Getriebefett?

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks" wurde erstellt von Gastroharry, 19. Januar 2015.

  1. bikermaex

    bikermaex Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Wangen im Allgäu
    Muss nicht sein, ist aber wahrscheinlich. Das was der Händler da zusammen stellt ist ein anderer Stiefel
     
  2. Advocat

    Advocat Moderator

    Beiträge:
    7.425
    Ort:
    Baden bei Wien
    Sollte nicht sein.
    Diese Silicon Fett in die Philips Tube ist eh nur vom Händler im Angebot drinnen und nicht als passende von Saeco/Philips!
     
  3. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.230
    Ort:
    87545 Burgberg
    Hallo,

    also wenn jemand sowas kauft denkt er sich doch:
    Na gut und das Fett ist zu einschmieren des Zahnrades
    gedacht!
    Ist das Silikonfett jetzt brauchbar für die Kunststoffzahnräder,
    oder eher nicht?
     
  4. bikermaex

    bikermaex Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Wangen im Allgäu
    Wie gesagt, du kannst da alles reinschmieren was nicht ranzig wird.Warum nicht auch silikonfett?Im werk steht das in grossen gebinden zur verfügung, und die nehmen halt auch was se dahaben. Ob molykote superfett oder stinknormales silikonfett ist im getriebeantrieb für die bg wumpe
     
  5. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.230
    Ort:
    87545 Burgberg
    Danke Olaf,

    ich möchte halt kein Fett vewenden, daß eine
    zu starke Geruchsbildung hat!

    LG aus Burgberg
     
  6. bikermaex

    bikermaex Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Wangen im Allgäu
    Silikonfett riecht überhaupt nicht, schnüffel mal an einer brühgruppe :)
     
  7. Gastroharry

    Gastroharry Kaffee Junkie

    Beiträge:
    5.230
    Ort:
    87545 Burgberg
    Klar Olaf,

    deshalb will ich es ja benutzen ;-)
    Ich habe nur, meine ich, irgendwo gelesen daß
    es nicht so geeignet sein soll.
    Aber ich werde es benutzen eben weil auf geruchsneutral ist!!!
     
  8. bikermaex

    bikermaex Kaffee Junkie

    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Wangen im Allgäu
    Zefix, Jetzt schmier das zeug endlich da rein hergottsackra......:mad:
     
    Kaffeepoint gefällt das.
  9. rudi72

    rudi72 Kaffeetrinker

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Auf der Alb
    Ich verwende dafür ganz stinknormale Vaseline
     
  10. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.499
    Ort:
    Wien
    auch Nivea ist geeignet wenn sie dir besser riechen tut.
    weiß aber nicht ob die nicht doch irgendwann ranzig wird ...

    Vaseline hab ich auch öfters im Einsatz bei div. Schmierungen mit Kunststoff.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2017
  11. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.202
    Ort:
    Sachsen
    Wie gut das von mir empfohlene Molykote DX ist hab ich die Tage erst wieder gezeigt bekommen. Eine SUP 21ybdr, die ich vor Jahren mal revidiert habe ist mit defektem Mahlwerksmotor zurück gekommen. Sie hatte nunmehr 29000 Tassen auf dem Buckel und das Zahnrad im MW etwa 20000 Tassen( wurde von mir damals eingesetzt weil das Originale Rad schon sehr deutlich verschlissen war). Was soll ich sagen, ich habe es nicht getauscht, es war noch sehr gut und damit weit über dem Original Saeco Standart bei dieser Mühle. Original sterben die Räder unter 20000 Bezügen,davon war dieses Rad weit entfernt, ich behaupte mal es hält mindestens nochmal 20000 Bezüge. Also gutes Fett kann hier sehr lebensverlängernd einwirken!
     
    Majolika gefällt das.
  12. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.499
    Ort:
    Wien
    da stimm ich dir ja grundsätzl. auch zu, aber du hattest es ja eingangs schon empfohlen und trotzdem gingen die Fragen über 2 Seiten Ungläubigkeit weiter :)
     
  13. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.202
    Ort:
    Sachsen
    Ich hatte sogar mal eine 5 kg Sammel Bestellung angeregt aber keiner wollte. So habe ich gerade wieder 1 kg für knapp 90 Euro gekauft.:mad:
     
  14. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.499
    Ort:
    Wien
    ich bin u.a. aufgrund der beiden Rezensionen nicht von DX überzeugt.

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Was hälst du vom PG-65, wäre das nicht wirkl. um einiges besser und sogar günstiger?
    Speziell für alles wo Kunststoffe vorkommen.

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    gibts hier 1kg auch um 60 inkl. Versand:

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2016
  15. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.202
    Ort:
    Sachsen
    Ich kenne und benutze das Zeug seit 25 Jahren und kann Rezession 1 nicht nachvollziehen. Ja Essen sollte man es nicht, aber richtig angewendet passiert da nix.
     
  16. Grisu

    Grisu Team

    Beiträge:
    7.499
    Ort:
    Wien
    dein DX hätte es da auch um einiges günstiger gegeben, 70 inkl. Versand:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    viell. hilfts dir ja beim nächtsten Mal.
    Ewig hält es eh nicht, daher Großgebinde weniger sinnvoll und auch kaum mehr günstiger.

    wenn du bei denen weitersuchst gibt noch viele weitere Fette die mir auch geeignet scheinen, weiße, beige, günstigere und auche teurere, da staunt man als Unbedarfter.

    Etwa dieses hier:

    Links für Gäste nicht sichtbar!



    Gibt auch zu allen Datenblätter!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2016
  17. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.202
    Ort:
    Sachsen
    Der 5 Kg Pott wäre schon um einiges preiswerter gewesen und Haltbar ist das Zeug ewig, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen, wie gesagt ich verwende das Zeug seit 25 Jahren täglich!
     
  18. Raymundt

    Raymundt Kaffeetrinker

    Beiträge:
    95
    Das Fett für die Mühle und den Brühgruppenantrieb sollte auf jeden Fall mit Kunststoff verträglich sein.
    Dafür gibt es von Molykote, Klüber, OKS etc. spezielle Produkte - leider für teilweise sehr hohe Preise.
    Vaseline und Silikonfett haben für die Anwendung in Getrieben entweder nicht die richtige Viskosität oder Schmiereigenschaften.
    Auf herkömmliche lithiumverseifte Fette sollte verzichtet werden, da diese den Kunststoff aufquellen und brüchig werden lassen.

    Gruß
    Raymund
     
    uhrmacher gefällt das.
  19. Raymundt

    Raymundt Kaffeetrinker

    Beiträge:
    95
    Ich habe jetzt mal in den sauren Apfel gebissen und 1 kg OKS 469 bestellt.
    Kostet 50,- und wird voraussichtlich noch für meine Enkel ausreichen.
     
  20. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.202
    Ort:
    Sachsen
    Kannst es ja hier als 100gr Posten zum Verkauf anbieten.
     

Diese Seite empfehlen