SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert

Diskutiere SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert im ..:: Magic ::.. Forum im Bereich *** SAECO / Philips ***; Hallo allerseits, ich hatte einen kleinen Kurzschluss in meiner Maschine - ein Erdungskabel hatte sich von dem Stecker gelöst und während Kaffee...
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #1
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Mechanikkenntnisse vorhanden
geht so
Messgerät vorhanden
ja
Genaue Bezeichnung der Maschine
SUP012DER
Hallo allerseits,

ich hatte einen kleinen Kurzschluss in meiner Maschine - ein Erdungskabel hatte sich von dem Stecker gelöst und während Kaffee zubereitet wurde irgendwas kontaktiert. Deshalb ist die Haussicherung geflogen und der Netzschalter des Gerätes ging nicht mehr, die Brühgruppe ist in der Brühposition stecken geblieben. Nachdem ich das schuldige Kabel gefunden und wieder an Ort und Stelle festgesteckt habe ging die Maschine zwar wieder an aber zeigt jetzt nach "Selbsttest" "Brühgruppe blockiert". Es gibt auch keinerlei Geräusche vom Verfahren der Brühgruppe.

Ich habe bisher schon den Getriebeschalter durchgemessen:

G-G: 122 Ohm, 0 Volt
R-B: 21,2 Ohm, 0 Volt

Die Spannungen wurden im Testmodus mit gedrückter Brühgruppen-Taste an den Steckteilen unter den Lötstellen gemessen.

Für mich sieht das so aus als ob der Motor okay ist aber die Spannungsversorgung im Eimer. Ich hab bei einer Inspektion der Platine weder Schmauchspuren gesehen noch gerochen. Ich hab jetzt versucht mittels dem gepinnten Platinen-Schaltplan die Platine durchzumessen aber ich glaube der stimmt nicht ganz weil der nicht für die SUP012DER ist.

Habt ihr einen Rat was ich als nächstes machen soll?

Viele Grüße!
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #2
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
Hallo,
willkommen im Forum.
Sind/ist die Sicherung auf der Platine i.O.?
Die BG kannst Du manuell lösen, wenn Du die Schraube
am Andockstutzen löst mit sanfter Gewalt heraus ziehst.
Versuche an Rot/Blau eine 9Volt Batterie anzuschliesen,
ob sich der Motor dreht.
Im Anhang lG von Coolman.
 
Anhänge
  • Magic Comfort + Neu J-Boiler-1.pdf
    474,1 KB · Aufrufe: 7
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #3
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Hallo Harry,

Vielen Dank für die Antwort. Die Sicherungen F1 und F2 piepsen auf Durchgang, was ja heißen sollte, dass die funktionieren.

Leider kenn ich mich mit der Terminologie noch nicht so aus. Was genau ist der Andockstutzen? Ist das das Teil oben wo das Crema-Ventil ist?

Habe R-B an 9V mit BG drinnen angeschlossen und da ist nichts passiert - aber ich vermute der Motor braucht mehr Saft um die zu verfahren.

Danke!
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #4
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #5
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
Leider kenn ich mich mit der Terminologie noch nicht so aus. Was genau ist der Andockstutzen? Ist das das Teil oben wo das Crema-Ventil ist?
Der Andockstutzen verbindet die BG mit dem Supportventil.
Wenn sie Brühstellung ist, dann weiteroben suchen.
Seite 7 im Anhang
 
Anhänge
  • BG-Royal.pdf
    973,1 KB · Aufrufe: 6
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #6
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #7
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Hey Harry,

das ist ja mal ne praktische Schraube ;) danke für die Erklärung! Nachdem ich mir ein bisschen die Finger gebrochen habe (weil die BG oben war) hab ich sie rausbekommen.

Ohne BG läuft der Motor einwandfrei!

Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #8
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #9
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
Dann ist zu prüfen ob ein kabelbruch zum Motor vorliegt.
Ohmmessung machen und mit dem Kabel wackeln.
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #10
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Ich habe bisher schon den Getriebeschalter durchgemessen:

G-G: 122 Ohm, 0 Volt
R-B: 21,2 Ohm, 0 Volt
Die Ohm-Messungen vom Getriebeschalter hab ich schon gemacht, an den Kabeln wackeln hat nichts gebracht. Würde Kabelbruch auch nicht erwarten weil das Problem unmittelbar nach dem Kurzschluss aufgetreten ist.
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #11
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
Hast Du den Stecker abgezogen?
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #12
Gastroharry
Gastroharry
Kaffee Junkie
Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
9.723
Ort
87545 Burgberg
Vollautomat
Saeco Royal Coffee Bar
Dann ist der Transistor Tip33 auf dem grossen Kühlkörper.
Nutze die Suchfunktion!
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #13
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #14
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Also, den TIP33 hab ich gefunden und im Diodenmodus vom Multimeter gemessen. Wenn man auf die Schrift auf dem Transistor schaut (praktisch von oben), dann sind zwischen den Beinchen (von links nach rechts) folgende Widerstände:

1 - 2: inf
2 - 3: 325 Ohm
1 - 3: 95 Ohm

Ist der in Ordnung?
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #15
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Hey @Gastroharry , ich wollte mal fragen wie sicher du dir bist, dass es der TIP33 ist. Meine Messungen (zugegebenermaßen im eingebauten Zustand) sehen für einen Transistor soweit ich weiß ganz okay aus.
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #16
Majolika
Majolika
Kaffee Junkie
Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
9.972
Ort
NRW
Vollautomat
zu viele Saeco SUP 018,021.
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #17
K
KaffeeNoob
Teetrinker
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
12
Hallo Majolika, danke für den Hinweis. Den Stecker habe ich schon durchgemessen (s.u.) und das Getriebe funktioniert mit einer 9V Batterie.
Ich habe bisher schon den Getriebeschalter durchgemessen:

G-G: 122 Ohm, 0 Volt
R-B: 21,2 Ohm, 0 Volt

Die Spannungen wurden im Testmodus mit gedrückter Brühgruppen-Taste an den Steckteilen unter den Lötstellen gemessen.

Den Transistor TIP33 habe ich im eingebauten Zustand durchgemessen mit den Ergebnissen in Beitrag #14. Ich hab jetzt noch die beiden 47 Ohm Widerstände (Punkt 4 im Link) gemessen, die okay sind. Kannst du mir sagen wo ich die Zenerdiode und den Varistor auf der Platine finde? Bin nicht so mega firm in Elektronik. Die Diode D8 (Aufschrift BZX) zeigt auf jeden Fall im Diodentest rund 323 (Ohm?) an, im Widerstandstest 145 Ohm und die ist kurz über den beiden 47 Ohm Widerständen.

Danke für die Hilfe und liebe Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #18
Majolika
Majolika
Kaffee Junkie
Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
9.972
Ort
NRW
Vollautomat
zu viele Saeco SUP 018,021.
tausche unbedingt nur den transistor, der ist in 99,9% der fälle der alleinige übeltäter, und tausch von TIP33C zum TIP35C
der ist etwas stabiler.
 
  • SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert Beitrag #19
R
Richard-53
Kaffee Junkie
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
1.632
Hallo KaffeeNoob,
denke mal nach warum sich hier kein Fachmann beteiligt.
Vielleicht solltest du mal die Bedienungsanleitung deines Messgerätes lesen.
 
Thema:

SAECO Magic Comfort Plus SUP012DER Kurzschluss, Brühgruppe blockiert

Oben