Empfehlung welche Maschine?

Diskutiere Empfehlung welche Maschine? im Tipps & Tricks (KEINE Problembehandlung) Forum im Bereich *** Allgemein***; Hallo Wolfgang, die Xelsis ist deutlich über meinem Budget was ich ausgeben will, sollte schon auch eine Dampf-düse haben. Es geht nicht um die...
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #21
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo Wolfgang,
die Xelsis ist deutlich über meinem Budget was ich ausgeben will, sollte schon auch eine Dampf-düse haben.

Hallo @Manta-2.0 ,
zu deiner als Beispiel vorgeschlagenen Maschine kann ich leider nichts sagen, da ich die auch noch nicht gesehen habe und bei dem günstigen Preis schon skeptisch werde.
Eventuell wäre auch eine Maschine der neueren Royal Serie etwas.
Es geht nicht um die Philips EP2220/10 , die sollte nur als Anschauungsobjekt dienen, so klein und mit Dampf-düse, der preis sollte in die Richtung gehen, aber es ging nie um die Maschine selbst.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #23
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo,
warum soll ich eine gebrauchte kaufen, ja ein Vorführgerät wo ich Vorort kaufe kann ich zumindest anschauen, oder gibt es keine Neuen Geräte mehr die unter 500€ kosten die was taugen.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #24
atrader
atrader
Espressotrinker
Dabei seit
10.11.2019
Beiträge
378
Ort
87459 Pfronten
Vollautomat
SUP015 Digital, Xelsis HD8943, SUP016R
Es stellt sich meiner Meinung nach aber schon die Frage, wenn du nur eine gewisse Summe ausgeben möchtest, ob du dir evtl. eine gute gebrauchte Maschine kaufst, die qualitativ immer noch über einer günstigeren neuen Maschine liegt. Die vielleicht dann doch die auf Dauer bessere Anschaffung ist und du damit glücklicher wirst.
Die Qualität der Maschine hat ja auch Einfluss auf die Qualität des Kaffees. Fängt schon bei der Kaffeemühle an. In den billigen Maschinen können ja keine hochwertigen Kaffeemühlen verbaut sein.
Und wenn der Kaffee nicht richtig gemahlen wird, dann kann er auch nicht schmecken.

Die Preisunterschiede haben irgendwo schon ihre Gründe.

Wie gesagt, meine Meinung, aber du hast uns ja gefragt 😉
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #25
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Also sowas robustes wie deine Royal wirst um den Preis nicht ansatzweise bekommen, das muß dir schon klar sein.
Die günstigen sind halt oft um nicht zu sagen meist so konzipiert, daß sie genau die Garantiezeit überstehen.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #26
D
david2911
Espressotrinker
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
476
Ich sehe es ähnlich wie @atrader , daher auch auf der 1.Seite mein Vergleich mit einer Exprelia/Xelsis die neu knapp bzw. über 1000€ gekostet haben, ähnlich wie deine Royal damals könnte man sagen was auch @Grisu erwähnt hat.
Da man bei den meisten neueren Saeco bzw. Philips Maschinen so eine Düse nicht haben müsstest du dir überlegen ob du nicht auf eine anderen Hersteller wechselt. Hier fällt mir auf Anhieb die DeLonghi Ecam Serie bzw. das Modell Dinamica ein, da diese in deinem Budget liegen würde und die Kriterien erfüllt.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #27
S
schulz8463
Kaffeetrinker
Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
188
Ich würde zu Primea tendieren. Kaffee ist ausgezeichnet. Und die Reinigung der Milchschläuche(meine Meinung) ist nicht sooooo
aufwendig
Und sieht(oben drein)schick aus
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #28
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo zusammen,
habe mir mal ein paar Maschinen angeschaut die auch nicht so teuer sind, könnt ihr mir etwas dazu sagen, vielleicht die Unterschiede und die vor und nachteile.

SAECO Pico Baristo Deluxe SM 5570/10 649€

Saeco Pico Baristo SM 5460/10 579€

Saeco Pico Baristo SM 5473/10 569€

SAECO Pico Baristo HD 8925/01 654€

SAECO HD8763/01 Minuto 439€

SAECO HD8763/11 Minuto 529€

SAECO HD8761/01 Minuto 289€


Philips Serie 5000 EP5960 499€

Saeco 10004768 One touch Lirikaotcappucctitan 410€
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #29
Majolika
Majolika
Kaffee Junkie
Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
9.987
Ort
NRW
Vollautomat
zu viele Saeco SUP 018,021.
saeco minuto HD8763/01 ist auch mit integrierte milchkaraffe,
die minuto HD8763/11 auch. serie 5000 EP5960 auch integrierte milchkaraffe,

saeco minuto HD8761 11 nicht,sie hat den klassischer milchaufschäumer.
zu welcher maschinen würdest dich den entscheiden ist evtl.einfacher.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #30
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo,
also mit Rücksprache meiner frau, würden wir gerne eine mit milchkaraffe wollen, da weiß ich aber nicht welche.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #31
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
So ändern sich die Zeiten - in kürzester Zeit, grad noch keinesfalls eine mit und nun solls doch sowas haben ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #32
D
david2911
Espressotrinker
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
476
@Grisu das habe ich mir auch gedacht(happy)
Es wäre zumindest nett gewesen wenn man auf einen Beitrag auch eine Rückmeldung bekommt wenn man sich dann schon die Mühe macht Ersatzmodelle zu empfehlen.
Ansonsten kann man sich das ganze auch sparen.
Die nun vorgeschlagenen Modelle sind n.M.n. auf dem gleichen Grundgerüst aufgebaut und haben fast das selbe Innenleben bis auf die Elektronik und Steuerung.
Wenn ich wählen müsste würde ich die PicoBaristo de Luxe oder die Serie 5000 EP5960 von Philips welche übrigens baugleich mit der Saeco Incanto HD8917 ist nehmen.
Die andere Variante mit einem überholten Modell wurden hier ja auch bereits aufgezeigt.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #33
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo,
@Grisu + david2911 , es tut mir leid wenn ich mich nicht gleich auf einen Beitrag gemeldet habe, bin leider sehr damit beschäftigt einen Gamer-PC für mich und meiner Tochter zusammen zustellen, das ich das nicht jeden Tag mache muss ich mich durch etliche Test´s durcharbeiten, ich hoffe ihr habt dafür Verständnis. Und ich will keine Überholte oder gebrauchte Maschine, wenn ich mir eine Kaufe soll sie neu sein.

So jetzt zu meinem Sinneswandel, ich habe mich total vertan, erst als ich heute (während wir die alte Royal Prof(die ich sehr geliebt habe) beiseite gebracht haben)mit meiner Frau darüber gesprochen habe was für eine Neue Maschine es sein soll und ich ihr verschiedene Modelle gezeigt habe erzählte sie mir von der SAECO Pico Baristo Deluxe, die sie im Saturn gesehen hat, dann sagte sie mir das sie es gehasst habe die Milchschaumdüse zu benutzen und wir doch eine mit integrierten System uns zulegen sollten, da sich das System mit dem Reinigungsprogramm selber reinigt und wir nur eine Milchtüte, anstelle des Behälters benutzen können.

Aber mir gefällt die Deluxe nicht ich würde lieber eine schwarze bevorzugen, was kann die Delux was die anderen nicht können. Ich bezweifle das sich das Mischsystem ordentlich selbst reinigt aber ich lasse mich auch belehren.

Habe noch eine gefunden: Philips EP2231/40 Serie Kaffeevollautomat, 3 Kaffeespezialitäten

Die gibt es auch mit 5 Kaffeesorten:

die schauen anders aus wie die anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #34
Grisu
Grisu
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
12.473
Ort
Wien
Vollautomat
Incanto SUP021Y u. YBDR, Krups Orchestro
Ich kann dir leider nicht helfen bei Auswahl, da ich die neueren alle nicht kenne. Nur als grundsätzl. Überlegung glaub ich kaum daß so Spielereien wie 3 oder 5 Bohnensorten dann zuhause auch tatsächl. Verwendung finden, aber ich kann mich auch gern irren.
Bei uns käme nach anfängl. Herumspielen damit schlußendlich doch nur eine Sorte zum Einsatz, also wozu, je mehr Technik desto fehleranfälliger.
Auch würde ich keine fixe Milchkanne sondern ein Schlauch den ich ins Milchpackerl hänge bevorzugen.
Nochwas zum "kalten" Milchschaum, die Milch sollte ja bereits Zimmertemp. haben, normal nimmt man sie aber frisch aus dem Eiskasten. Deshalb stelle ich nach dem Milchaufschäumen die Tasse kurz 15s in die Mikrowelle (während der Milchkreislauf ausgespült wird).
Alles nur meine persönl. Präferenzen als Gedankengrundlage, wie ihr es handhabt kann natürl. auch ganz anders sein.
Glaub auch nicht, daß du hier die objektive Empfehlung bekommst die du dir erhoffst, da wir durchschnitll. ziemlich vorbelastet sind und eher die Fehleranfälligkeit und Reparaturfreundlichkeit im Auge haben.
Je mehr Späßchen eingebaut sind desto mehr kann kaputt gehen und tut es auch, das sind alles Konsumergeräte dje grad mal Garantie überstehen sollen wenns für den Erzeuger optimal läuft!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #35
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.270
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
Ich bleibe dabei, eine gebraucht, aber generalüberholte Exprelia oder Xelsis ist hier optimaler als die neueren Dinger. Und die Pflege/ Reinigung der Karaffe wirklich simpel. Da ist der Aufwand eines Chappus mit dem Schlauch im Paket größer.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #36
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
Hallo,
3 oder 5 Bohnensorten
Es sind 3 oder 5 Kaffeespezialitäten z.B. Espresso, Kaffee, Cappuccino.
Kann mir jemand etwas über die Philips EP2231/40 Serie sagen?

Schreibe ich so undeutlich? Wer eine gebrauchte Maschine will kann das die Erfüllung seines Lebens sein, aber zu der Gruppe zähle ich mich nicht.

Die Kaufempfehlungen die ihr mir gebt sind für mich wertvoll, entscheiden muss ich mich dann selber, das ist mir schon klar, mir helfen solche hinweise wie, ist baugleich wie oder die Reinigung ist umständlich, die Milchschaum Zubereitung ist so oder so usw......., was mir nicht hilft ist, die hält nicht so lange wie meine alte Royal Prof., oder solch robustes wie deine Royal wirst um den Preis nicht ansatzweise bekommen, hilft mir nicht, weiß ich alles und nehme ich auch in kauf.

Die muss auch nicht eine Ewigkeit halten, die alte hat 14 Jahre gehalten ok, aber wenn die neuen 3-5 Jahre halten bin ich schon zufrieden, dafür kosten die nicht so viel wie die alte.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #37
D
david2911
Espressotrinker
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
476
Wenn ich wählen müsste würde ich die PicoBaristo de Luxe oder die Serie 5000 EP5960 von Philips welche übrigens baugleich mit der Saeco Incanto HD8917 ist nehmen.
@Manta-2.0 Das hatte ich ja hier bereits gemacht, aber wirklich darauf eingegangen bist du m.M. nicht wirklich und hast deinen eigenen Vorschlag bezüglich Serie 5000 EP5960 / bzw. Incanto sogar wieder verworfen.
Zu deinem letzten Modell kann ich nichts sagen. Falls dich hier meine Meinung / Erfahrung interessiert, die restliche Milch auch 2-3 Tage im Kühlschrank bis zur nächsten Nutzung aufbewahren kann.
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #38
M
Manta-2.0
Kaffeetrinker
Dabei seit
27.01.2020
Beiträge
43
@david2911
Das hatte ich ja hier bereits gemacht, aber wirklich darauf eingegangen bist du m.M. nicht wirklich und hast deinen eigenen Vorschlag bezüglich Serie 5000 EP5960 / bzw. Incanto sogar wieder verworfen
Aber mir gefällt die Deluxe nicht ich würde lieber eine schwarze bevorzugen, was kann die Delux was die anderen nicht können. Ich bezweifle das sich das Mischsystem ordentlich selbst reinigt aber ich lasse mich auch belehren.
Habe ich doch, und darum habe ich einen alternativen Vorschlag gemacht:
Die gibst sogar bei uns in der nähe, schau die mir morgen an, und dann Fahr ich noch zur Metro und schau was die noch haben.

Was sagt ihr.

gruß
Mane
 
  • Empfehlung welche Maschine? Beitrag #39
uhrmacher
uhrmacher
Moderator
Teammitglied
Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
11.270
Ort
Sachsen
Vollautomat
Saeco Primea Duo Incanto deluxe Talea Ring plus uvm.
Jedem das Seine, ich kann Dich dann aber nicht bedauern wenn Du mit dem Ding nicht zufrieden bist. Eine generalüberholte Maschine ist technisch wie neu und hat im besten Fall kaum Gebrausspuren, einziger „ Nachteil“ man bekommt mehr Maschine pro Euro und wenn’s Probleme gibt sind die Foren schon gut gefüllt mit Lösungen. Wo sonst bekommt man eine derart gute Maschine unter 400€?
 
Anhänge
  • 76D3CFF8-7F6F-4544-8630-B951BED81BD8.jpeg
    76D3CFF8-7F6F-4544-8630-B951BED81BD8.jpeg
    74 KB · Aufrufe: 31
Thema:

Empfehlung welche Maschine?

Oben