Mögliche Lösung für große Restwassermenge

Dieses Thema im Forum "..:: Minuto ::.." wurde erstellt von rudi72, 26. Oktober 2017.

  1. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    249
    Ort:
    Auf der Alb
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden: Ja
    - Messgerät vorhanden: Ja
    - Genaue Bezeichnung der Maschine: Minuto

    Habe hier eine Minuto, bei der pro Kaffeebezug 50ml Wasser in der Tropfschale landete (bei anderen Modellen vermutlich das gleiche Problem).
    Brühgruppe revidiert, Einlaufstutzen revidiert, alles schön entkalkt, keine Besserung.
    Blende am Einlaufstutzen entfernt und Maschine bei offener Türe beobachtet.
    Dabei konnte ich sehen, daß das Wasser in Höhe des Einlaufstutzens gegen die Rückwand spritzte.
    Habe den Einlauftrichter der Brühgruppe gewechselt.
    Siehe da, nur noch ca. 15ml Restwasser in der Tropfschale.
    So wie es sich darstellt, hat der Trichter an der Klebestelle einen Riß.

    Vielleicht hilft diese Erfahrung dem Einen oder Anderem.
    Gruß rudi72
     
    OnkelM63 gefällt das.
  2. Gerti

    Gerti Moderator

    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Hallo Rudi72!

    Danke für Deinen Beitrag.

    MfG
    Gerti
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden