Frage Meldung "Brühgr. block.", wie weiter...

Dieses Thema im Forum "..:: Royal Serie ::.." wurde erstellt von Monstersharry, 12. November 2017.

  1. Monstersharry

    Monstersharry Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hallo zusamm'n,
    ---
    - habe den Transistor von einem Radio-/Fernsehtechniker eingelötet bekommen.
    Nun wollte ich montieren und sehe auf der unteren Platine den JP-17 als "nicht gebrückt", siehe Foto.
    Sitzt der korrekt so?

    Kann man die Grifflasche davon abbrecheb/umbiegen?
    Es geht da doch sehr eng zwischen den Platinen zu.
    -
    Die Lötstelle ist nach dem Foto i.O.?
    ---
    Ciao
    Harald
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2017
  2. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.432
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Das passt so.
    Ein Stück kannst die Lasche kürzen.
    Sieht nicht sehr vertrauenswürdig aus. Aber wenn es ein Fachmann gelötete hat sollte die Lötstelle zu den Leiterbahnen ausreichend kontakt haben.

    MfG
    Gerti
     
  3. Monstersharry

    Monstersharry Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hallo Gerti,
    ---
    - Maschine ist zusammen, Antriebswelle dreht==> ohne(Schalter gebrückt) und mit Brühgruppe, keine Fehlermeldung mehr!
    Suppi.
    Also Espressobohnen rein, Wasser eingefüllt und Behälter aufgesetzt.
    Schöne Schxxxx.
    Das Wasser läuft gradeso durch...
    Der Anschlußschlauch habe ich mit einem Kabelbinder versucht zu klemmen.
    Ging locker drauf zu schieben.
    Ich werde wieder alles abnehmen und schauen, kann ich den kleben?
    Und unten ist alles dann nass?
    Muß ich erst trocknen lassen, oder?
    ---
    Ciao
    Harald
    PS:
    und genau dieses Prob hatte ich schon mal gehabt nach einer Reparatur bei meinem Händler-um-die-Ecke. Der wusste auch sofort was da los war, hat's mir aber nich erklärt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2017
  4. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    NRW
    schau auch nach der ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    ---
    evtl.mit einer schlauchklemme die nicht rostet.
    aufwichen und dann mal mit fön (Haartrockner) ran.
     
  5. Monstersharry

    Monstersharry Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi Gerti,
    ---
    - der Wasserschlauch war sehr fest drauf, ich denke, er war eingeklebt.
    ---
    War mein Fehler, da sind noch 2 Noppen, die aussehen wie ein Wasseranschlußstutzen...
    Ich habe einfach Scheiße gebaut!
    Man(n) sollte die Brille aufsetzen und mit Licht arbeiten.
    Schöne...
    ---
    Danke. Mach jetzt weiter und sage später Bescheid.
    ---
    Ciao
    Harald
     
  6. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.432
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Unterm Tankstutzen wo der Schlauch aufgesteckt wird ist nix geklebt. Nur ganz aufstecken sollte reichen.
    Da hab ich noch nichts verkehrt gemacht. Aber vergessen den Schlauch aufstecken. Hat den Vorteil das der Werktisch ordentlich gewaschen wird :).

    MfG
    Gerti
     
  7. Monstersharry

    Monstersharry Teetrinker

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi Gertim
    ---
    - der Wasserschlauch iss' jetzt gut drauf/dran. Mit Kabelbinder zusätzlich gesichert.
    Maschine hat schon die ersten Espressi gebrüht.
    -
    Vielen Dank an alle für die tatkräftige Unterstützung hier im Forum, tolle Sache!
    Erholsames Fest und guten Rutsch, hoffentlich ohne Schaden...
    ---
    Ciao
    Harald
     

    Anhänge:

  8. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.432
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur und danke für die Rückmeldung.
    Auch Dir ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    MfG
    Gerti
     
  9. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.135
    Ort:
    NRW
    auch von mir gratulation zur erfolgreichen reparatur,
    schönes weihnachtsfest und alles gute fürs neue jahr.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden