Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich?

Diskutiere Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? im Tipps & Tricks (KEINE Problembehandlung) Forum im Bereich *** Allgemein***; Hallo! Ich glaube mich zu erinnern irgendwo gelesen zu haben, daß jemand Kunststoff-Zahnräder wieder reparieren konnte. Möglicherweise war es...
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #1
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Hallo!

Ich glaube mich zu erinnern irgendwo gelesen zu haben, daß jemand Kunststoff-Zahnräder wieder reparieren konnte.
Möglicherweise war es etwas mit 2 Komponentenkleber oder so knetbares selbsthärtendes Zeug in Plastilinform.
Kann mich aber nicht mehr entsinnen wie das ginge bzw. wo ich es gelesen hätte oder gar von wem.

Wißt ihr dazu was oder könnt mir dabei helfen?

Es geht nicht um stark beanspruchte aus KVA sondern eher um zarte Dinger wie sie u.a. auch in Schaltuhren verbaut sind um die Drehzahl zu reduzieren.

LG Grisu
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #2
Majolika
Majolika
Kaffee Junkie
Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
9.987
Ort
NRW
Vollautomat
zu viele Saeco SUP 018,021.
Hallo
ob das denn auch hier im forum war.

ist schon eine weile her,da hatte man einen der etwas im 3d drucker anfertigte,macht es jetzt nicht mehr.

was ich aber selber schon gemacht habe ist hier das zeug schweißnaht aus der flasche.

 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #3
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Weiß ich nicht mehr garantiert obs tatsächlich hier war, bin mir aber "ziemlich" sicher.
Das mit dem 3d-Drucker könnte stimmen.

Aber dein "Schweißnaht-Zeug" ist doch auch nur gewöhnlicher Superkleber mit Füllstoff-Granulat, das hab ich eh und verwend ich auch recht häufig wo.
Nur feine Zahnräderchen kannst damit nicht reparieren und dann wieder in die richtige Form bringen (also ich mit meinen Mitteln nicht).
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #4
Meyersurwold
Meyersurwold
Kaffeetrinker
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
256
Ort
Thüle/Niedersachsen
Vollautomat
Alfi Alfino, denn weiss ist zeitlos. WMF1000 Pro
Hallo, Kleben ist nicht immer möglich da gewisse Kunststoffe sich nicht kleben lassen oder nur mit enormen Aufwand.
PP ist so ein Kunststoff, ja es gibt da ein Kleber aber nur für Gewerbetreibende, ausserdem muss die Klebefläche groß genung sein.
Aber ich denke das wisst ihr.
3D Druck, aber Grisu spricht von Zahnrädchen. Gab es nicht bei Conrad mal so ein Set in einer Box für Modellbau?
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #5
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Danke für den Tip beim Conrad.
Nur ~70 Zähne bei ca. 18mm Außendurchmesser find ich dort leider nichts.
Aber ich kann ja mal weitersuchen im großen Internetz, vielleicht findet sich ja dort was.
Ist auch nicht lebensnotwendig, dacht nur das könnte man vielleicht noch reparieren.
Hätte sogar ein ähnliches nur mit etwas weniger Zähnen (vielleicht 60) herumliegen und gefunden, schlimmstenfalls sollte es das auch tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #6
efendel
efendel
Kaffeetrinker
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
288
Ort
Radolfzell
Vollautomat
wir haben über 2.000 Maschinen auseinander genommen.
Von allen Zahnrädern habe ich 5 Bananenkisten voll da. Auch total neues, genügend!
Ich werde dazu noch ein Angebot aufstellen. Die Zeit, was man dazu aufbringt, sollte man lieber mit Spaziergang in der Natur draussen verbringen!!!
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #7
Meyersurwold
Meyersurwold
Kaffeetrinker
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
256
Ort
Thüle/Niedersachsen
Vollautomat
Alfi Alfino, denn weiss ist zeitlos. WMF1000 Pro
Wenn Efendel keines hat dann bei Igus mal anrufen, die sind sehr kulant und schicken dir bestimmt eines zu, wenn IGUS das hat.
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #8
R
Richard-53
Kaffee Junkie
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
1.657
Ich denke nicht dass efendel Bananenkiste weise Zahnräder hat die nicht aus Kaffeeautomaten stammen.
Grisu hat hier mal angefragt ob jemand weis wie man Zahnräder reparieren kann.
Er hat auch am Anfang nicht angegeben um welche Zahnräder es eigentlich geht.
Nun hat er so langsam rausgelassen dass es sich um ein Zahnrad mit 70 Zähnen und ca. 18 mm Durchmesser handelt. Egal aber so braucht man eigentlich nicht weiter disskutieren.
Ich könnte nicht über eine Möglichkeit nachdenken wenn ich das Zahnrad weder gesehen und sonst keine Maße kenne und schon überhaupt nicht das Einsatzgebiet kenne.
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #9
Palatino-User
Palatino-User
Espressotrinker
Dabei seit
17.02.2009
Beiträge
419
Mit plausiblen Maßangaben kann das vermutlich jeder, der einen 3-D Drucker bedienen kann, selbst erstellen. Es gibt ja auch reichlich Firmen, die 3-D Auftragsdruck machen. Wird sich aber vermutlich nicht lohnen. Ich würde mal im Netz explizit mit der Bezeichnung der Maschine nach dem Zahnrad suchen. Vielleicht hat das ja schon mal einer gemacht.


Ausserdem gibt es bei Ebay reichlich Zahnradsortimente.
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #10
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Ich hab doch nur nach dem Link gefragt, wo jemand ein Kunststoffzahnrad repariert hat um abzuwägen, ob der Weg für mich geeignet ist.

Nicht mehr und nicht weniger, daß ich genau das was ich bräuchte vermutlich nicht finden kann davon wär ich mal ausgegangen.
Und die Info wo es verbaut ist bringt euch genau gar nichts, könnte auch gar nicht den Hersteller oder Type des "Uhrenbewegungsapparates" benennen.

Einzig die Belastung am letzten Zahnrad ist recht gering und Zähne und DM findet man oben, nur halt keinen der sowas anbietet (restliche Maße und Stege usw. müßte ich sowieso erst ausmessen).
Daher war meine Frage auch einzig auf eine mögliche Reparatur ausgerichtet, da ich da was dunkel in Erinnerung hatte.

Da es recht feinzahnig ist kann man mit 3D-Druckern baden gehen und Auftragsarbeit ist das ganze Ding nicht ansatzweise wert ...

@Palatino-User: Herzlichen Dank für deinen Link, aber wenn ich deren Testangebot annähme käme ich mir echt schäbig vor, da ich nur das eine gratis Testzahnrad brauche.
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #11
Majolika
Majolika
Kaffee Junkie
Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
9.987
Ort
NRW
Vollautomat
zu viele Saeco SUP 018,021.
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #12
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Ja, das könnte so funktionieren - DANKE!
Sind nur ein paar ausgebrochen/abgeschabt, wär bei der Methode aber auch egal sofern das andere noch intakt ist.
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #13
efendel
efendel
Kaffeetrinker
Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
288
Ort
Radolfzell
Vollautomat
wir haben über 2.000 Maschinen auseinander genommen.
Ich denke nicht dass efendel Bananenkiste weise Zahnräder hat die nicht aus Kaffeeautomaten stammen.
Grisu hat hier mal angefragt ob jemand weis wie man Zahnräder reparieren kann.
Er hat auch am Anfang nicht angegeben um welche Zahnräder es eigentlich geht.
Nun hat er so langsam rausgelassen dass es sich um ein Zahnrad mit 70 Zähnen und ca. 18 mm Durchmesser handelt. Egal aber so braucht man eigentlich nicht weiter disskutieren.
Ich könnte nicht über eine Möglichkeit nachdenken wenn ich das Zahnrad weder gesehen und sonst keine Maße kenne und schon überhaupt nicht das Einsatzgebiet kenne.
Diese Bananenkisten voller Zahnräder sind aus den Vollautomaten von Saeco und Jura. Die kleinen Zahnräder in den Saeco Geräte sind in zwei Formen, die Grossen gibt es in 5 verschiedener Form. Die Zahnräder don den Jura Geräten sind es die verschiedener Sorten von den Brühgruppen und die zwei aus den Getriebemotoren! Lefersatzteile.de hat die nahezu alle Formen auch als Neues da, für gewerblicher Leute! Die Meisten, was ich habe stammen aus der CH! Und von den Geräten, die wir immer im Sommer aus den Geräten raus holten. Keiner muss glauben, was ich hier teile! 3,5K teile stehn für jeden zur Verfügung. Und das schon seit 18 Jahren!!!!
 
  • Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich? Beitrag #14
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Rückmeldung:
Habe es nun ganz ohne etwas geschafft. Auf dem Zahnrad ist nicht mehr viel Kraftaufwand.
Ich konnte die Zacken, die in die Furchen gedrückt waren mit Stanleymesser wieder soweit herstellen, daß sie nun passen und und wieder sauber eingreifen bis in die Kerbe, sodaß sich alles wie gewünscht dreht.
Brauchte also keine Kleber oder ähnliches zur Reparatur.
 
Thema:

Kunststoff-Zahnräder reparieren - möglich?

Oben