Kaffeauslauf verstopft - wo fange ich an zu suchen?

Dieses Thema im Forum "..:: Minuto ::.." wurde erstellt von Hänneschen, 20. August 2017.

  1. Hänneschen

    Hänneschen Teetrinker

    Beiträge:
    22
    Bei meiner Minuto HD8763/01 ist der Kaffeeauslauf verstopft. Es kommt wenig bis nichts raus und der Kaffee der rauskommt ist sehr dünn.
    Das Problem scheint nicht ganz selten zu sein, leider wurden immer gänzlich andere Lösungswege beschritten.
    Daher die Frage:
    Welches Bauteil ist am wahrscheinlichsten der Grund für den Fehler oder welche Tests kann ich sinnvoll durchführen, bevor ich blind alles auseinanderbaue?
    Vielen Dank!
     
  2. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Läuft der Kaffee nur langsam oder tropft er nur ewig lange aus dem Kaffeeauslauf nach obwohl die Kaffeeproduktion schon abgeschlossen ist?
    Bei den Minuto die ich hier zum Service habe ist meist sogar beides.
    1. Brühgruppe warten oder zumindest mal des Sieb oben am Brühkopf reinigen. Sie sind meist komplett zu.
    2 Kaffeeauslauf (den kompletten, nicht nur den äußeren) ausbauen, zerlegen und reinigen. die sind meist mit Kaffeschmoder voll und die Löcher fast bis ganz zu.
    3. Auslaufstutzen an den die Brühgruppe andockt ausbauen, zerlegen und entkalken. Ventilstift meist mit Kalk stark belegt.

    Das war es zu 90% auch schon.
     
    Corsa gefällt das.
  3. Hänneschen

    Hänneschen Teetrinker

    Beiträge:
    22
    Hi Christian,
    danke für die schnelle Antwort.
    Die Nummer 2 habe ich gerade gemacht -sah echt fies aus darin- jetzt läuft es wieder.
    Wie ist denn 1. gemeint? Einfach nur ausspülen oder auseinandernehmen?
    Was muss denn ausgebaut werden, um an 3. ranzukommen?
     
  4. Christian Sch.

    Christian Sch. Super-Moderator

    Hallo!
    Zu1. Oben am Brühkopf wo die große Dichtung ist ist ein Metallsieb welches mit einer TORX- Senkkopfschraube festgemacht ist. In Spülmittel oder Kaffeefettlöser einlegen bis die kleinen Löcher wieder frei sind.

    Zu3: Die Abdeckung die davor ist, welche mit 4 Schrauben befestigt ist. Dazu die Schale die unter der BG ist, rausnehmen. Der Auslaufstutzen ist mit 2 Torx. Schrauben befestigt. Alle Tx10
    hinten am Auslaufstutzen sind 2 normale Schlauchdichtungen, der Innenteil oben ist ein Bajonettverschluss und 2 mal 6x2 Dichtungen, die aussen sind 5x2 und 9x2
     
    Corsa gefällt das.
  5. bezerker

    bezerker Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Das Ding zu 3. heißt Supportventil, falls du nach Bildern googeln möchtest.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden