Saeco Primea Touch Plus lässt sich nicht mehr einschalten

Dieses Thema im Forum "..:: Primea-Serie ::.." wurde erstellt von tom_tom68, 14. Juli 2016.

  1. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    Um dir schneller bei deinen Problem zu helfen, bitten wir dich folgende Angaben zu machen:
    - Mechanik- und Elektronikkenntnisse vorhanden:
    - Messgerät vorhanden:
    - Genaue Bezeichnung der Maschine:
    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir einer helfen, seit heut morgen geht meine Primea Cappuccino Touch Plus nicht mehr an.
    Geöffnet hab ich sie schon. die Sicherungen auf der Platine sind in ordnung.An JP46 kommt Spannung an, mehr auch nicht.
    Ich bin für jede Hillfe dankbar,
     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Was für Spannungen kannst Du auf der Steuerplatine (die hinterm Display) messen? Da sind mehrere Spannungsregler die auf 3,3V und 5V runterregeln. Aus dem Netzteil selber kommen 24Volt und auch nochmal 5 Volt wenn ich das richtig im Kopf hab.
     
  3. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    hallo uhrmacher, ich hab sie heut morgen noch mal angemacht, nun leuchtet nur das display,keine schrift und auch so rüht sich nicht. nach einer zeit erscheint dann selbsttest und geht dann in störung.
    wenn ich dich richtig verstehe soll ich an der platine messen, wo das display angeschlossen ist..
    hab habe mal beide platinen hochgeladen. könntest du mir sagen wo ich messen soll.

    meine frau sagte mir, das sie die maschine angeschaltet hat und das die maschine nicht aufheizen wollte. dann hat sie die maschine ausgemacht. ich hab geguckt ob am thermostat der schalter ausgelöst hast...den hab ich wieder reingedrückt und seit dem leuchtet sie wieder.
     

    Anhänge:

  4. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    auf dem 1. Bild ist oben links ein großer Spannungsregler mit 3 Anschlüssen LM 3940, miss mal die Spannung an den beiden äußeren Pins jeweils zur Mitte und noch weiter Spannungsregler LM 2575 weiter oben. Miss da mal die Spannung an Pin 1 zur Masse (Mittelanschluß vom LM 3940) und stelle das Ergebnis hier ein.
    Wenn sie auf Störung geht, welcher Fehler wird angezeigt?
     
  5. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    der fehler ist : das gerät zur problembehandlung aus und wieder einschalten. werde heut nicht mehr zu kommen. morgen werde morgen mal weiter machen...
     
  6. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Versuch bitte mal in den Diagnosemodus zu kommen und starte da den Autotest. Zugang--> sobald Selbsttest im Display erscheint alle 4 Ecken vom Touch der Reihe nach drücken (z oben links beginnend)
     
  7. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    war im diagnosemodus... nur fehler. auch service menü war ich..lässt sich nichts anfahren. weder brüheinheit noch mahlwerk. keine reagtion. ich werd jetzt erstmal die punkte messen die du mir gesagt hast.
     
  8. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    am LM 2575 an pin 1 sind es 24 volt und am LM 3940 jeweils 3,0 volt
     
  9. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Da stimmt was nicht, an einem der beiden Pins des 3940 müssen 5 Volt anliegen und am anderen 3,3 Volt. Ich vermute einen defekten Siebelko im 5 Volt Zweig der aus dem LM 2575 gewonnen wird. Wenn ich es richtig sehe müsste es C67 sein, der dünnere der beiden Elkos im Bereich der Spannungsregler. Du musst mal messen welcher der beiden großen Elkos mit Pin 1 vom LM2575 verbunden ist, dieser ist dann NICHT der richtige Elko, denn der liegt im 24V Bereich.
     
  10. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    ich hab jetzt mal beide elkos getauscht... jetzt hab ich am LM3940 einmal 3.1 volt und 3,5 volt...hab dir noch mal 2 bilder hochgeladen... das erste bild ist wenn ich sie anschalte und nach kurzer zeit erscheint dann die fehlermeldung, 2 bild
     

    Anhänge:

  11. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    und wenn ich schnell bin komm ich auch ins servicemenü. beim autotest kommen dann diese fehler
     

    Anhänge:

  12. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    MIss mal bitte am Pin 2 des LM 2575 gegen Masse welche Spannung da rauskommt. Da müssen 5 Volt anliegen! Wenn nicht, wird einer der Regler auffällig heiß?
     
  13. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    am pin 2 hab ich 4,85 volt...nein da wird nichts warm oder heiss
     
  14. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Ist Dein Messgerät 100% iO?? 4,85 wären schon arg wenig für 5V Sollspannung. Ich frage mich aber immer noch warum am LM 3940 an einem Pin die 5 Volt nicht richtig anliegen. Ich muss heute Abend zu Hause mal an einer alten Steuerplatine schauen wo die 5 Volt für den Eingang des LM her kommen.
    Die Fehlermeldungen deuten auf ein massives Problem mit einer Steuerspannung hin, hier fehlt irgendwo eine grundlegende Spannung.
     
  15. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    hab nochmal gemessen... es sind 5 volt da. vielleicht ist mein messgerät nicht ganz so 100%
     
  16. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    und die 3,3 Volt? wirklich 3,3 oder weniger?
     
  17. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Also die 5v für den LM3940 kommen über L4 und L5 direkt aus dem LM 2575. Wenn die nicht ankommen kann bloss eine der Spulen oder der Elko direkt daneben nicht iO sein.
     
  18. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    hallo uhrmacher, lag jetzt ne woche flach dewegen konnte ich nicht weitermachen. hab mir ein anderes messgerät besorgt. so ich hab jetzt nochmal gemessen. 3,23 volt und 3,64 volt hab ich an den punkten.
     
  19. tom_tom68

    tom_tom68 Teetrinker

    Beiträge:
    16
    so, ich bekomm morgen eine neue platine.... mal schauen ob sie dann geht..
     
  20. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    4.092
    Ort:
    Sachsen
    Da stimmt was nicht, 5 Volt müssen am linken Bein anliegen. Aber der Fehler kann nur an den 3 Teilen liegen (Elko und 2 Spulen)
     

Diese Seite empfehlen