MFV-Innenring für Keramikscheiben falsch - kein Kaffeeauslauf

Dieses Thema im Forum "..:: Primea-Serie ::.." wurde erstellt von Harry61, 29. März 2018.

  1. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: jo
    - Messgerät vorhanden:jo
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Div. Primea

    Habe insgesamt drei Primea und zwei Ring - alle laut Vorbesitzer mit defekten MFV und/oder defekter Elektronik. Eine machte mir wirklich Kopfzerbrechen. Erst das Getriebe des MFV, dann die Elektronik-Hauptplatine und nachdem die Tests alle mit OK quittiert wurden, kommt kein Kaffee raus, sondern nur warmes Wasser, aber nicht dort wo es soll, sondern irgendwo aus dem Gehäuse:(. Also nochmal alles auf, testen und kann keinen Fehler entdecken. Nun Wasserlauf im MFV prüfen (vielleicht Kalk übersehen?) und siehe da, das Innenleben des MFV kann ja gar nicht alle Microschaltersequenzen gemäß Servicemanual S. 31 anfahren- häh?? Nun mal das MFV einer anderen, baugleichen Maschine angeschaut und da sieht der Keramikscheibenträgerring ja anders aus. Da hat wohl jemand ein MFV einer anderen Maschine eingebaut, aber zu welcher Maschine passt dieses denn? Hat jemand eine Anhnung?
    Im Bild links sind drei Schaltnocken zu erkennen. Im Bild rechts sind dies aber vier und somit gehört dieses wohl (auch) zur Primea Cappu Touch Plus Steam Express, oder?
     

    Anhänge:

  2. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Überschrift stimmt nicht ganz - sorry, soll heißen "MFV-Innenring für Keramikscheiben falsch - kein Kaffeeauslauf"
    Admin...kansst das ändern? VD
     
  3. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Ich habs geändert.
     
  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Klar es gibt verschiedene Ringe, je nach Verdion 1oder 2 und ob es eine Plus ist( mit Dampfboiler) oder eine ohne Plus im Namen.
     
  5. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Danke für die Info - Schon ein Stück weiter, allerdings weiss ich jetzt immer noch nicht, ob die Version mit 4 Schaltnocken für den microschalter1 der passende Ring ist für meine Touch Plus Steam Express aus 9/2006? (s.Bild #1)
     
  6. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.029
    Ort:
    NRW
    schau doch mal unter der maschine nach der sup.o......nr. dann kannst gezielter nach fragen.
    evtl. ---

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    --- in der regel sind die mfv nur komplet erhältlich.
     
  7. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    So, jetzt wird die Verwirrung komplett: Zwei identische Maschinen, aber unterschiedliches Innenleben der MFV-Keramikscheiben (s.Bild ) - Welche Scheiben gehören zu welchen Maschinen? Dier Scheibe 1 ist anders als 4 und 3 anders als 6 :eek:
    Kann jemand mal schauen und hat die Keramikscheiben einer Touch Plus zur Hand und kann vergleichen? Wäre super - vielen Dank!
     

    Anhänge:

  8. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Der rechte Ring im ersten Post müsste der richtige für die TP Version 2 sein. Die Scheiben hab ich jetzt nicht im Kopf, aber nach Ostern mach ich eine Duo und da kann ich schauen.
    Aber wie schon gesagt, es gibt Unterschiede zwischen V1 und V2 Maschinen, die V1 spült den Milchbehälter nicht aus dem Tank.
     
  9. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Ob die spült oder nicht wäre mir erst mal egal...aber Kaffee soll raus kommen! Ist aus meiner Sicht nicht zu viel verlangt, oder? Danke, dass du mal nachschaust!
    Version 2 TP .. denke auch das der rechte Ring das sein müsste, weil ja 6 Positionen angefahren werden. (Dann spielt doch auch die Software auf der Hauptplatine eine Rolle, oder? Wenn ja, welche passt dazu? )
    Ich nehme auch an, dass zu Version 2 TP die ersten drei Scheiben gehören - so hoffe ich. Ich gebe Bescheid wenns funktioniert!
    Schöne Ostern!
     
  10. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Das sind die Innereien von einem Duo MFV was baugleich mit TP Version 2 ist.
     

    Anhänge:

    Harry61 und Majolika gefällt das.
  11. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Ja, das passt nun und gibt Klarheit - vielen Dank Uhrmacher!
    Bei einer Maschine habe ich nun auch den Fehler gefunden: Der leidige Haarriss im MFV -Deckel.
    Hat eigentlich schon mal jemand versucht, die Undichtigkeit mit einer 2K-Füllmasse zu dichten?
     
  12. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Nein noch nicht, genug defekte Deckel hätte ich
     
  13. Soraja1976

    Soraja1976 Teetrinker

    Beiträge:
    11
    Ich habe ebenfalls mittlerweile 4-5 Deckel mit Haarrissen. Habe schon versucht, diese mit Epoxidharz und mit geschmolzenem Kunststoff zu verschließen. Das Epoxi bekommt Risse wenn es heiß wird und mit dem Kunststoff hatte ich ebenfalls keinen Erfolg. Habe "kurzerhand" ein Oberteil aus Alu hergestellt. Ich hoffe, dass ich nicht gegen irgendwelche Rechte verstoße :oops:. Die Schlauchtüllen werden nächste Woche geliefert - dann schauen wir mal...
     

    Anhänge:

    uhrmacher und Majolika gefällt das.
  14. Majolika

    Majolika Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.029
    Ort:
    NRW
    supper arbeit.
     
  15. Harry61

    Harry61 Teetrinker

    Beiträge:
    26
    Respect Soraja! Hast Du schon mal versucht das Teil im 3D-Druck herzustellen?
    Ich selbst habe seit einer Woche einen Drucker und wollte das mal probieren, habe aber die Konstruktion noch nicht gemacht. Hast Du von dem Teil selbst eine stp-Datei, die du mir zum Testen zuschicken könntest? Würde viel Arbeit ersparen!
    VG
     
  16. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    87545 Burgberg
    Und wie hast Du das gemacht?
    Bist Du aus der Metallbranche?
    Kannst Du fräsen bzw. geht das über CNC?
     
  17. Soraja1976

    Soraja1976 Teetrinker

    Beiträge:
    11
    Das habe ich zuerst versucht und aus PLA auch gut hinbekommen. Leider wird PLA den Temperaturen nicht standhalten können. Ein weiterer Versuch mit hitzebeständigem und lebensmittelechtem Material sind schon in Planung.

    Zuerst vermessen und konstruiert, dann mit einer 3-Achs-CNC gefräst. Für alles zusammen habe ich 6 Stunden gebraucht, was schon ein bisschen verrückt ist. Aber ich mag diese Primea einfach.
     
  18. MrLed

    MrLed Kaffee Junkie

    Beiträge:
    1.235
    Ort:
    Kurpfalz
    So Zeug hab ich auch schon öfters gemacht, allerdings stand mir eine 5-Achs CNC zur Verfügung.

    Kann mich noch gut an den Gashebel für einen Wiesenmäher erinnern den ich mal gemacht habe. Unbezahlbar das Teil....hält dafür aber mindestens 100 Jahre (Edelstahl)
     
  19. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    5.242
    Ort:
    Sachsen
    Wie ist denn der Preis wenn ich Dir 10 solche Dinger abkaufe? Ich hab viele Primeas am Laufen und nun sind selbst bei Ömer die Teile alle. Daher hab ich Interesse. Wie verträgt sich Alu mit Entkalker? Ggf könnte man die Dinger noch eloxieren.
     
  20. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    87545 Burgberg
    Kann mich mal jemand aufklären welches Teil das ist.
    Dieses MFV scheint ein riesen Problem zu sein.
    Ich weiß Christoph es gibt Masnahmen aber das gehört jetzt nicht dazu, oder?
    Was heisst PLA?
    Pom ist eine Art Kunststoff wie ist es damit?
    Frage eines Laien!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden