Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03

Diskutiere Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 im ..:: Incanto HD89xx/ HD97xx /EP5360 (Philips) ::.. Forum im Bereich *** SAECO / Philips ***; Hallo Freunde des Forums! Ich habe von einer Bekannten eine Saeco Incanto HD8917 Maschine bekommen. Nach ihrer Beschreibung hat das Gerät auf...
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #1
T
tommiii2007
Teetrinker
Dabei seit
28.05.2024
Beiträge
5
Mechanikkenntnisse vorhanden
mittel
Elektronikkenntnisse vorhanden
ja
Messgerät vorhanden
ja
Genaue Bezeichnung der Maschine
Saeco Incanto HD8917 Edelstahl
Alter der Maschine
bestimmt 6 Jahre oder mehr
Garantie vorhanden
Nein
Hallo Freunde des Forums!
Ich habe von einer Bekannten eine Saeco Incanto HD8917 Maschine bekommen.
Nach ihrer Beschreibung hat das Gerät auf einmal seltsame Geräusche (ein kurzes "Bremseln") gemacht und dann war aus.
Seither keine Anzeige mehr am Display, alles dunken und nichts rührt sich.
Nach erster Analyse hat das Ding wohl einen Defekt auf der Steuerplatine, ich habe stark den Trafo mit der Kennzeichnung 1.9.05.001.00 im Verdacht,
dieser hat wo das gelbe "Isolierband" drübergewickelt ist so eine Art "Brandspuren", jedenfalls es es dort in der Mitte schwärzlich gefärbt.
Hat jemand von euch eine Idee, wo man dieses Teil herbekommt?
Hab bei der Firma die das Teil lt. meiner Recherche hergestellt hat (Caltron Italy) bisher auf mein Anfragemail nicht reagiert.
Danke euch!
LG, Tom
 
Anhänge
  • Saeco-HD8917-Powerboard1.jpg
    Saeco-HD8917-Powerboard1.jpg
    204,9 KB · Aufrufe: 10
  • Saeco-HD8917-Powerboard2.jpg
    Saeco-HD8917-Powerboard2.jpg
    351,1 KB · Aufrufe: 11
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #2
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Das sind doch üblicherweise Standard-Trafos, die du etwa bei Reichelt oder Conrad bekommst.
Bräucht man halt die genauen Daten vom Pickerl und die Pin-Belegung (Größe, Abstände).
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #3
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.231
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
Mach doch erstmal Messungen ob überhaupt 320V Primär nach dem Gleichrichter anstehen. Die Trafos gehen eigentlich nie kaputt. Ich vermute eher Kurzschluß durch Feuchtigkeit und eine ausgelöste Sicherung. Wenn dem so ist, unbedingt den Gleichrichter mit ersetzen, die bekommen immer einen Schlag und sterben kurze Zeit später.
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #4
T
tommiii2007
Teetrinker
Dabei seit
28.05.2024
Beiträge
5
Das sind doch üblicherweise Standard-Trafos, die du etwa bei Reichelt oder Conrad bekommst.
Bräucht man halt die genauen Daten vom Pickerl und die Pin-Belegung (Größe, Abstände).
Hallo Grisu :)
Danke für den Hinweis, das war zuerst auch mein Gedanke.
Nur ... nunja, wenn man die genauen Spezifikationen des Teils nicht kennt (Primär/Sekundärspannung, Leistung) ist das schwierig. Ich wüsste jedenfalls nicht, wo man die herbekommt - es gibt ja, soweit ich weiß, für die Saeco Geräte keine offiziell erhältlichen Schaltpläne etc.
Mit "hinraten" ist es ja nicht getan, da stirbt das Teil vielleicht gleich wieder (oder auf der Primärseite liegenden Bauteile)...
LG Tom
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #5
T
tommiii2007
Teetrinker
Dabei seit
28.05.2024
Beiträge
5
Mach doch erstmal Messungen ob überhaupt 320V Primär nach dem Gleichrichter anstehen. Die Trafos gehen eigentlich nie kaputt. Ich vermute eher Kurzschluß durch Feuchtigkeit und eine ausgelöste Sicherung. Wenn dem so ist, unbedingt den Gleichrichter mit ersetzen, die bekommen immer einen Schlag und sterben kurze Zeit später.
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #6
T
tommiii2007
Teetrinker
Dabei seit
28.05.2024
Beiträge
5
Servus Uhrmacher! ;-)
Das ist eine gute Idee. Allerdings sieht man eben auf dem Trafo (zumindest interpretier ich das so) schwarze Spuren die auf ein Abrauchen der Wicklung hindeuten. Mir wäre es natürlich lieber, dass ich mich täusche. Nachdem ich in einschlägigen Beiträgen bzw. "beim googlen" von abgerauchten Trafos gelesen habe, war das eben auch meine Vermutung.
Ich werde das nachmessen und gebe dann Bescheid, was dabei rauskommt. Danke! :)
LG, Tom
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #7
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Hoffentlich keine 320 sondern doch nur 230V. :D

Kaputt machen kannst da nicht mehr viel, wenn er eh schon abgekokelt ist.
Kannst ihn ja zuerst auslöten und dann ist da sicher ein Pickerl drauf mit den Daten, anhand derer man Ersatz kaufen kann.
Die Spannung am Eingang kannst auch ohne Trafo messen, geht ja nur darum ob nicht eine ÜT-Sicherung schon ausgelöst hat und gar nichts mehr zum Trafo kommt, der dann vielleicht gar nicht defekt wäre.
Glaub aber auch, daß du den vergessen kannst (vom Bild her).
Und dann kannst ja die einzelnen Windungen messen und weißt zumindest einmal die Pinbelegung.
Da werden wir dann schon einen passenden Ersatztrafo ausfindig machen (bin ich zumindest recht zuversichtlich und kosten tun die ja kaum was).
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #8
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.231
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
Hoffentlich keine 320 sondern doch nur 230V. :D

Kaputt machen kannst da nicht mehr viel, wenn er eh schon abgekokelt ist.
Kannst ihn ja zuerst auslöten und dann ist da sicher ein Pickerl drauf mit den Daten, anhand derer man Ersatz kaufen kann.
Die Spannung am Eingang kannst auch ohne Trafo messen, geht ja nur darum ob nicht eine ÜT-Sicherung schon ausgelöst hat und gar nichts mehr zum Trafo kommt, der dann vielleicht gar nicht defekt wäre.
Glaub aber auch, daß du den vergessen kannst (vom Bild her).
Und dann kannst ja die einzelnen Windungen messen und weißt zumindest einmal die Pinbelegung.
Da werden wir dann schon einen passenden Ersatztrafo ausfindig machen (bin ich zumindest recht zuversichtlich und kosten tun die ja kaum was).
Nein Grisu 320 ist schon richtig, es hängt schließlich ein Siebelko dahinter!
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #9
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
???
Einen Trafo mit Gleichspannung betreiben, geht doch gar nicht.
Versteh (ohne jetzt viel überlegen zu wollen) gar nichts mehr. :D
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #10
R
Richard-53
Kaffee Junkie
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
1.644
Ja nach der Gleichrichtung und dem Siebelko werden aus den 230 V ~ 325 Vp Gleichspannung.
230 V ~ mal (Wurzel 2 =2,414) =325 Vp.
Damit wird der Wandlerchip bedient der den Wandlertrafo befeuert (Schaltnetzteil).
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #11
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Echt, die haben da keine Trafos mehr verbaut sondern Schaltnetzteile.
Auf die Idee wäre ich da jetzt nicht freiwillig gekommen, aber danke für die Info.

Dann handelt es sich aber auch nicht um einen Trafo sondern einen Übertrager (gut, gehört auch in die Klasse der Trafos sagt man aber anders dazu da anderer Einsatzzweck).

Aber ja, wenn ich mir das Bild nun genauer ansehe, wäre das als Trafo doch viel zu klein im Vergleich mit den anderen SMD-Bauteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #12
T
tommiii2007
Teetrinker
Dabei seit
28.05.2024
Beiträge
5
Nein Grisu 320 ist schon richtig, es hängt schließlich ein Siebelko dahinter!
Hallo Leute! Danke für eure Antworten!
Hab mich inzwischen wieder etwas mit dem Ding beschäftigt und die Platine mal direkt versorgt (ohne dem Netzkabel und Schalter dazwischen) und siehe da - ich hab sowohl die erwähnten 320V DC auf dem Gleichrichter bzw. Siebelko und auch ca. 7,7 V DC auf dem Spannungsregler 7805 bzw. 5 V auf dem Ausgang.
Soweit hat es da also gar nicht mal so schlecht ausgeschaut.
Allerdings hatte ich für meine Messungen die zusätzlichen Gerätschaften, die an dem Board sonst normalerweise angesteckt sind, nicht dranstecken gehabt. Ausserdem hatte ich direkt ein Stromkabel zur Versorgung angeschlossen.
Jedenfalls hab ich dann auch zumindest mal das Display angesteckt - und siehe da, es zeigte sogar etwas an! -> siehe Bild!
Das Schraubschlüsselsymbol soll wohl signalisieren dass etwas fehlerhaft ist (was verständlich ist).
Wenn ich das Board an das orginale Kabel das vom Gehäuse(schalter) kommt anstecke (das entsprechende Netzkabel ist auch angesteckt ;-), tut sich nichts.
Offenbar hab ich an der ganz falschen Stelle nach dem Problem gesucht, es ist evtl. gar kein Elektronik-Defekt sondern einfach nur der blöde Kippschalter im A......!
Eigentlich war ich der Meinung ich hätte damals das schon geprüft gehabt, aber vielleicht war der Schalter da ja noch "nicht ganz" im Eimer.
Gut, ich werde also dann mal versuchen, den Schalter zu tauschen und melde mich mit den Ergebnissen!
Vielen Dank einstweilen und noch einen schönen Sonntag Abend....

LG Tom
 
Anhänge
  • WhatsApp Bild 2024-06-02 um 19.58.19_f7854949.jpg
    WhatsApp Bild 2024-06-02 um 19.58.19_f7854949.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 6
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #13
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Ja, kann mich erinnern, daß die Schalterprobleme hier schon das eine oder andere Mal diskutiert wurden.
Na dann ist es ja eine einfache Reparatur schlußendlich, wenn man den Fehler mal lokalisiert hat.

Kannst ihn auch zerlegen und die Kontakte abfeilen, damit er wieder tut.
Oder auch ganz überbrücken, den braucht man eigentlich eh nicht.
Dann ist er nur mehr zur Zierde verbaut bzw. um da Loch auszufüllen.
Ist doch eh immer an und ggf. kann man sie ja über den Stecker abschalten, wenn Bedarf besteht.
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #14
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.231
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
???
Einen Trafo mit Gleichspannung betreiben, geht doch gar nicht.
Versteh (ohne jetzt viel überlegen zu wollen) gar nichts mehr. :D
Es wird Zeit, dass Du mal Deine Fundstück zerlegst und Dich mit der Materie der Maschinen nach SUP021 auseinandersetzt ;-) SNT sind seit Ende der SUP021 Ära Standart. Mit klassichem Trafo hätten sie nie die Energiesparstandarts erreicht, welche Vorgeschrieben sind. Dies SNT ziehen im Stby. gerade noch 0,2 Watt, die ollen Trafodinger liegen da um Faktor 20 drüber.
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #15
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.454
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Jetzt wirst aber gemein. :D
Die steht gut verstaut im Winkerl und wartet darauf, daß ich irgendwann einmal Zeit haben werde.
Vor 2 Jahren sehe ich da keine realistische Chance dazu, soviel offene und viel wichtigere Projekte die noch anstehen wird das schon sehr sportlich bei meiner Umsetzungsgeschwindigkeit.
 
  • Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03 Beitrag #16
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.231
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
die 2-3 Stunden für eine Revision wirst Du schon finden.
 
Thema:

Saeco Incanto HD8917 (Edelstahl) - Defekt auf Steuerplatine 1.9.30.278.00_V03

Oben