Hat jemand einen Tip wo ich zuerst suchen sollte?

Dieses Thema im Forum "..:: Primea-Serie ::.." wurde erstellt von Bakerman, 9. März 2016.

  1. Uscheluschel

    Uscheluschel Kaffeetrinker

    Beiträge:
    435
    Ort:
    Trier (Mosel)
    Hast Du die BG soweit zerlegt wie es in der Anleitung "Leitfaden zur Brühgruppen Zerlegung und Reinigung" im Forum beschrieben ist?

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Mach doch einfach ein Foto vom Typenschild ... unter, hinter oder in der Tür Deiner Maschine. Sieht etwa so aus (andere Maschine aber Schild ist ähnlich):

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Schau hier rein wie das geht, Diagnose-Modus, Seite 19-20:

    Links für Gäste nicht sichtbar!

     
  2. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    Die hat kein SAS. Also mal im Diagnose modus die Mahlwerksimpulse um 15 Zähler hoch nehmen.
     
  3. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,
    ich habe mir das mit dem Diagnose Modus mal angeschaut und natürlich gleich heute morgen probiert. Bei mir passierte da gar nichts. Nun habe ich aber auch ab und zu das Problem das der Touchscreen unten nicht immer sofort funktioniert. Ich versuche es natürlich weiter. Aber eine Frage noch vorab. Ich habe mir das Mahlwerk noch nie angeguckt beziehungsweise habe es noch nie gereinigt. Im Begleitheft steht da ja was von einem vorstellen mit dem Imbusschlüssel. Da habe ich mich auch noch nie ran getraut, weil ich einfach nicht weiß was da passiert. Ich weiß weder wo die Markierung am Mahlrad stehen muss, noch was ich da mit dem Imbus verstelle. Und bevor da was gar nicht mehr geht habe ich es lieber gelassen. Kann da einfach was im Argen sein. Kann ich da erst einmal was versuchen bis ich ins Menue gehe? Ich habe auch gesehen das der Auswurf von der Mühle in die Brühgruppe gebrochen sein kann. Das würde doch auch zu zu wenig Kaffemehl führen, oder?
    @ Uscheluschel:
    Meine Brühgruppe sieht gerade oben anders aus, aber ich habe gerade diesen Teil komplett ausgebaut. Ich hatte da noch was Youtube gefunden. Die beiden Hälften habe ich aber zusammen gelassen und den Kolben wusste ich nicht das man da auch ran kommt. Das werde ich mir demnächst noch einmal vornehmen.
    Grüße aus Berlin
    Bakerman
     
  4. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin

    Links für Gäste nicht sichtbar!

    Hallo nochmal,
    Ist dieser Menuepunkt gemeint. Kann ich da einfach so rein, und da dort eine von bis Zahl steht, welche erhöhe ich um 15. Nur die letzte?
    oder kann ich es nur mit einem PC ändern.
     
  5. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    o.k. ich habe es jetzt ca 20 mal probiert. bis jetzt komme ich nicht in das Menue. Ab und zu schaltet sich unten links der Demomudus ein. Was kann man denn da falsch machen. ich versuche es weiter.
     
  6. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    Also, Du schaltest die Maschine aus Stby. ein und wartest kurz bis die BG Inizialfahrt beendet ist. Jetzt zügig ol, or, ul, ur auf das Display tippen und schon bist Du im Diagnosemodus. Dann Systemeinstellung auswählen und bis Grinder/Mahlwerksadjust vorarbeiten. Dort Untermenü öffnen und mit Pfeil um 15 Zähler erhöhen und abspeichern. Dann Maschine neu starten und probieren. Sollte allerdings Dein Mahlwerksschacht gebrochen sein muß der sofort repariert werden(ich klebe den Schacht immer vollflächig mit UHU Allplast am Mahlwerk an) da Dir sonst der Motor im Kaffeemehl verreckt.
     
  7. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Hallo nochmal,
    o.k. ich hatte einen fetten Gedankenfehler. Ich habe natürlich, da dort Pfeile zu sehen waren, immer gewischt. Also von links nach
    rechts und dann runter nach links und nach rechts. Das ich bloß in die Ecken Tippen muss war mir nicht klar. Also ich habe schon ein paar Fehler gefunden. Ich habe auch Fotos gemacht. Leider habe ich jetzt keine zeit mehr die hochzuladen. Aber eines gibt es noch schnell. Den Menuepunkt Grinder/ Mahlwerksadjust habe ich nicht gefunden. Aber diesen hier auf dem Foto. Kann ich hier die Sache verändern die Du meinst? Ich habe die Fotogröße jetzt etwas größer gewählt, die anderen waren einfach zu klein. Ich hoffe die laden auch noch hoch.

    Links für Gäste nicht sichtbar!


    Grüße aus Berlin.
    Bakerman
     
  8. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Na ich versuche es doch noch schnell mit den Anderen.
     

    Anhänge:

  9. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Hier kommt der Rest. Alle anderen Punkte waren auf 0.
     

    Anhänge:

  10. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    Lösche mal alle Fehler(speichern nicht vergessen) und dann schau weiter. Bei Einstellung Mahlwerk A musst Du auf ändern gehen und dort die Menge erhöhen und abspeichern.
     
  11. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich sitze gerade in meiner Pause. Danke erst einmal für die Antwort. Ich versuche es morgen zu machen und dann berichte ich.
    Grüsse aus Spandau
    Bakerman.
     
  12. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich habe jetzt alle Fehler gelöscht. Dann habe ich das MahlwerkA um 15 nach oben gesetzt. Ich habe erst das Gefühl gehabt das es fester ist, aber sicher bin ich mir beim Vergleichen nicht mehr. Also ich habe hier nochmal Fotos von dem Kaffesatz. Einmal 2 Kaffe Lang zuerst nach dem Dichtungswechsel. Da war es am schlimmsten. Dann nachdem ich jetzt ein Paar mal gestern und heute gezogen habe( müssten 6 Kaffe Lang gewesen sein) Da ist zwar Wasser unten drin, aber ganz so breiig sind sie nicht mehr. Und dann nach dem hochsetzen mit zwei Kaffe lang. Erst fand ich sie Trockener, aber auf dem Foto wirken sie genauso breiig. Nur nicht mehr so wie ganz zum Anfang. Und unten am Boden sammelt sich kaum Wasser. Das ist auf jeden Fall besser geworden. Wenn ich durch das Loch gucke zum Pulverkaffe einfüllen, dann kann ich den Schacht wo der gemahlene Kaffe rauskommt sehen. Der sah leicht verstopft aus, ist das Richitg? Ich habe es ganz vorsichtig mit einem Joghurtlöffel versucht zu lösen und das ging nur beim gegentippen. Also nicht wirklich verstopft. Den Fehlerspeicher habe ich nach zwei Kaffe lang auch gleich ausgelesen, hier zu meiner Freude alles auf 0.
    o.k. soweit so gut;-)
    Grüße aus Berlin Spandau
    Bakerman
     
  13. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    erhöhe weiter in 10er Schritten bis die Tabs ca 15mm dick sind. Wo steht der Wert jetzt. Guter Startwert für Versuche ist 100 (50 Umdrehungen MW)
     
  14. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Habe mir eben noch zwei Kaffe lang gezogen dann gehts los zur Arbeit;-) Die Pads werden trockener. Sie haben kein Wasser mehr was mitkommt in den Auswurf, zerfallen aber immer noch von selber weil sie sehr feucht sind wenn man den Auffangbehälter schüttelt. Ich glaube so waren sie als wir sie gebraucht gekauft haben. Bei der Vienna waren die immer sehr sehr gepresst und trocken, deswegen hatte ich mich hier schon gewundert und da ich nicht wusste wie sie aussehen sollen einfach als richtig abgetan, zumal eine Wartung beim Saeco-Reparaturservice vor dem Verkauf für 250EUR gemacht wurde. Das sollte ja dann stimmen. Dachte ich zumindest;-)
    bekomme ich sie noch trockener, also so das sie zwar feucht, aber fest sind?
    Grüße aus Berlin
    Bakerman
     
  15. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Oh habe ich garnicht gesehen,
    ja bei 100 ging es los und dann habe ich um 15 auf 115 erhöt. Wie weit darf man denn?
    Ich versuche dann morgen noch eine Stufe um 10 höher. Also dann 125.
    Bis dahin
    Bakerman
     
  16. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    Also ich könnte meine Tabs aus der Primea ohne Probleme alle 24 übereinander stapeln
     
  17. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Ja genau so kenne ich es aus der Vienna. Da möchte ich eigendlich auch wieder hin kommen. Da ich die so schon 3 Jahre benutze, bin ich ja froh das sie dadurch nicht kaputt ging. Ich dachte wirklich kann mehr, ist nicht genauso gebaut, geht nicht anders. :oops:Muss man um den Eingestellten Wert des Mahlwerks warzunehmen eigentlich auch erst drei mal ziehen?
    Gruß Bakerman
     
  18. uhrmacher

    uhrmacher Team

    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Sachsen
    Nein wirkt direkt!
     
  19. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    danke, ich finde mit den 10 mehr, also 125 sehen sie richtig gut aus und die BG ist auch nicht mehr besabbert. Mal sehen wann ich schaffe die Fotos hochzuladen. Schreibe gerade vom ipad aus und habe die Fotos noch auf dem iphone. Jetzt kommt ja erst mal morgen Arbeiten und dann der Feiertagsstress;-). ich wünsche allen hier Frohe Ostern :)
    Bakerman
     
  20. Bakerman

    Bakerman Kaffeetrinker

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,
    hier habe ich noch schnell die Fotos.
    Also kein Wasser, bleiben zusammen und erst wenn man sie leicht drückt fallen sie trocken auseinander. Bin begeistert. :):D
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen