke das ist die Heizung den Milchaufschäumer. Die Pumpe vor der Heizung funktioniert wenn die Heizung nicht angeschlossen ist. Ich habe versucht Heizung durchzublasen aber da tut sich nichts. Hier meine Frage: Wenn man die eine Öffnung hinein pustet, sollte das gehen oder ist der Widerstand auch bei einer funktionierenden Heizung zu hoch? Ich habe versucht nur die Seite auf der Pumpe an die Heizung anzuschließen aber da kommt auf der anderen Seite nichts raus wenn ich über das Debug Menü die Pumpe 2 manuell einschalte. Ich denke mal das sollte gehen oder muss die Heizung dafür an Strom angeschlossen sein? Ich habe ein Bild von der Heizung angehangen, wäre super wenn mir jemand ein paar Tipps geben kann.

    Schöne Grüße

    Stephan
     

    Anhänge:

  2. 2702

    2702 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    58
    hallo,

    vor nicht allzu langer Zeit hatte ich meine Maschine auch auseinander.
    Da kann man einfach durchpusten (wenn es nicht mit Kalk voll ist).

    Evtl Entkalker direkt mit einer Spritze dort reinbringen.
    Im Forum haben auch einige die haben das dann so :

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    gelöst.
     
  3. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    736
    Ort:
    Stuttgart
    Da hilft nur mit einem Bohrer rein. Hab die schon übers WE versucht mit Entkalker pur durch zu bekommen, geht nicht. 3mm Bohrer und dann vorsichtig rein. Du merkst gleich welche Seite es ist. Danach gründlich entkalken und das später unbedingt regelmäßig.
     
  4. stephan1827

    stephan1827 Teetrinker

    Beiträge:
    3
    So habe die Heizung mit viel Reiniger wieder frei bekommen. Das Wasser kommt jetzt auch wieder aus dem Aufschäumer wenn ich die Pumpe 2 aus dem Debug Menü aufrufe aber immer noch nicht aus dem normalen Auslass. Es kommt immer noch E05 wobei ich zusätzlich das Problem habe das jetzt ständig gemeldet wird das die Abtropfschale und Restbehälter voll ist. Ich habe beide gereinigt und natürlich sind sie leer aber die Meldung bleibt...ein Problem gelöst zwei neue geschaffen...

    Stephan
     
  5. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    736
    Ort:
    Stuttgart
    Am Restbehälter ist richtung Maschine eine kleine Metallplatte. Mach da mal den Rost und Dreck runter dann gehts meist. Im Testmenü Brühgruppe in Work, AC Ventil einschalten und Pump 1 dazu. Jetzt sollte aus dem Kaffeeauslauf Wasser kommen. Wenn nicht ist da auch noch was verstopft. Wenns tröpfelt so schnell wie möglich Hardcore entkalken. Keine Zitronensäure nehmen. Durgol, Eilfixpulver, SHB Entkalker oder andere Amidosulfonhaltige Säuren nehmen. Programm unterbrechen und eine Std. einwirken lassen. Passiert nix.

    Dann regelmäßig dringend entkalken.

    MfG Paul
     
  6. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Mach was Paul schreibt, aber das AC Ventil nicht einschalten sonst kommt das Wasser nicht aus dervBG sondern läuft in die Restwasserschale. Der Sensor für voll der Abtropfschale liegt in der Tür. Du musst unten alle Schrauben rausdrehen und dann die Ablage herauskippen. Dahinter sitzt dann der Sensor der offenbar nass geworden ist.
     
    stephan1827 gefällt das.
  7. stephan1827

    stephan1827 Teetrinker

    Beiträge:
    3
    So wie es aussieht habe ich die Kaffee Maschine wieder am Laufen. Anscheinend war die Leitung hinter dem Multi Wege Ventil noch verstopft. Das Problem mir der Abtropfschale wurde durch Schmutz verursacht der sich in der kleinen Kammer an der Seite der Abtropfschale angesammelt hatte. Nochmal vielen Dank für die tolle Hilfe.

    Stephan
     
  8. Kaffeepoint

    Kaffeepoint Espressotrinker

    Beiträge:
    736
    Ort:
    Stuttgart
    Glückwunsch dann kann Ostern ja kommen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden