saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen

Diskutiere saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen im ..:: weitere Saeco / Philips Vollautomaten ::.. Forum im Bereich *** SAECO / Philips ***; Gerade wollte ich das Gerät entkalken, dabei kommt ein Schritt, wo die Milchkaraffe eingesetzt werden muss. Die ist aber schon seit längerem...
  • saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen Beitrag #1
A
ASM
Teetrinker
Dabei seit
04.04.2024
Beiträge
2
Mechanikkenntnisse vorhanden
ein wenig
Elektronikkenntnisse vorhanden
ein wenig
Messgerät vorhanden
Ja
Genaue Bezeichnung der Maschine
saeco HD8953
Alter der Maschine
ca. 7 Jahre
Garantie vorhanden
Nein
Gerade wollte ich das Gerät entkalken, dabei kommt ein Schritt, wo die Milchkaraffe eingesetzt werden muss. Die ist aber schon seit längerem kaputt. Der Entkalkungsprozess lässt sich nicht abbrechen, auch nach dem Ausschalten kommt man immer wieder in den Entkalkungszyklus, wo die Milchkaraffe eingesetzt werden muss.
Für einen Reset auf Werkseinstellungen müsste ich Zugriff auf die Menüs haben, das geht aber nicht.
Gibt es sonst noch eine Möglichkeit für einen Reset oder Abbruch der Entkalkung? Wäre schade, das Gerät wegen sowas wegzuschmeißen, da es -bis auf die Milchfunktionen- noch ganz gut funktioniert.
 
  • saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen Beitrag #2
MaPi71
MaPi71
Kaffee Junkie
Dabei seit
12.10.2018
Beiträge
1.061
Ort
Metropolregion Rhein-Neckar
Vollautomat
Saeco Syntia, Nivona 788, Parkside Akku-Kaffeemaschine
Ich weiß jetzt nicht wie bei der Maschine die Erkennung für die Milchkaraffe funktioniert.
Entweder ist es ein Mikroschalter oder eine Lichtschranke.
Wenn du irgendwie die Möglichkeit hättest, der Maschine vorzugaukeln, dass die Karaffe eingesetzt ist, könnte ich mir vorstellen, dass du die Entkalkung zu Ende führen kannst.
 
  • saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen Beitrag #3
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.270
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
Enbtkalken ohne Karaffe unmöglich. Einzige Ausnahme, aber eine grosse Sauerei ist die beiden Lichtschranken, für Karaffe eingesetzt und Arm rüber gedreht ( kleine runde Stifte in der Dockingstation) zu drücken und zu fixieren. Dann kommt das Entkalkungsmittel ais den 2 weissen Schläuchen gespritzt und sollte aufgefangen werden ohne dabei in die Dockungstion zu laufen und dort die 3 Lichtschranken zu ersaufen.
 
  • saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen Beitrag #4
A
ASM
Teetrinker
Dabei seit
04.04.2024
Beiträge
2
Vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Die Milchkaraffe hatte 3 Stifte, die in entsprechende Bohrungen in der Aufnahme drücken. Mit 3 da reingesteckten Streichhölzern konnte ich dann die Entkalkung fortsetzen, auch wenn immer noch eine Fehlermeldung wegen der Karaffe kam. Jetzt kann ich wieder Kaffee kochen, Danke!
 
  • saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen Beitrag #5
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.270
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
3 ist auch einer zu viel. Es gibt einen Stift Karaffe da, einen Stift Karaffe in Grundstellung und einen Stift Karaffe in Ausgabestellung. Nur die beiden Karaffe da und Ausgabestellung müssen gedrückt sein.
 
Thema:

saeco HD8953 beim Enkalken in Endlosschleife gefangen

Oben