Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten im ..:: weitere Saeco / Philips Vollautomaten ::.. Forum im Bereich *** SAECO / Philips ***; Moin, unsere LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten. Die Bereitschaftslampe blinkt, die Maschine reagiert aber nicht mehr. Gestern haben wir...
  • Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten Beitrag #1
U
Ulfert
Teetrinker
Dabei seit
05.09.2021
Beiträge
28
Mechanikkenntnisse vorhanden
ja
Elektronikkenntnisse vorhanden
ja
Messgerät vorhanden
Alles von der Bügelmessschraube bis zum Oszilloskop
Genaue Bezeichnung der Maschine
Philips LatteGo EP5335/10
Alter der Maschine
4 oder 5
Garantie vorhanden
Nein
Moin,

unsere LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten. Die Bereitschaftslampe blinkt, die Maschine reagiert aber nicht mehr. Gestern haben wir sie noch einmal anbekommen, nachdem sie 10 min stromlos war. Heute klappt das nicht mehr. Hier scheint sich etwas verabschiedet zu haben.

Ist für diese Maschinen ein solches Problem bekannt? Die Suche lieferte nur Ergebnisse mit anderem Verhalten. Wir hatten früher eine Senseo, die auch nur ein Blinken von sich gab, da war es ein fehlerhafter Entstörkondensator.

Dann mal eine Grundsatzfrage: wie ist denn die Lebensdauer solcher Maschinen? Denn das letzte Mal haben wir sie im November zerlegen müssen (Wassersensor). Ich wollte das nicht zum Haupthobby machen. Sie muss hier schon etwas leisten, die Jungs benutzen sie intensiv (schätze 15 große Becher am Tag).

Grüße, Ulfert
 
  • Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten Beitrag #2
U
Ulfert
Teetrinker
Dabei seit
05.09.2021
Beiträge
28
Moin,

konnte den Fehler jetzt finden und beheben. Auf der Platine mit dem Einschalter waren ein Lötpad und eine Brücke vergammelt (links neben LED STBY). Das habe ich mit dem blauen Kabel überbrückt. Dann war noch die Aufnahme für das Flachbandkabel vom Display ausgeleiert und musste verstärkt werden.
Es kommt ziemlich viel Dampf an der Stelle raus, wo die Zierleisten noch fehlen. Der scheint die Ursache für die Schwäche der Platine zu sein. Ist es normal, dass während der Zubereitung viel Dampf entsteht oder ist da etwas undicht?20240122_161144.jpg

Grüße, Ulfert
 
Anhänge
  • 20240122_122721.jpg
    20240122_122721.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 15
  • Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten Beitrag #3
R
Raymundt
Espressotrinker
Dabei seit
18.05.2016
Beiträge
351
Dort sollte kein Dampf raus kommen.
Normalerweise dampft sie nur aus dem Deckel, wo man Kaffeepulver einfüllt.
 
  • Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten Beitrag #4
E
espressotech
Kaffeetrinker
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
81
can you share the other side of the cable?
 
  • Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten Beitrag #5
U
Ulfert
Teetrinker
Dabei seit
05.09.2021
Beiträge
28
Thema:

Philips LatteGo lässt sich nicht mehr einschalten

Oben